Mein Vergaser ?

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
Housi55
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 17 Okt 2018 12:49

Galerie

Mein Vergaser ?

Beitrag von Housi55 » 05 Nov 2018 11:15

Hallo

Meine vor kurzem gekaufte SP41A hat folgenden Vergaser montiert.
Leider sehe ich nur den Namen des Herstellers aber nicht um welchen Typ Vergaser das es sich handelt.

Kann mir evt. jemand anhand der Bilder weiter helfen.
IMG_1268.jpg
IMG_1267.jpg
Die DR hängt sehr gut am Gas, nur beim anlassen im kalten zustand darf ich ca.2min. nichts machen sonst stirbt sie gleich ab.

Danke

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1608
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Mein Vergaser ?

Beitrag von franz muc » 05 Nov 2018 11:54

Das ist der Standartvergaser mit
Membrane. Kein so gerne, oft und
teuer nachgerüsteter Flachschieber.

Fährt aber auch. Mit bissi Einstellen
bekommst Du das Problemchen in
den Griff.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
Housi55
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 17 Okt 2018 12:49

Galerie

Re: Mein Vergaser ?

Beitrag von Housi55 » 05 Nov 2018 18:47

Danke für die rasche Antwort.

Ein Flachschiebervergaser werde ich mir Überlegen, aber die DR fährt sehr gut.

Gruss Housi55

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1976
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Mein Vergaser ?

Beitrag von Easy » 06 Nov 2018 07:15

Servus,

übrigends sollte da wo die rote Kappe und auf der gegenüberliegenenden Seite (wenn diese offen ist) ein Schlauch drauf der nach unten führt, das ist die Schwimmerkammer Belüftung.

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Benutzeravatar
Wooky
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1139
Registriert: 21 Mär 2010 14:28
Wohnort: 27616 Beverstedt

Galerie

Re: Mein Vergaser ?

Beitrag von Wooky » 06 Nov 2018 14:49

Moin.
Das ist der originale Mikuni BST40SS Vergaser.
Aber auch bei den BST40 gibt es verschiedenen Ausführungen.(für die deutsche SP41B E-22 oder E-22Typ U,gedrosselt auf 27PS)
Besondere Merkmale bei der 41er sind: Benzinzulauf zur Schwimmerkammer auf der rechten Seite. Der Unterdruckanschluss oben auf dem schwarzem Deckel für unterdruckgesteuerte Benzinhähne ist nur Fake, dem Vergasergehäuse fehlt die entsprechende Bohrung/Zuleitung.
Hat nur einen Gaszug zum öffnen, geschlossen wird nur mit Federkraft, statt zusätzlichem Schliesserzug mit Feder.
SP41B Baujahr 1990___Wooky/Udo Baujahr 1968
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an jeden gedacht.
Meine Dakar

Benutzeravatar
Wooky
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1139
Registriert: 21 Mär 2010 14:28
Wohnort: 27616 Beverstedt

Galerie

Re: Mein Vergaser ?

Beitrag von Wooky » 06 Nov 2018 15:11

auf der linken Vergaserseite müsste eine Kenn-Nr. eingeschlagen sein. Zum Beispiel 15A4.
SP41B Baujahr 1990___Wooky/Udo Baujahr 1968
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an jeden gedacht.
Meine Dakar

Benutzeravatar
Housi55
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 17 Okt 2018 12:49

Galerie

Re: Mein Vergaser ?

Beitrag von Housi55 » 06 Nov 2018 15:55

Hallo Wooky

Ich sehe wirklich keine Nr°, ist aber nicht schlimm.
Habe soeben den Filter im Benzineinlass ausgebaut hatte einige Teilchen im Sieb.
Werde den Filter auch nicht mehr einbauen.
Nächste Woche geht meine Transalp weg und der Geldfluss wird mir erlauben einen Flachschieber-Vergaser zu kaufen.
Morgen Nachmittag eine kurze Testfahrt ca.120km, das Wetter macht ja mit.

Allen nochmals Danke für euere Hilfe

Antworten