Sp 41b restaurieren

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Reklov
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 42
Registriert: 31 Mär 2003 23:00

Marktplatz

Sp 41b restaurieren

Beitrag von Reklov » 12 Nov 2018 19:38

Hallo zusammen,
mein erster Post nach vielen Jahren mal wieder :-)

Ich komme auch gleich schon mit einer Frage: Ich habe meine SP41b vor 12 Jahren in die Garage gestellt und abgemeldet. Da ich das so eigentlich gar nicht vorhatte und ich aus verschiedenen Gründen aber auch nie dazu kam das mal richtig zu machen --> ohne auch nur die geringste Vorbereitung für dise Standzeit (Tank halb voll,...) :x
Das Mopped stand zwar die ganze Zeit trocken, aber ich denke die platten Reifen sind noch das wenigste. :?
Selbst habe ich keine Zeit sie herzurichten, andererseits wird das Gute Stück jetzt dann bald 30 und da dachte ich, ich könnte den zwischenzeitlichen "Scheunenfund" (auch wenn ich das Mopped da selbst abgestellt habe) mal wieder zu neuem Leben erwecken.

Jetzt die Frage: Hat jemand Zeit und Lust eine SP41b herzurichten? Habe früher viel geschraubt und kenne die Kiste auch ganz gut, habe aber leider keine Zeit samstagelang in der Garage zu stehen.
Wichtig, ich habe die DR immer Original gehalten und möchte sie auch so, nur Blinker und Rückspiegel habe ich damals blöderweise getauscht, aber dafür suche ich gerade Ersatz.

Das Mopped steht im tiefen Süden, Landkreis Konstanz, unweit von Singen. Wenns nicht zu weit ist kann ich es aber auch in eine Werkstatt irgendwohin brngen. Zeitdruck habe ich keinen, falls also jemand diesen Post erst viiiieeel später liest und ich noch nicht darunter geschrieben habe "erledigt" ist er noch gültig ;-)

Alles andere dann am besten direkt :-)

Viele Grüße,
Volker

Antworten