Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
VolkerSchulz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 15 Dez 2018 20:47

Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von VolkerSchulz » 14 Jan 2019 19:37

Hallo!
Wer kann mir bitte genaue Angaben über die Lacknummer meiner DR650 RS, aus 06.1990 (SP42B) machen.
Es geht um den blauen Lack der blau-weißen Ausführung. Gibt es kleine Lackdosen oder Sprays ?
Wenn ja wo ? :)
Vielen Dank schon mal vorab!
Schönen Abend noch....
Gruß, Volker :)
20181201_125110.jpg
PS: Wurde vom Vorbesitzer vor 15 Jahren stillgelegt und nach einigen Arbeiten (Standschäden etc.) habe ich
sie heute glücklich getüft..... :D

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 561
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von deFlachser » 14 Jan 2019 19:59

Hallo Volker,zur Farbe kann ich dir leider nichts sagen
aber.... sieht echt schick aus dein Moped.
Wünsche dir viele schöne KM :D
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 711
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von Eintopftreiber » 14 Jan 2019 20:05

:D

Prima ...genau mein Thema …. der Schotterrahmen muß auch noch Farbe bekommen und ….er ist blau.

Aber war das nicht schon mal Thema … ???

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

TomStorm
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14 Jan 2019 19:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von TomStorm » 14 Jan 2019 20:06

Moin Moin,
irgendwo auf dem Moped sollte ein Aufkleber sein wo die Farbnummer steht. Bei Suzuki sind die meißtens 3-Stellig z.b. 33J ist Schwarz mit blauen Flakes. Auf der Seite Motorradlack.de findest du alle Lieferbaren Farben an Motorradlacken. Sollte dein Aufkleber weg sein kannst du den Support von Suzuki Deutschland anschreiben. Anhand deiner Fahrgestellnummer können die dir die Nummern der Farbkombinationen geben. Das weiße ist bestimmt ein Aufkleber, auch dafür gibt es eine Farbnummer die mit zu deinem Design gehört.

Gruß
Jens
GSX 1100F 91'
DR 650 RSE 92' (im Aufbau)

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 711
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von Eintopftreiber » 14 Jan 2019 20:09

Da war es schon mal ...doch kein Déjà-vu

viewtopic.php?f=10&t=12378&p=137835&hilit=farbe#p137835

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

TomStorm
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14 Jan 2019 19:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von TomStorm » 14 Jan 2019 20:26

Hab eben mal nachgesehen, deine Farbkombination Blau/Weiß hat die Bezeichnung 0JW, Das Blau hat die Bezeichnung 0NF (Dynamic Blue No. 4), das Weiß hat die Bezeichnung 0JW (Pearl Still White)
Die Farben gibt es als Spritzlack, Sprühdose und Lackstift. Ich hoffe du kannst damit was anfangen.

Gruß
Jens
GSX 1100F 91'
DR 650 RSE 92' (im Aufbau)

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 711
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von Eintopftreiber » 14 Jan 2019 20:32

:shock:

und hier noch was zum gucken

http://www.gs-classic.de/technik/tech_lack01.htm

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

VolkerSchulz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 15 Dez 2018 20:47

Re: Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von VolkerSchulz » 27 Jan 2019 22:01

Hi....
endlich wieder online! :lol:
Vielen Dank für Eure Antworten und exakte Aufklärung zu meiner Lackanfrage!
Jetzt kann ich mir den Lack besorgen!
Super... :roll:

VolkerSchulz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 15 Dez 2018 20:47

Re: Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von VolkerSchulz » 30 Jan 2019 10:08

TomStorm hat geschrieben:
14 Jan 2019 20:26
Hab eben mal nachgesehen, deine Farbkombination Blau/Weiß hat die Bezeichnung 0JW, Das Blau hat die Bezeichnung 0NF (Dynamic Blue No. 4), das Weiß hat die Bezeichnung 0JW (Pearl Still White)
Die Farben gibt es als Spritzlack, Sprühdose und Lackstift. Ich hoffe du kannst damit was anfangen.

Gruß
Jens
Hallo Jens,
vielen Dank nochmals für die Infos!
Frage: Sind das bei den Bezeichnungen / Lacknummern jeweils eine NULL oder ein O..... sieht nach NULL aus.
Und die Nummer für die weiße Farbe ist die gleiche wie für die Kombination?
Danke... Volker

TomStorm
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14 Jan 2019 19:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Lacknummer blau DR650 RS / SP42B

Beitrag von TomStorm » 30 Jan 2019 20:21

Hallo Volker,
bei den ersten Zeichen handelt es sich um eine Null. Geh mal auf Motorradlack.de und dann oben in der Leiste auf Marken, dort Suzuki wählen und dann Sprühdose. Dort bekommst du alle verfügbaren Farben aufgelistet. In dem Register oben Links kannst du die Sortierung ändern, dort bitte Farbcode/Color Code wählen dann fängt die Sortierung bei Null an und danach Alphabetisch. Deine Farben stehen sehr weit oben. Die Designfarbe heißt wie das Weiß, das kannst du unter suzuki-motorrad-ersatzteile.de erfahren. Dort gibst du entweder deine Fahrgestellnummer zur Suche ein oder suchst Manuell nach Fahrzeugtyp also:

Model: Enduro
Typ: DR 650
Auswahl: DR 650 RS 1991

Du kommst auf die Seite Fahrzeugauswahl und unter Ausgelieferte Farben kannst du sehen welches deine Farbnummer ist. 1991 gab es nur 3, Weiß/Blau, Blau und Rot.

Gruß
Jens
GSX 1100F 91'
DR 650 RSE 92' (im Aufbau)

Antworten