zurück zum Marktplatz

 
Fretschki
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 113
Registriert: 18 Nov 2018 19:14

Galerie
Marktplatz

Marktplatzeintrag - Biete - SP 46 das Geländespielzeug

von Fretschki » 02.11.2020 17:38:07


PLZ/Ort: Bonn

Sie hat schon viel gesehen und das Sieht man Ihr auch an!
Aber treu und zuverlässig bringt sie einen trotzdem von A nach B und im gelände ist Sie ne Wonne

Was hat Sie denn alles für goodies?
also:
da wäre erstmal der 20L Acerbis tank, damit man auch mal was weiter fahren kann (ein Jahr alt)
Das original Federbein aber vor ein paar monaten erst vom hessler auf 100kg Fahrer abgestimmt
Der Vergaser hat das Dynokit verbaut, somit macht es auch mehr Spaß am Kabel zu ziehen
Die Sportkupplung und verstärkte Federn sind auch verbaut, damit man sich keine sorgen um eine abrauchende Kupplung machen muss wenn es ins Gelände geht
Seitdem ich die Maschiene besitze ist auch der Anlasserfreilauf nachgerüstet, somit vergeht auch schnelll die Sorge um einen Motorschaden ;)
Um etwas gewicht zu Sparen hat die kleine auch noch eine Lithium Batterie unter der Sitzbank,
Nagelneue mitas e07 mit reifenhalter/rimmlock die gerademal 40km gefahren sind und letzte woche erst aufgezogen wurden.
Einen Scottoiler für schmierfaule und Kardanverwöhnte wie mich :D
Die Fusrastenanlage von Tigerparts wodurch die Fußrasten dort sitzen wo sie für normale Menschen auch sinn machen
auch für das Geländevergnügen die 520er Kette mit kurzer Übersetzung von 15-45
und für den Schnellen Ölwechsel ist ein Stahlbus ölablassventil id der Ölwannne verschraubt.

zu guter Letzt befindet sich das ganze in einem vom Rost verschonten Rahmen und für die langbeiner wurde auch die Sitzbank aufgepolstert.


zu den Minuspunkten:
das Lager vom Kettenblattträger ist durch
die Kupplung müsste man einstellen
Vergaser muss gereinigt werden
und der Tüv ist abgelaufen.

die Mängel werde ich vor herausgabe der Maschine beseitigen und Gegen mehraufwandspauschale die maschine auch mit der Heißbegehrten Tüv Plakette versehen lassen.

meine Preisvorstellung beläuft sich auf 2100 Fest
natürlich iist das etwas mmehr als bei der 0-8-15 DR, jedoch weis ich was ich da reingesteckt habe und wenn ich Sie in Einzelteilen verkaufe, bekomme ich mehr.
Ich fände es aber schade sie zu Kanibalisieren und würde mich freuen sie in einem Stück weiterfahren zu sehen.
natürlich gibt es auch ganz viele Ersatzteile die ich zu der maschine mit gebe.


Kommentare
  • von Moritz650SE am 04.11.2020 08:55:49
    Ich brauche zwar keine 2te DR, aber aus Interesse wüsste ich schon gerne, wie viele Kilometer die gute schon runter hat. MfG
  • von DROldie am 05.11.2020 17:38:30
    Sollte minimum 52000 aufwärts liegen. In einem von Fretschki´s Video, was 6Monate alt ist, steht sie bei 51xxxkm Gruß Peter
  • von Fretschki am 08.11.2020 19:12:19
    japp, so gute 52000 km sind es schon. Ich hab dieses Jahr die kleine echt nicht viel bewegt... wenn es was gab, dann eher mit der Dicken

zurück zum Marktplatz