SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Das DR-650 Technik Forum
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 23 Jul 2018 07:19

moin auch
DROldie hat geschrieben:
22 Jul 2018 19:30
...........Wie bist Du auf das Material der Kabelkanäle gekommen? Hast Du einfach nach Thermoplastischen Kunststoffen gesucht? Klasse Idee, und dem Rahmenlack macht der Heißluftfön bzw. die Temperatur nix aus? Musst Du den Kunststoff stark erwärmen um den zu biegen? .......
als Elektriker biste den Umgang mit Kabelkanälen und das warm biegen von Thermoplast gewöhnt
probier es mal aus, dass geht ganz einfach
DROldie hat geschrieben:
22 Jul 2018 19:30
Hast Du einen anderen Krümmer montiert, warum?
weil mir der rostige Kram immer aufn Senkel geht
weil ich lieber in den Edelstahl eine Messbüchse für die Lambdasonde setze
weil mich die riesige Auspuftröte gestört hat, sie wird mir beim Gepäcksystem im Weg sein
weil Edelstahl putzfreundlicher und einfach geiler ist

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 23 Jul 2018 08:01

dieses seltsame Ansaugrohr war mir schon immer ein Dorn im Auge

Bild
http://oi66.tinypic.com/2vbn28y.jpg

mit Thermoplast lässt sich gut arbeiten
Ausgangsmaterial ist hier einfaches HT Rohr DN50
bisschen Silikonspräy auf die Flasche geben

Bild
http://oi63.tinypic.com/24fia13.jpg

hier mal die gewählten Abmessungen

Bild
http://oi63.tinypic.com/fuz0na.jpg

LuFi Gehäuse mit nem Frässer aufmachen
Trichter wird noch mit Kaltschweissmittel eingeklebt

Bild
http://oi64.tinypic.com/x1d5qb.jpg

und so gibts frei nach Abpfelbeck einen laminaren Luftstrom zum LuFi

Bild
http://oi67.tinypic.com/2vmdppk.jpg

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 03 Sep 2018 13:57

Gestern gings mal wieder ein bisschen weiter, der Kettenfangbügel war an der Reihe
Material ist normaler FWW Baustahl 4mm

Bild
http://oi64.tinypic.com/dzgjzn.jpg

Bild
http://oi64.tinypic.com/2eov94x.jpg

Bild
http://oi63.tinypic.com/2mophep.jpg

Bild
http://oi66.tinypic.com/osef6d.jpg

Bild
http://oi64.tinypic.com/a9o2h1.jpg

die Kröpfung bringt 10mm Erhöhung

Bild
http://oi66.tinypic.com/30mqsf8.jpg

Stempelfarbe hilft beim Bohrloch Anzeichnen

Bild
http://oi63.tinypic.com/2rxiurl.jpg

oben hab ich auf den Kröpfung verzichtet um die Einfliegende Kette in Flucht empfangen zu können
die Erhöhung macht eine 10mm Gewindehülse M6

Bild
http://oi64.tinypic.com/24l7hjc.jpg

das ganze noch etwas verschlankt und geputzt, dass Gewicht halt ich für akzeptabel

Bild
http://oi64.tinypic.com/2im3u4y.jpg

Bild
http://oi68.tinypic.com/autbnt.jpg

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 324
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von DROldie » 03 Sep 2018 14:55

Hallo, das ist natürlich auch ne Möglichkeit! Ich hab mir son Teil aus Alu gedengelt, sollte das Kettchen auch halten :roll: Gewogen habe ich es nicht...
Gruß Peter
IMG_1757.JPG
Alu nicht ganz so schlank
IMG_1758.JPG
Seitenansicht

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 03 Sep 2018 15:58

viele Wege führen nach Rom

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 324
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von DROldie » 03 Sep 2018 18:56

:wink: Juupp

Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1088
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Ulf » 03 Sep 2018 19:08

Hallo,
hinter dem Ritzel kann man auch noch was tun. Früher hatte es bei eingen Sp46 bei kaltem Wetter den Dichtring herausgedrückt. Ich glaube das es ein Sicherungsblech zum Nachrüsten gibt.
Geht aber auch so.
Bild
Gruß Ulf, Ex-Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0
Sertão
Irgendwas geht immer 8)

Benutzeravatar
deFlachser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 439
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von deFlachser » 03 Sep 2018 19:31

Hai Ulf,
warum sollte es den Wedi rausdrücken wenns kalt ist :?
Gruß Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Motzkeks
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1303
Registriert: 02 Aug 2009 14:50
Wohnort: München

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Motzkeks » 03 Sep 2018 19:40

Der WeDi ist bei der 46er eine relativ häufig auftretende Schwachstelle und krepiert auch gern bei immer noch gebauten Modellen in Übersee, warum auch immer. :?
I live. I die. I live again!

