Tachonadel springt

Das DR-650 Technik Forum
kekses
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 15 Feb 2019 06:26
Wohnort: Leimen

Re: Tachonadel springt

Beitrag von kekses » 21 Feb 2019 18:40

Habe mir heute einen mechanischen Tacho bei Louis angesehen. Kostet 70 €. Nur der ist ja winzig. Der etwas größere elektronische hat keine ABE. Würdet Ihr eher zum elektronischen raten ?

Benutzeravatar
andreasullrich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 230
Registriert: 04 Mai 2016 20:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: Tachonadel springt

Beitrag von andreasullrich » 22 Feb 2019 18:04

Reparatur ist keine Überlegung?
Da hättest deinen Originalen Tacho weiterhin, der wieder wie neu ist.
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:

kekses
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 15 Feb 2019 06:26
Wohnort: Leimen

Re: Tachonadel springt

Beitrag von kekses » 22 Feb 2019 19:37

Wer kann den diesen Tacho reparieren ? Habe gelesen das man diesen nicht öffnen kann.

Benutzeravatar
DROldie
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 384
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Tachonadel springt

Beitrag von DROldie » 22 Feb 2019 19:50

Andreas schrieb:
andreasullrich hat geschrieben:
20 Feb 2019 15:46
Sollte die Schleppnadel das Problem sein, dann gibt es die Alternative des Tachodienstes. Der Vorteil von diesem ist, das der Tacho danach wieder wie neu ist. Dieser wird überholt. Kosten etwa 70-100€

Ich habe meinen im letzten August zum Tachodienst, nachdem dieser den Dienst versagte. Es kostete mir 75€.
Er ist jetzt wie neu und zusätzlich geeicht. Die Geschwindigkeit zeigt er sehr genau an.

Hier hatte ich diesen Hingeschickt:

Ka-Ja Tachodienst
Industriestraße 4
91077 Neunkirchen am Brand
09134 993368
Du solltest Dir halt überlegen ob Du die 46er nach Deinen Bedürfnissen umbaust, oder verkaufen willst. Ich würde den Originalen Tacho nach Rücksprache von dem z.B. oben aufgeführten Unternehmen reparieren lassen.
Meine Meinung.
Gruß Peter

kekses
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 15 Feb 2019 06:26
Wohnort: Leimen

Re: Tachonadel springt

Beitrag von kekses » 26 Feb 2019 17:27

So der Zubehörtacho ist verbaut. Habe nur die Beleuchtung angeschlossen. Er funktioniert tadellos.
Bin dann auch eine größere Runde gefahren und war überrascht wie flott sich das Teil bewegen ist.
Mit der Höhe habe ich eigentlich keine Probleme mehr. Mann gewöhnt sich daran.
20190226_162135.jpg
20190226_162135.jpg
Dateianhänge
20190226_164930.jpg

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1070
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Fahrerkarte

Re: Tachonadel springt

Beitrag von twostroke » 27 Feb 2019 08:35

Moin!

Ich muss sagen der ist ganz schick, gefällt mir dass der so nah am Originaltacho ist. Auch die Integrierten Kontrolllämpchen kommen gut. Könnte man die Original-Kontrolllämpchen am Zündschloss für Oldruck oder sonstige Anzeige umfunktionieren.

Die Skalierung auf dem Aussenradius, hat die irgendwas zu bedeuten? Könnte man das als Drehzahlmesser anschliessen? Oder ist das nicht seperat ansteuerbar?

Freut mich dass dir die Kleine doch immer mehr zusagt, damit könnte man dich in die nächste Ausfahrtenplanung mit einbeziehen :mrgreen:

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

kekses
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 15 Feb 2019 06:26
Wohnort: Leimen

Re: Tachonadel springt

Beitrag von kekses » 06 Mär 2019 06:28

Hallo Leute,
ich möchte mich aus dem Forum verabschieden. Die DR ist verkauft. War für alten BMW Boxer Fahrer doch nicht die richtige Zweitmaschine.
Ein Dank und Lob an dieses Forum. Selten so fachkundige und vor allen freundliche und normale Mitglieder in einem Forum erlebt.

Tschüss und allzeit eine Unfallfreie Fahrt
Rainer

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 185
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Tachonadel springt

Beitrag von PinzMax » 06 Mär 2019 07:27

Auch Dir weiterhin gute Fahrt!

:wink:

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 780
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Tachonadel springt

Beitrag von deFlachser » 06 Mär 2019 07:41

Moin Rainer,
machst gut und allzeit gute Fahrt.

Und denk dran, das Schwarze gehört nach unten.
Erst halten, dann absteigen, Reihenfolge beachten :wink:

Gruß Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1070
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Fahrerkarte

Re: Tachonadel springt

Beitrag von twostroke » 06 Mär 2019 08:57

Moin Rainer,

war ja ein kurzes Intermezzo, aber überleg dir doch ob du dich nicht doch noch der Ausfahrt am 07.04. anschliessen magst.

Genügend fahrbare Untersätze scheinst du ja zu haben :mrgreen:

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

Antworten