DR 650 SP 43 B

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
kermit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 348
Registriert: 31 Mai 2003 23:00
Wohnort: Büdingen

Re: DR 650 SP 43 B

Beitrag von kermit » 09 Mär 2019 21:18

Ach weißt du - ich fahr seit zehn Jahren ohne Batterie und mit Kondensator (der ist übrigens genau dafür da, um Spannungsspitzen abzufangen, damit die CDI nicht hops geht) und sie springt auf den ersten Tritt an.
Es ging übrigens um den Zündfunken. Der ist nun mal mit und ohne Batterie gleich stark.
Aber wenn du es nicht ertragen kannst, korrigiert zu werden, wenn du was schreibst, das schlicht falsch ist - dein Problem.
Ein schönes Leben noch.
SP41B

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 192
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: DR 650 SP 43 B

Beitrag von Blackman » 09 Mär 2019 21:26

Ich sprach ja auch nicht davon das es mit Kondensator schäden gibt sondern ganz ohne Batterie ,wer lesen kann ist klar im Vorteil,aber ich denke wir haben hier beide etwas aneinander vorbei geredet/geschrieben.
So zurück zum eigentlichen Thema.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Antworten