Benutzeravatar
deFlachser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 439
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von deFlachser » 03 Sep 2018 19:56

Krepiert heißt 🤔. Löst sich auf, wandert aus seinem Sitz, wird undicht?
Und warum wenns kalt ist?
Dann kann ich ja froh sein das bei mir der Wedi gehalten hat und nur das Getriebe zerborsten iss. :?
Nee, Spaß beiseite, dann lieber ein kaputter Wedi, iss glaube ich günstiger. :D
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Der Dreisi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 495
Registriert: 04 Sep 2011 13:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Der Dreisi » 03 Sep 2018 21:43

Der drückt sich aus seinem Sitz nach außen.

Ist hier aus dem Forum auch schon jemandem passiert, Fotos gibt es auch dazu...
deFlachser hat geschrieben:
03 Sep 2018 19:56
Nee, Spaß beiseite, dann lieber ein kaputter Wedi, iss glaube ich günstiger.
Ich bin mir da nicht so sicher, wenn man auf ner Landstraße mit über 100 unterwegs ist und innerhalb von Sekunden 1-2 Liter Öl
über das Hinterrad verteilt werden und das nicht merkt bevor man sich schön in die nächsten Kurve legt...
Das kann richtig teuer und schmerzhaft werden. :shock:

Und das Öl kommt da richtig schnell raus... :(

Das Halteblech ist ja auch seit einigen Jahren schon ein Serienteil. Kann man also auch bei jedem Händler als E-Teil ordern.

Gruß, Thomas

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 03 Sep 2018 22:28

das sind typische Schäden durch verstopfte Motorentlüfungen
dann baut die 0,65L Pumpe mächtig Druck auf
bei kaltem Wetter entsteht mehr Kondensat und das kann schon mal die Motoretlüfung blockieren

das Blech liegt hier, aber der Tigerparts Wolfgang hat mir das falsche Blech geschickt
warum auch immer
mittlerweile hat er es ausm Shop genommen
werd bei der nächsten Bestellung das beim Hessler Stefan ordern

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1976
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Easy » 04 Sep 2018 06:50

Aynchel hat geschrieben:
03 Sep 2018 22:28
das Blech liegt hier, aber der Tigerparts Wolfgang hat mir das falsche Blech geschickt
warum auch immer
Und warum reklamierst Du´s dann nicht?
Nach jeder Bestellung wird nachgefragt ob alles in Ordnung ist, wenn dann nichts kommt wie soll dann was richtig gestellt werden?
Aynchel hat geschrieben:
03 Sep 2018 22:28
mittlerweile hat er es ausm Shop genommen
Das Sicherungsblech für die SP46 ist scheinbar nicht mehr bestellbar.

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Benutzeravatar
deFlachser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 439
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von deFlachser » 04 Sep 2018 08:48

Moin Leute,
nun habt ihr das ja mal recht gut erklärt, dankeschön :)
@dreisi: ein blockiertes Hinterrad bei Tempo 100 auf der Landstraße weil sich das Getriebe zerlegt hat ist ebenso unvorteilhaft wie 2 Liter Öl auf eben diesem. Wobei der Motor dann auch fertig sein dürfte :?
@Aynchel: würde mich auch bei gelieferten Teilen die nicht passen direkt an den Lieferanten wenden. I.d.R. lassen sich solche Dinge gleich und unproblematisch lösen. Der Wolfgang ist da recht geschmeidig :wink:
Ja und vielleicht sollte man sich nicht so viele Gedanken machen was alles passieren und kaputt gehen könnte. Mein Getriebeschaden bei gerade einmal 31tsd. hätte auch niemand voraus sagen können oder gar vermeiden, oder?
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 04 Sep 2018 22:23

ihr lieben Leut
einfach mal die Füsse still halten
1. xxxxxxxxxxxxx
2. ich hab den Fehler gemacht die Tüte aufzureißen und wegzuschmeißren, dass Blech mit dreckigen Pfoten zu begrapschen so das es nimmer verkaufsfähig ist
3. weiss ich was das BGB zu solchen Fällen sagt
4. sind die 3 Euro fragmichmal es nicht wert ein Fass aufzumachen
5. ist`s mittlerweile aus seine Shop raus, als ich es nachkaufen wollte
6. hätte ich nie ein Wort dazu gesagt wenn ihr mich nicht drauf angesprochen hättet

also alles gut, weitermachen :wink:

es war wohl das SP45 Blech das ich bestellt hatte
Zuletzt geändert von Aynchel am 06 Sep 2018 18:14, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten