SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Das DR-650 Technik Forum
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 04 Sep 2018 22:33

apropo Weitermachen
nachdem die Schraubenlöcher des Ritzelkasten durch den Kettenfangbügel belegt sind musste eine neue Lösung her
da lag es nahe den Rahmenschutz mit dem Ritzelschutz zu kombinieren :mrgreen:


Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 29 Sep 2018 16:37

moin auch

anbei mal ein paar Rückmeldungen wie sich die SP46 im Urlaub so gehalten hat

das ganze Moped liegt zu tief und setzt zu schnell auf, obwohl ich deutlich härtere Federn vorne und hinten drin hab

Bild
http://oi67.tinypic.com/jsy5b6.jpg

Bild
http://oi66.tinypic.com/2e16hle.jpg

Bild
http://oi66.tinypic.com/2ls8607.jpg

des weiteren bin ich mit dem Ansprechen der Gabel gar nicht zufrieden
ich denke mal mit der Seriengabel werde ich nicht froh
hat schon mal jemand eine USB eingebaut ?

die Rahmenschützer machen ihren Dienst

Bild
http://oi65.tinypic.com/11c7c6v.jpg

ich werd aber noch ein paar Deckelschützer machen müssen

das Kettenfangblech hat keine Schleifspuren, der Abstand war also gut gewählt

Bild
http://oi67.tinypic.com/2w68ljd.jpg

der Gummiarmblinker vom Louis hat ich beim Rumwuchten im Singeltrail abgerissen
hat jemand nen Tipp für wirklich haltbare Blinker ?

Bild
http://oi63.tinypic.com/idg21x.jpg

der K60 hat mich bei dem steinigen Geläuf überall rauf und runtergebracht, auch im Nassen
vorne mit 1,1 und hinten mit 0,7 Bar, je ein Reifenhalter
ein MT21 wäre noch nen Gedanken wert, wenn es tiefgründiger wird

Bild
http://oi66.tinypic.com/awqkwn.jpg

die Fussdichtung gibt auf, es ist noch die Papierdichtung drin
naja, bekannte Schwachstelle

Bild
http://oi68.tinypic.com/hv8ox5.jpg

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 29 Sep 2018 16:44

Tante Edith meint: sinnvolle Anregungen sind immer gerne genommen, aber bitte keine Blubberblasen hier reinmüllen :wink:

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 22 Okt 2018 09:13

moin auch
"DR500" hat mir nette Weise nen Link geschickt
der Umbau auf USD geht ja doch einfacher als gedacht

viewtopic.php?f=10&t=5053
LukasM hat geschrieben:
22 Feb 2009 14:39
Die WP Gabeln von KTM sind relativ problemlos einzubauen. Seit Anfang der 90er ist das Lenkkopfrohr das gleich dimensioniert und passt ohne Umbauten in die SP46. Du musst nur die KTM Lager in den DR Lagerschalen verwenden und dann oben noch eine 2-3mm starke Beilagescheibe als Distanz für das Dichtungsblech.

Bild

Du kannst also WP40, WP43 und WP48 mm USD und auch die WP50 Extreme konventielle Gabel aus EXC, SX und LC4 Modellen verwenden.

Bild

Bei der LC4 Gabelbrücke gibt es eine Interferenz mit der Aufnahme für das DR Lenkschloss, dieses musst du entfernen, oder du nimmst einfach eine EXC Brücke da bei der die Bolzen nicht unten überstehen:

Bild

Am einfachsten ist es wenn du auch die restlichen Teile aus der KTM/Husaberg Pallette behältst, dann musst du es einfach nur dran schrauben. Da gibt es zum Glück eine Riesen-auswahl von Bremsen - von 2 Kolben 260mm bis zu 8 Kolben 320mm - und Rädern -17" und 21"- die oft gebraucht auf Ebay zu haben sind.

