Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 218
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von Blackman » 16 Dez 2018 16:32

Ich habe eine BJ 85 also denke ich eine der ersten Versionen in wie vern da um gebaut wurde keine Ahnung aber es sieht alles recht Original aus und ist auch so nach vollziehbar.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 849
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von Eintopftreiber » 16 Dez 2018 18:51

Hi Volker,

zeig mal das Bild von deinem Vergaser !

Wenn das tatsächlich ein Flachi ist, ist das wahrscheinlich ein Mikuni TM 42 oder 40 .
Der Luftfilterkasten wäre auch ein Foto wert :-)

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

VolkerSchulz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 15 Dez 2018 20:47

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von VolkerSchulz » 17 Dez 2018 12:26

Hallo Jörg!

Im Moment habe ich (noch) alles wieder zusammen gebaut und die DR steht draußen eingeschneit.... :?
Aber ich schicke Dir einen Link oder Foto von der entsprechenden Explosionszeichnung des Vergasers.
Das Seltsame ist wirklich mit der Nadel, dass die keine richtige Auflage im Schieber hat.....

Mist - ich bekomme hier kein Bild rein - das muss doch gehen - ein ganz normales PNG ????

Bild

ok... als GIF scheint es zu klappen.
Mal sehen....

Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 530
Registriert: 04 Sep 2011 13:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von Der Dreisi » 17 Dez 2018 12:34

Hallo,

auch wenn ich hier nicht der Chef oder ein Moderator bin...

nimm doch bitte dein eingestelltes Bild wieder raus und setzte einen Link statt dessen!

Hat etwas mit dem Urheberrecht zu tun und wir wollen doch alle nicht, das der Betreiber dieser Plattform Ärger bekommt, oder? :wink:

Es wird sonst eh bald gelöscht!

Gruß, Thomas

Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 530
Registriert: 04 Sep 2011 13:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von Der Dreisi » 17 Dez 2018 12:40

Ach so, die Nadel im Schieber...

Die braucht ja auch keine Führung im Schieber! Der Schieber ist ja nur für die Höhenverstellung! Deshalb hängt die da eigentlich auch locker drin.

Die Führung bekommt die Nadel durch den Düsenstock, in dem sitzt sie ja komplett drin und wird, je mehr Gas gegeben wird,
immer mehr nach oben herausgezogen!

Deshalb auch immer den Düsenstock kontrollieren und ggf. austauschen, denn der verschleißt ebenfalls!

Gruß, Thomas

Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1100
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von Ulf » 17 Dez 2018 12:48

Hi,
das die Nadel "schief" hängt gehört so.
Die weisse Scheibe unter dem Clip ist neu glatt. Im Schieber ist ein einseitiger Absatz nach vorne.
Zweck der Übung soll wohl sein, dass die Nadel gegen die Strömung gestellt ist, um im Haupdüsenstock weniger zu verschleissen.

Fehlerbild klingt nach mager. Hat dein Vergaserdeckel den links gezeigten Nippel? Bei der Sp42 (ohne Membranbenzinhahn) sollte der verschlossen sein.
Ansonsten kannst ja mal mit einer Blumenspritze oder mit Bremsenreiniger checken ob die Gute Falschluft zieht.
Gruß Ulf, Ex-Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0
Sertão
Irgendwas geht immer 8)

VolkerSchulz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 15 Dez 2018 20:47

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von VolkerSchulz » 17 Dez 2018 12:49

Der Dreisi hat geschrieben:
17 Dez 2018 12:34
Hallo,

auch wenn ich hier nicht der Chef oder ein Moderator bin...

nimm doch bitte dein eingestelltes Bild wieder raus und setzte einen Link statt dessen!

Hat etwas mit dem Urheberrecht zu tun und wir wollen doch alle nicht, das der Betreiber dieser Plattform Ärger bekommt, oder? :wink:

Es wird sonst eh bald gelöscht!

Gruß, Thomas
Hi Thomas, wie soll ich den einen Link von einem fremden Anbieter hier einstellen ohne dessen Recht ebenfalls zu verletzen ??
Aber ich werde das Bild löschen....

VolkerSchulz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 15 Dez 2018 20:47

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von VolkerSchulz » 17 Dez 2018 12:52

Tja.----- wie lässt sich denn das Bild löschen ??
Ich habe keine große Foren-Erfahrung und bekomme das nicht hin.
Wer weis wie ? Wer kann`s löschen ?
Vielen Dank :wink:

VolkerSchulz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 15 Dez 2018 20:47

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von VolkerSchulz » 17 Dez 2018 12:58

Ulf hat geschrieben:
17 Dez 2018 12:48
Hi,
das die Nadel "schief" hängt gehört so.
Die weisse Scheibe unter dem Clip ist neu glatt. Im Schieber ist ein einseitiger Absatz nach vorne.
Zweck der Übung soll wohl sein, dass die Nadel gegen die Strömung gestellt ist, um im Haupdüsenstock weniger zu verschleissen.

