Hymec Kupplung

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1694
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Dennis » 28 Apr 2017 09:21

Moin AXL,

geht sie denn deutlich leichter als per Seilzug?

Gruß
Dennis
DR 650 SP45 '94
XRV 750 RD07 '95
NMAX 125 '15

Benutzeravatar
Buchi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 104
Registriert: 13 Sep 2015 08:58

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Buchi » 28 Apr 2017 09:52

AXL hat geschrieben:Hab lang dran rumgespielt weil es zu der Zeit noch nix
Passendes gab, bin aber jetzt sehr zufrieden mit der hymec

Danke :D

Das erste positive Statement!
Dr 650 Sp44/Sp45 ...aus zwei mach eins :P

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von AXL » 29 Apr 2017 11:41

Moin,

in erster Linie ging es mir nur darum, eine annähernd gleiche Optik zur Bremse zu bekommen.

Bild

Bild

Damals gab es noch keine Fertigen Sätze für die DR,
ebenso wusste ich da auch noch nicht, das es verschieden grosse Zylinder gibt.
Ich hab es bis heute noch nicht geschnallt wenn ich ehrlich bin.

Scheinbar kann man den Arbeitsweg der Zylinder anhand der Kombination bestimmen.

Mittlerweile hat der Hessler ja einen Satz im Angebot.

Denke der hat da auch etwas Zeit und Versuche fürs richtige Material rein gesteckt.

Ich hatte einen fertigen Satz für eine Honda CR 500 oder so bestellt.
Die Leitung hat eine passende länge und die Stange vom Nehmer hatte ich abgesägt.

dazu dann diese Teile angefertigt....

Bild


Bild

in dieser Stellung hat der Zylinder nicht weit genug gezogen um die Kupplung zu trennen.

Ich hab dann am hebel die öse abgeschnitten und ca 1cm weiter innen ein neues Loch gesetzt. ( also der hebel unten am Motordeckel )

Dadurch brauch ich weniger weg um zu trennen , macht die Kupplung aber auch etwas schwerer zu ziehen.


Im Vergleich zu der ungepflegten DR eines Kollegen mit Seilzug ist sie aber immer noch einen Tick leichter zu ziehen und angenehmer vom Druckpunkt inkl Starker Federn.

Wie das aussieht bei einem guten neuen Zug im Vergleich weis ich nicht. ebenso wie ein Vergleich zu meiner Vorher.
Das ist zu lange her, wo ich den Hobel zerlegt hab und lange Zeit mit aufbau verbracht habe.

Irgendwann werd ich mich mal mit den Verschiedenen Zylindern beschäftigen.

Ansonsten bin ich mehr als zufrieden seit 2 Jahren
Grussi AXL

Benutzeravatar
Naklarmann
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 14 Feb 2011 17:05
Wohnort: Berlin (Hauptstadt der DDR)

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Naklarmann » 30 Apr 2017 13:52

Ich habe die Hymec Kupplung jetzt seit 2011 dran.
Es gibt nichts besseres, Keinerlei Wartung und ist prinzip bedingt
immer Richtig Eingestellt. Nie mehr schwergängig.
Gefüllt wird das Ding mit schnödem Öl. Muss auch nie gewechselt werden.

Die befürchtungen einiger hier das ständig der Schlauch platz oder
irgendwas undicht wird, kann ich nicht nachvollziehen.
Wie oft kommt das bei der Bremse vor?
Da kommt ein Festgammeln oder Reißen eines Seilzugs wesentlich
heufiger vor.

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1694
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Dennis » 30 Apr 2017 21:08

Hi,

ich habe gerade gelesen, dass die Hymec nicht eintragungspflichtig ist. Weiß jemand warum?
Steht in dem Dokument: http://www.magura.com/media/2215/magura ... de_web.pdf

Wenn die plötzlich nicht funktioniert kann es gefährliche Situationen geben.

Gruß
Dennis
DR 650 SP45 '94
XRV 750 RD07 '95
NMAX 125 '15

Pixxel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 249
Registriert: 12 Aug 2016 22:00

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Pixxel » 30 Apr 2017 21:45

Dennis hat geschrieben:Hi,

ich habe gerade gelesen, dass die Hymec nicht eintragungspflichtig ist. Weiß jemand warum?
Steht in dem Dokument: http://www.magura.com/media/2215/magura ... de_web.pdf

Wenn die plötzlich nicht funktioniert kann es gefährliche Situationen geben.

Gruß
Dennis
Kupplung bzw zumindest die Amatur ist generell nicht eintragungspflichtig.
Bsp: Abgebrochener/teilweise abgebrochener Bremsheben -> Polizei kann dir vorschreiben das Motorrad stehen zu lassen, das selbe mit Kupplungsheben hat die nicht zu kümmern

Benutzeravatar
Buchi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 104
Registriert: 13 Sep 2015 08:58

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Buchi » 04 Jun 2017 12:12

Hallo zusammen,

also, die Hymec ist da, eingebaut und ordentlich Probegefahren :D
Ich möchte sie nicht mehr missen. Ein ganz neues geiles Kupplungsfeeling :D :D
Hatte erst bedenken den Carbon-Schlauch durch das ganze Gedöns der Lampenmaske zu führen... dann noch der Lenkereinschlag....
Aber alles entspannt locker und ohne knicke.

Ist zwar ne Menge Kohle, hat sich aber voll und ganz gelohnt!!!!

VG
Markus
Dr 650 Sp44/Sp45 ...aus zwei mach eins :P

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1694
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Dennis » 04 Jun 2017 13:02

Hi,

prima! Und sind die Kupplungskräfte deutlich geringer?

Gruß
Dennis
DR 650 SP45 '94
XRV 750 RD07 '95
NMAX 125 '15

Benutzeravatar
Buchi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 104
Registriert: 13 Sep 2015 08:58

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Buchi » 04 Jun 2017 14:00

Hallo Dennis,

ja, deutlich weniger !!!! Hätte ich nicht so erwartet. Bin hoch zufrieden mit der Investition.
Dr 650 Sp44/Sp45 ...aus zwei mach eins :P

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1694
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Dennis » 26 Nov 2018 23:10

Hallo zusammen,

zwischezeitlich habe ich mir auch die Hymec eingebaut und bin sehr zufrieden! 2 Tage Gelände fahren und mit 2 Fingern ständig kuppeln ist nun kein Problem mehr :-)

Einen kleinen Einbaubericht habe ich auch erstellt: https://www.dr-650.de/files_ext/anleitu ... pplung.pdf

Viele Grüße
Dennis
DR 650 SP45 '94
XRV 750 RD07 '95
NMAX 125 '15

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von AXL » 08 Dez 2018 23:50

Coole Sache ? Gefällt :)

Weißt du zufällig welche Geber und nehmer Zylinder verwendet wurden ?
Grussi AXL

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1694
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hymec Kupplung

Beitrag von Dennis » 09 Dez 2018 22:07

Hi Axl,

weiß ich nicht. Kam ja schon alles fertig zum montieren.

Gruß
Dennis
DR 650 SP45 '94
XRV 750 RD07 '95
NMAX 125 '15

Antworten