Ich habe selber zwei komplette (Gabel, Bremse, Räder) Front-Setups für Offroad/Reise und Supermoto. Ich kann den Umbau in weniger als 30 Minuten machen da ich nur die Gabelbrücke öffne und 2 Schrauben am Handbremszylinder:

Bild

Bild

Luigi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 249
Registriert: 30 Jun 2003 23:00

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Luigi » 23 Okt 2018 21:19

hallo zusammen ,

ich schreibe ja eher ( sehr ) selten , jetzt muss ich mich aber doch mal melden.

@Aynchel

ich will ja nichts sagen , aber lautet die Überschrift von dem Thema nicht SOFT ! Enduro bzw Fernreisemoped ??

Also als erstes brauchen wir einen ausführlichen Reisebericht , damit wir beurteilen können , ob die DR , die trotz

stärkerer Federn vorn und hinten dauernd aufsitzt , nicht als SPORT Enduro missbraucht wurde :mrgreen:

Und falls nicht , warst du eindeutig zu schnell unterwegs :mrgreen:

Ansonsten hilft vielleicht noch ein 18 " Hinterrad von einer 350er Dr , das sollte passen.

sodele , wie sind gespannt.

mfg
Luigi

tschumadan
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 18 Jul 2018 10:39

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von tschumadan » 24 Okt 2018 07:56

So ein Gabel Umbau wäre doch mal eine Überlegung wert.

@Luigi: Passt das Hinterrad der DR350 ohne Anpassungen in die SE, oder müssen Kettenradträger und Bremsanlage mit getauscht werden? Also, sind die Naben identisch?

Gruß
Eduard
Suzuki GSX-R 750W - Fürs Wochenende
IMR Corse 155RR - Kartbahnmoped
Suzuki DR 650 SE - Reisemoped
Suzuki DR 650 SE - Supermoto

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 24 Okt 2018 08:56

hallo Luigi
mit einem Reisebericht kann ich Dir aushelfen :mrgreen:

viewtopic.php?f=33&t=12603#p141661

Luigi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 249
Registriert: 30 Jun 2003 23:00

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Luigi » 02 Nov 2018 22:33

hallo zusammen ,

erst mal Entschuldigung für die verspätete Antwort , aber irgendwie fehlt mir immer die Zeit.

Thema 350er Hinterrad in SP46:

Erst mal vorab , wenn wir von einem 350er HR sprechen , dann eines MIT Ruckdämpfer!!! , es gibt nämlich auch welche OHNE !!!!

ich habe jetzt mal ein 350er und ein SE HR nebeneinander gestellt , die Naben sind identisch , man müsste also nur die

Bremsscheibe umschrauben ( verschiedene Durchmesser )

ABER !!!!:

Das 350er HR ist nur 2.15 breit , das SE 2.5 und mit einem ( abgefahrenen ) 110 / 80 -18 Reifen drauf ist es genau so groß

wie das SE HR mit einem ( neuen ) K 60 Scout in 130 / 80 -17 , wenn , dann handelt es sich nur um mm.

Selbst mit einem neuen Reifen mit ordentlich Stollenhöhe kann man max. 2,54 cm im Durchmesser rausholen , also die Kiste

ca. max. 13 mm höher legen , ob das den ( Nachteil ) der schmaleren Felge aufwiegt ?

Gescheite Offroadreifen gibts auch in 17" , das ist kein Grund mehr , darf sich also jeder selbst entscheiden.


mfg
Luigi

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel » 05 Nov 2018 10:09

hallo Luigi

berechtigte Einwände, Danke für die Infos

das Umspeichen auf eine 18" Felge ist mit Sicherheit eine Option, denn das 18" Rad sollte rein passen
der SRB bietet das auch so an

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater

wenns an der SE weitergeht werde ich mal ein LC4 Rad mit Antrieb und Bremse in die Schwinge halten
bzw die ganze Schwinge samt Federbein und Umlenkung

dazu die USD Gabel samt Rad Bremse usw...

ich hab zig Jahren mal eine 620er geschlachtet und diese Brocken behalten, weil sie in eine BIG rein sollten
aber da kam mir dann eine fertig umgebaute 42er dazwischen

Antworten