Sammelbestellung ProCycle

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 324
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von DROldie » 06 Jan 2018 17:51

Hallo zusammen,
ich möchte in der kommenden Woche, bei ProCycle USA was bestellen, wer Interesse hat kann sich melden, wir würden den Versand/Versicherung aufteilen, ich würde bestellen nachdem bei Interesse von Euch das Geld eingegangen ist, nicht das ich auf einmal 10 Artikel habe die ich nicht wollte. Zoll je nach Artikel bei Lieferung + Versand in Deutschland. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Also wer möchte melden!
Gruß Peter

Benutzeravatar
fabian_s
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 438
Registriert: 06 Jun 2011 08:36
Wohnort: Regensburg

Galerie

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von fabian_s » 07 Jan 2018 16:13

Du hast eine PN :)
DR 650 SE - 1996 - 81000km
DR 650 SE - 1997 - 49000km
DR 650 SE - 1996 - 20000km

Benutzeravatar
Machaon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 01 Jan 2006 00:00
Wohnort: im Herzen von Hamburg

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von Machaon » 07 Jan 2018 19:37

Hallo Peter,

klingt gut, bin noch am überlegen. Was lohnt sich den auf jeden Fall? Außer etwas Kleinkram sind mir nur die Unterfahrschutze aufgefallen. Das könnte sich lohnen. Die schicken DSA-Plastics sind viel zu teuer.

Grüße
machaon
Dr650 SE SP46b EZ Juni 96, 21tkm
Dr800 Big SR43b Bj 93, 68tkm

Benutzeravatar
fabian_s
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 438
Registriert: 06 Jun 2011 08:36
Wohnort: Regensburg

Galerie

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von fabian_s » 07 Jan 2018 19:51

An sich lohnt sich nichts, dass es bei uns auch zu kaufen gibt. Das ist entweder alles schon von Grund auf teurer oder wird dann spätestens mit Zoll und Versand teurer.

Motorschutz gibts ja bei uns auch z.B den neun aus Plastik von Acerbis. Der is leichter und stabiler als die Alu Varianten und vorallem um einiges billger, auch bei uns.

Was sich lohnt sind einfach Sachen die es bei uns nicht gibt...Fußbremshebel aus Alu, Schalthebel aus Alu Fußrastentieferlegung, die Warp9 3 Finger Hebel oder 4 Finger Hebel usw...das Zeug ist auch teuer aber gibts bei uns einfach nicht :|

PS: Alle Sachen von B&B sind um einiges günstiger wenn man sie direkt in Australien beim Hersteller ordert.

Schönen Gruß,
Fabian
DR 650 SE - 1996 - 81000km
DR 650 SE - 1997 - 49000km
DR 650 SE - 1996 - 20000km

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 324
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von DROldie » 07 Jan 2018 20:54

Hi Machaon,
da kann ich Fabian nur zustimmen, Spaß kostet, und ich rauche nicht....
Die Warp9 4Finger hab ich, vor 2jahren schon geordert, heute würde ich die 3er nehmen :mrgreen: Ein LED Kit für den Hauptscheinwerfer habe ich damals auch bestellt und bis heute nicht eine Sekunde bereut! Top Licht TÜV hatte ich bis jetzt noch keine Probs...
Den Unterfahrschutz hab ich mir von einer SP41 gebraucht gekauft und angepasst würde ich ncht dort kaufen.
Gruß Peter

Benutzeravatar
Machaon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 01 Jan 2006 00:00
Wohnort: im Herzen von Hamburg

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von Machaon » 07 Jan 2018 21:40

Danke für die Info.

Den Acerbisunterfahrschutz habe ich schon, einen alten der SP41 habe ich auch noch rumlliegen, fürs Hindengeln fehlt mir ein großer Hammer. Ich schaue mir die Sachen jetzt mit neuem Fokus an und melde mich.
Grüße
machaon
Dr650 SE SP46b EZ Juni 96, 21tkm
Dr800 Big SR43b Bj 93, 68tkm

ajelito
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 26 Apr 2014 21:44

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von ajelito » 08 Jan 2018 09:43

DROldie hat geschrieben:
07 Jan 2018 20:54
Ein LED Kit für den Hauptscheinwerfer habe ich damals auch bestellt und bis heute nicht eine Sekunde bereut! Top Licht TÜV hatte ich bis jetzt noch keine Probs...
Gruß Peter
Hi Peter, ist das das JNS LED Headlights - Kit, welches grad auf der ProCycle Seite angeboten wird?

Danke Axel

Benutzeravatar
pallas
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 181
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von pallas » 08 Jan 2018 12:20

Das stimmt, sehr vieles ist für die DR auch hierzulande noch zu ganz anständigen Preisen zu bekommen.
Oder auch direkt aus Australien, wie Fabian schreibt...