Fehlerbild klingt nach mager. Hat dein Vergaserdeckel den links gezeigten Nippel? Bei der Sp42 (ohne Membranbenzinhahn) sollte der verschlossen sein.
Ansonsten kannst ja mal mit einer Blumenspritze oder mit Bremsenreiniger checken ob die Gute Falschluft zieht.
Servus Ulf!
Danke für Deinen Kommentar!
.... wenn so ein Vergaserdeckel wie auf dem Bild montiert ist, dann muss es ja ein Membranvergaser sein....
Ich kann mir nicht vorstellen, das Suzuki ein solchen Vergaserkörper ohne Membrane verwendet; für was dann der fette Deckel??
Falschluft ist ausgeschlossen, da alles ordentlich gemacht ist.
Noch ne Idee?? :roll:
Gruß, Volker

VolkerSchulz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 15 Dez 2018 20:47

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von VolkerSchulz » 17 Dez 2018 13:00

Sorry!
Fehler bei meiner Antwort entdeckt!
Du sprachst ja von einem Membranbenzinhahn..... :D
Das habe ich überlesen....
Ne,.. habe einen ohne Membrane und der Schnippel ist zu...

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 724
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von deFlachser » 17 Dez 2018 16:22

Hi Volker,
du kannst deinen Beitrag nur innerhalb der ersten 15 Minuten nach Einstellung bearbeiten bzw. löschen. Der Dennis wird das machen wenn er es sieht. Verlinken ist ok. aber so hast du ja das Bild von der Seite kopiert und hier eingestellt. Das könnte zu Problemen führen. Darfst hier nur eigene Bilder hochladen denn daran hast du das Urheberrecht.
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

VolkerSchulz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 15 Dez 2018 20:47

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von VolkerSchulz » 17 Dez 2018 18:19

Hallo Stefan,
danke für Deine Nachricht!
Das Problem hier im Forum mit den Bildern einfügen ist für mich folgendes:
Nicht jedes Bild hat einen Link oder URL. Wenn ich also ein eigenes Bild (jpg. etc.) einfügen möchte,
bekomme ich ja immer nur DAS hier vorgegeben: [img]http://bild_url[/img]
Also wie mache ich das??

Mit dem Löschen innerhalb 15 Min. wusste ich nicht; das erklärt aber, dass ich keine Möglichkeit mehr
dazu gefunden habe.... :(

Hast Du evtl. auch eine Idee zu meinem Mopedproblem; ich kann mir das mit der völlig "unpositionierten"
Schiebernadel nicht vorstellen - dass das so richtig ist.

Danke :wink:

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 724
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von deFlachser » 17 Dez 2018 20:16

Hi Volker,

wenn Du die Seite im Netz gefunden hast dann markierst Du einfach die URL oben im Browser und kopierst sie. Diese fügst Du dann in deinen Beitrag ein. Danach gehst Du auf Vorschau. Hier wird der Beitrag angezeigt und Du kannst den Link anklicken. Dann sollte sich die Seite öffnen, auf die Du verweist. Dann nur noch auf absenden und gut ist :wink:

Zu deinem Vergaserproblem kann ich leider nix sagen. Hatte solche Symptome noch nicht, sorry. Aber ich denke, der eine oder andere aus dem Forum hat bestimmt noch Ideen. Das wird schon. Falschluft hast Du ja schon ausgeschlossen. Wie sieht es mit der Bedüsung und dem Lufi aus, alles original?

Viel Erfolg und Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 849
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von Eintopftreiber » 17 Dez 2018 20:50

Ok …

Was ich da sehe ist definitiv kein Flachi ...also fällt das mal aus, von wegen das der Vorbesitzer das Teil montiert hat und nicht abgestimmt.

Das ist der originale BST von der 650er

guck mal hier

http://www.bartheld.net/carb/

oder hier etwas ausführlicher

http://www.motorang.com/bucheli-projekt ... htm#vm38ss

Ist ganz gut die kleine Vergaserkunde, und wie ich finde auch noch hilfreich

Grüße Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 724
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Meine DR650 SP42 will nicht richtig....

Beitrag von deFlachser » 18 Dez 2018 10:12

Hi Volker,
hatte was überlesen. Wenn Du eigene Bilder einfügen möchtest lädst Du die als Datei hoch und gibst an im Beitrag anzeigen. Lese Dir bitte auch mal die FAQs durch.
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Antworten