Drehzahlmeser anschließen

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
hue
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 02 Jun 2014 20:45

Galerie
Fahrerkarte

Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hue » 18 Feb 2019 10:41

Hallo,

hat schon mal jemand einen solchen Drehzalmesser angeschlossen? https://www.kickstartershop.de/de/drehz ... -8-000-rpm

Ich habe eine SP 44 und hab ihn am Kabel von der CDI zur Zündspule mit angeklemmt, tut aber keinen Mucks. Hat jemand ne Idee?

Gruß hue

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1353
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hiha » 18 Feb 2019 12:14

Wenn Du ausserdem noch 12V angeschlossen hast, und trotzdem nix geht, ists wohl defekt. Gibts eine Einbauanleitung?

Gruß
Hans

Benutzeravatar
hue
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 02 Jun 2014 20:45

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hue » 18 Feb 2019 12:24

Naja ne Einbauanleitung würde ich den Zettel nicht nennen. Ist nur so ein Bild. Hab ich jetz leider nicht zur Hand. Ich werde es heute mal fotografieren.

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2041
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von Easy » 18 Feb 2019 12:34

Die Sp44 hat doch original einen Drehzahlmesser, warum schließt Du ihn nicht da an?
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Benutzeravatar
hue
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 02 Jun 2014 20:45

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hue » 18 Feb 2019 12:47

Naja ich hab die Maschine aus Teilen einer SP 42 und ner SP 44 aufgebaut. Original Drehzahlmesser ist nicht mehr da, passt auch nicht in den Lampentopf

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2041
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von Easy » 18 Feb 2019 12:59

Ok, es haben beide einen Drehzahlmesser, der Kabelbaum sollte also drauf ausgelegt sein.
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Benutzeravatar
hue
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 02 Jun 2014 20:45

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hue » 18 Feb 2019 13:07

Okay, ich schau mal ob mir der Schaltplan weiterhilft. Die ganze Verkabelung hab ich auch neu gemacht.

Benutzeravatar
hue
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 02 Jun 2014 20:45

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hue » 18 Feb 2019 13:12

Ich hab die Einbauanleitung in einem anderen forum gefunden. Ein Kabel zu Zündung plus, ein Kabel zu Beleuchtung ein, ein Kabel zu Masse. Da kann man ja nichts falsch machen. Die Beleuchtung geht auch. Aber das letzte Kabel soll an "Negative Terminal of Coil" der Zündspule oder CDI. Ich denke mal da hab ich was falsch gemacht.

Benutzeravatar
hue
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 02 Jun 2014 20:45

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hue » 18 Feb 2019 20:55

drehzahl.jpg

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1353
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hiha » 19 Feb 2019 08:53

Was steht denn auf dem Foto in dem Kastl unten in der Mitte, wo das Hochspannungskabel hingeht?
An der CDI-Zündspule gibts meist kein "negativ terminal", sondern nur einen Anschluss. Oft nimmt man das Signal induktiv/kapazitiv vom Hochspannungskabel ab. Einfach ein paar Windungen eines Drahtes ums Zündkabel gelegt. Frag doch mal beim Kickstarterversand, die sind ja eigentlich sehr kooperativ.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
hue
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 02 Jun 2014 20:45

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hue » 19 Feb 2019 10:16

Hallo Hans,

das Foto ist ja echt schlecht. Man kann garnichts lesen. Unten im Kasten steht CDI. Oben steht -green wire to "negativ Terminal of coil"-, also grünes Kabel an was auch immer damit gemeint ist. Ich hab es jetzt schon mit verschiedenen Suchen probiert und in Erfahrung bringen können, das wohl ein negatives Signal gebraucht wird. Über den Tipp mit dem Draht um das Zündkabel bin ich auch schon "gestolpert". Leider muss das Mopped morgen zum Sattler und ich kann frühestens am Wochenende weiter probieren.

Gruß hue

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1353
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hiha » 19 Feb 2019 10:28

Die Beschreibung hat dann aber ein Vollhorst gemalt, denn ich und ein paar andere Leute hier, interpretieren das so, dass das ZÜNDkabel zur CDI geht. Was natürlich ziemlich dämlich wäre. :roll:
Ich glaub das Beste ist wirklich, mal den Herrn Kickstarter zu fragen.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 534
Registriert: 04 Sep 2011 13:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von Der Dreisi » 19 Feb 2019 11:44

Hallo hue,

du solltest nach dieser Beschreibung das grüne Kabel (oder welches auch immer aus dem DZM kommt) direkt an der Zündspule anklemmen!

Wenn du dir diese anschaust sind da noch Kabel, direkt nebel den Zündkabel..., damit verbinden und gut ist.

Wird beim originalem nachrüstbarem DZM der SP46 auch so gemacht. Der Schaltplan ist eigentlich Identisch.

Gruß, Thomas

Benutzeravatar
hue
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 178
Registriert: 02 Jun 2014 20:45

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hue » 19 Feb 2019 12:33

Okay, ich versuche am Wochenende mein Glück. Den "Herrn Kickstarter" frage ich natürlich parallel nochmal. Werde über Erfolg oder Misserfolg berichten.

Gruß hue

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1353
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Drehzahlmeser anschließen

Beitrag von hiha » 20 Feb 2019 06:22

Hab grad nochmal geschaut. Auf der Box unten in der Mitte steht DIST drauf, also Verteiler. Was auch deutlich mehr Sinn macht, wenn das Zündkabel dort hingeht. :mrgreen:
drehzahl1.jpg
Gruß
Hans

Antworten