Was ich vor etwas weniger wie 1 Jahr bei ProCycle bestellt hatte; einen grauen Acerbis Tank zu meiner neuen, grauen Plastikverkleidung (der graue Tank ist in Europa nicht mehr erhältlich), das "NSU Safety Wire Kit" und das "Seat Concepts Foam & Cover Kit"
Klar, die Sitzbank hätte ich auch hier durch einen Sattler machen lassen können, aber glaube das wäre dann noch teurer geworden...

Was mich noch interessiert sind die neuen ProCycle "Saddlebag Guards"...
Aber momentan ist etwas finanzielle Zurückhaltung angesagt bei der DR . :mrgreen:

Das mit dem JNS LED Scheinwerfer würde mich auch interessieren!
Keine Probleme beim TÜV?
Aber der hat doch bestimmt keine E-Nummer drauf...?
DR 650 SE, 2001
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016

Benutzeravatar
maxxit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 318
Registriert: 17 Sep 2016 15:14
Wohnort: 76316 Malsch

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von maxxit » 08 Jan 2018 16:03

Ja, der LED Scheinwerfer wär schon was....aber bei unserem TÜV sehe ich wenig Chancen.
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Maxxit's DR-Schlüsselbandmanufaktur - s. https://dr-650.de/viewtopic.php?f=21&t=11948

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

dr 65o se
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 10 Aug 2011 20:18

Galerie
Marktplatz

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von dr 65o se » 08 Jan 2018 20:55

Hallo Peter,

kannst du vielleicht mal ein Foto von den Seitenteilen von Procycle einstellen? Dr 650 SE SP46
Mich interessiert mal der optische Unterschied.
Vielleicht noch eine Preisansage komplett für 2 Seitenteile machen?
Wenn ich die über die Sammelbestellung kaufen würde.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 324
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von DROldie » 08 Jan 2018 22:01

Hallo Heiko,
hier kannst DU gucken und vergleichen undnundund....
https://procycle.us/bikepages/dr650.html
macht auch Spaß mal zu stöbern :mrgreen:
Auch nicht unwichtig http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Po ... 0bodyText3
Gruß Peter

dr 65o se
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 10 Aug 2011 20:18

Galerie
Marktplatz

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von dr 65o se » 09 Jan 2018 05:40

Hy Peter,

das ist wirklich was zum stöbern.Danke für die Info.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
maxxit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 318
Registriert: 17 Sep 2016 15:14
Wohnort: 76316 Malsch

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von maxxit » 09 Jan 2018 15:11

dr 65o se hat geschrieben:
08 Jan 2018 20:55

Mich interessiert mal der optische Unterschied.
Du kannst mal bei meinen Fotos in der Galerie schauen, ich hab die Seitenteile drauf.
Sehen nicht so "rundgelutscht" aus wie die O-Teile.
Etwas moderner halt.

Gruß
Daniel
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Maxxit's DR-Schlüsselbandmanufaktur - s. https://dr-650.de/viewtopic.php?f=21&t=11948

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 324
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von DROldie » 03 Mär 2018 12:14

So mal als WARNHINWEIS :shock: :shock:
für alle die eventuell auch mal eine Sammelbestellung oder eine Bestellung in USA oder allen anderen nicht EU Ländern überlegen.
Ich habe mit einem Forumsmitglied zusammen eine Bestellung bei ProCycle getätigt deren Wert über 1000,00€ betrug.
Ich habe beim Versuch die Bestellung am Zollamt abzuholen bald nen Herzinfarkt bekommen, als mir der Beamte vor Ort netterweise mitgeteilt hat das alle Sendungen aus Nicht-EU Ländern deren Warenwert 1000€ überschreiten, nicht selber bezahlt und abgeholt werden können :shock: :shock: :shock:
Ich muss eine Zollagentur oder darauf spezialisierte Spedition beauftragen das sie unter Verwendeung meiner Unterlagen die Waren für mich abholt die Formalitäten erledigt usw. :oops:
Das ist Gesetzt seit 2016!
Ich habe das ganze dann über die DHL abwickeln können was mich ( uns in dem Fall ) ca. 30,00€ gekostet hat :oops:
Also gut überlegen was bestellt wird bzw. den Gesamtbetrag beachten und besser erst vorher beim Zoll vorstellig werden und fragen!!!
Gruß Peter

Benutzeravatar
maxxit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 318
Registriert: 17 Sep 2016 15:14
Wohnort: 76316 Malsch

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sammelbestellung ProCycle

Beitrag von maxxit » 04 Mär 2018 12:35

Hat man Dir auch gesagt, wo das stehen soll?
Habe nur was gefunden, dass Ein-und Ausfuhr über 1000 EUR angemeldet werden müssen.

https://www.zoll.de/SharedDocs/Boxen/DE ... l?nn=39564

Irgendwie verstehe ich den Sinn dieser Regelung nicht.
Deutschland, was wärst Du nur ohne Deine Bürokratie....

Gruß
Daniel
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Maxxit's DR-Schlüsselbandmanufaktur - s. https://dr-650.de/viewtopic.php?f=21&t=11948

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

Antworten