Motor springt nichtmehr an. Kein Benzin.

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
FrankausKöln
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 251
Registriert: 31 Jul 2002 23:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie

Re: Motor springt nichtmehr an. Kein Benzin.

Beitrag von FrankausKöln » 25 Nov 2018 21:17

Mach den Tankdeckel mal ab und starte, nicht das die Tankentlüftung verstopft ist.
Nachtrag: wohne mittlerweile in Krefeld , müßte also FrankausKrefeld heißen.

" Klatsch und Tratsch, ist der soziale Klebstoff der Menschheit. "

Fahrzeuge:
NEU !!!Dr 650 SE Bj. 1997
NEU !!!Dr 650 SE Bj.1996
XTZ 750 Tenere Bj. 1992
Bonneville Bj.1978
BMW R25 Bj.1954

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1694
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Motor springt nichtmehr an. Kein Benzin.

Beitrag von Dennis » 25 Nov 2018 21:22

Hi,

wenn die anderen Vorschläge geprüft sind und Sprit und Zündfunke kommen, scheint irgendwas mit der Kompression nicht zu stimmen.

Bin gespannt woran es liegt.

Lässt sich die Kurbelwelle ohne Widerstand (Verdichtung) drehen? Dazu den Stopfen am Limadeckel entfernen und Kurbelwelle mit 17er Ringschlüssel gegen den Uhrzeigersinn drehen. Beim Kompressionstakt sollte man schon einen Widerstand.

Geht der Autodecko wieder ganz zurück oder hängt der Zug?

Gruß
Dennis
DR 650 SP45 '94
XRV 750 RD07 '95
NMAX 125 '15

DR500
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Re: Motor springt nichtmehr an. Kein Benzin.

Beitrag von DR500 » 25 Nov 2018 23:01

Wenn Sprit im Vergaser ist, der Sprit aber nicht vom Vergaser in den Brennraum kommt, dann:
- ist entweder der Vergaser zu oder komplett verstellt—> Reinigen + Grundeinstellung
- der Luftfilter zu (Strömt keine Luft, dann kein Venturi-Prinzip)

Viel Erfolg!
VG

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1309
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Motor springt nichtmehr an. Kein Benzin.

Beitrag von hiha » 26 Nov 2018 06:48

LukasCGN hat geschrieben:
25 Nov 2018 20:35
In die Ventildeckel habe ich bereits geschaut. Konnte da nichts ungewöhnliches feststellen.
Hast Du geschaut, ob sich die Kipphebel bewegen wenn Du die Kurbelwelle durchdrehst? Wir hatten das jetzt doch schon ein paar Mal, dass die gerissene Steuerkette einfach still und leise ohne Kollateralschäden abgefallen ist. Wir haben uns den Wolf gesucht, bis wir da drauf gekommen sind.

Gruß
Hans

LukasCGN
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 24 Nov 2018 14:34

Re: Motor springt nichtmehr an. Kein Benzin.

Beitrag von LukasCGN » 26 Nov 2018 14:20

Vielen Dank für die vielen Vorschläge! :)
Werde sie alle mal nacheinander abarbeiten. Habe die Maschine leider nicht bei mir zu Hause stehen und weiß noch nicht, wann ich dazu komme. :(
Melde mich dann nochmal mit meinem Ergebnis

Gruß Lukas

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1391
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Motor springt nichtmehr an. Kein Benzin.

Beitrag von uli64 » 26 Nov 2018 19:12

Servus!
...hab' ich jetzt übersehen, Zündfunke vorhanden -oder nicht?

Erinnert mich aber an meine Dakar, vor ein paar Jahren:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=1 ... e+suzi+tot

...da ist plötzlich und unerwartet die Zündstromspule abgeraucht!

Habe ich dann beim https://motorradtechnik-muenchen.jimdofree.com/ - Ernst Teichmann neu wickeln lassen!

In dem "Fred" ist alles beschrieben!...wünsche viel Erfolg!

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
(von ´86 bis ´98 mopedlos, Familie gegründet, Haus gebaut, 2 Kinder :wink: )
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Supermeissi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 44
Registriert: 01 Sep 2014 09:10
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Motor springt nichtmehr an. Kein Benzin.

Beitrag von Supermeissi » 27 Nov 2018 07:53

Hallo, ich lese mit Interesse diesen Thread, der Verlauf der Diskussion lässt mich einigermaßen ratlos zurück.
Deswegen noch einmal eine Zusammenfassung: bis in den Vergaser gelangt Sprit, anschließend verliert sich die Spur. Die Zündkerzen haben eine gute Funkenentwicklung, bleiben aber trocken.
Für mich ist das eindeutig ein Vergaserproblem. Einzig das plötzliche Auftreten würde mir Kopfzerbrechen bereiten, spricht also dafür, dass sich irgend etwas von der Schwimmerkammer bis zu den Zündkerzen schlagartig geändert hat. Ich würde da ansetzen und notfalls alles erneuern. Bei so alten Bauteilen ist es nach meiner leidvollen (und einen ganzen Sommer andauernden) Erfahrung mit einer Reinigung nicht getan.
Vielleicht kann in der ruhigen Jahreszeit ein Experte, also Topham darüber schauen.
Viel Erfolg
Thomas
DR 650 R Dakar, SP41B, Baujahr 1991, 56.400 km

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1309
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Motor springt nichtmehr an. Kein Benzin.

Beitrag von hiha » 27 Nov 2018 09:42

Nochmal kurz: Bei symptomlos gerissener Steuerkette hast Du genau das: Kompression, Funken, usw. aber die Kerzen bleiben trocken. Falls also bei Deinem Vergaser nix verstopft ist, schau nach, ob sich da oben noch was rührt...

Gruß
Hans

Antworten