Schwinge Umbauen

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von Blackman » 01 Mär 2019 11:36


Blackman ich würde an Deiner Stelle einfach mal Wirth anschreiben ob Sie Dir genaue Infos über die Abmessungen einer passenden Feder geben können. Wenn die das wollen... das Wissen haben die bestimmt :wink:
Wie Du beschreibst was du mit der Feder gemacht hast um die in den Dämpfer zu bekommen.... hast Du keine Bedenken das dir irgendwas vom Dämpfer um die Ohren ( oder tiefer... :mrgreen: ) fliegt?

Gruß Peter
Hallo Peter nö da hab ich keine Bedenken, da vertrau ich aufs material.
Das wissen haben die nur die geben das so nicht raus ,da gibt es für mich nur eines Daten Sammeln .

Und zum tieferlegen der Fussrasten ,doch da geht weit mehr als 20° Neigung ich hab es selbst aus probiert ,klar mit der DR fahr ich die Kurven nicht so schnell wie mit meiner Yamaha, erstens machen das die Reifen nicht mit, und wenn ich Kurven hobeln will nehm ich meine Yamaha die hat mehr Leistung und da kann ich Knie schleifen wenn ich will.
Für mich ist die DR Wald und Wiesen Fahrzeug,halt zum gepflegten Motorradwandern ,über stock und Stein und das macht sie bis auf aktuell einem gerissenen Kupplungszug sehr gut.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

BigBanger
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 20 Nov 2017 15:51

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von BigBanger » 01 Mär 2019 17:58

:lol:

Falscher Ansatz

Die schwinge ist nicht das Problem

Sitzbank aufpolstern, evtl. Rasten nach unter wie bei Blackman

Fahrwerk kann man immer noch optimieren

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von Blackman » 01 Mär 2019 18:04

Problem beim Aufpolstern ist wiederum das der Lenker dann auch höher müsste.
Sonst Sitzt man sprichwörtlich wie der Affe auf dem Schleifstein.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 525
Registriert: 04 Sep 2011 13:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von Der Dreisi » 01 Mär 2019 19:03

Blackman hat geschrieben:
01 Mär 2019 18:04
Problem beim Aufpolstern ist wiederum das der Lenker dann auch höher müsste.
Wo ist denn das ein Problem? :?:

Dafür gibt es doch extra Lenkererhöhungen (Riser), ist auf jeden Fall sicherer und legaler als am Fahrwerk rumzubasteln...

Gruß, Thomas

DR500
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 54
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von DR500 » 01 Mär 2019 19:34

Mein Post war an den Themenersteller gerichtet, und nicht an dich @blackman. Die Feder hab ich empfohlen, weil die meisten Motorradfahrer mit einer Lösung für 160kg schwere Motorradfahrer wohl nicht besonders viel anfangen können.

PinzMax
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von PinzMax » 01 Mär 2019 20:18

Ich überlege ja schon seit einiger Zeit, ob ich diesen hier -> http://www.dr-big-shop.de/4145_Lenker_1054.html <- bestellen soll.
Höher und sicher auch gut, sonst würde HRT ihn nicht so loben und empfehlen.

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 668
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von deFlachser » 01 Mär 2019 20:58

DR500 hat geschrieben:
01 Mär 2019 19:34
Mein Post war an den Themenersteller gerichtet, und nicht an dich @blackman. Die Feder hab ich empfohlen, weil die meisten Motorradfahrer mit einer Lösung für 160kg schwere Motorradfahrer wohl nicht besonders viel anfangen können.
@DR500 Solche Beiträge sind wenig bis gar nicht zielführend. :cry:
Deshalb lass so etwas doch einfach in Zukunft mal sein.
Danke und Gruß
Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 814
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von Eintopftreiber » 01 Mär 2019 21:17

PinzMax hat geschrieben:
01 Mär 2019 20:18
Ich überlege ja schon seit einiger Zeit, ob ich diesen hier -> http://www.dr-big-shop.de/4145_Lenker_1054.html <- bestellen soll.
Höher und sicher auch gut, sonst würde HRT ihn nicht so loben und empfehlen.
Ganz meine Meinung...wenn man im stehen fährt sollte man sich nicht nach dem Lenker bücken müssen. Wenn man so groß ist ist ein 130mm hoher Lenker und Riser nie verkehrt und mit einer aufgepolsterten Banke ist die Armhaltung noch komfortabel.

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

PinzMax
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von PinzMax » 01 Mär 2019 21:30

Lenker verlinken hat mich übrigens gerade knappe 130,- gekostet … kaum war ich auf der Seite von HRT, musste ich schon eine Bestellung aufgeben :mrgreen:

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 668
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von deFlachser » 01 Mär 2019 21:32

Was haste denn noch alles bestellt :wink:
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

PinzMax
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von PinzMax » 01 Mär 2019 21:54

Mir ist im Shop ein 15er-Ritzel plus Kleinteile über den Weg gelaufen, das musste einfach bestellt werden.
Dazu passend auch ein neues Kettenrad und Kettenspray und dann war da noch so ein vorderer Kotflügel, der angeblich gut auf der RSE aussieht (und zu meinem Plan, einen oben montierten Kotflügel zu kaufen gepasst hat).

Ich hätte ja noch sooooo viel mehr zu bestellen, aber das kommt erst, wenn die wichtigsten Arbeiten am Moped erledigt sind (sofern ich nicht vorher eine BIG kaufe).

:wink:

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von Blackman » 01 Mär 2019 22:00

Ja so ein 15 ner Ritzel wäre auch noch was aber solange das drin ist und funktioniert bleibt das erst mal.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 814
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von Eintopftreiber » 01 Mär 2019 22:04

PinzMax hat geschrieben:
01 Mär 2019 21:54
Ich hätte ja noch sooooo viel mehr zu bestellen, aber das kommt erst, wenn die wichtigsten Arbeiten am Moped erledigt sind (sofern ich nicht vorher eine BIG kaufe).

:wink:
Obacht Herr Prinz ohne R … :lol: So eine Big steht ruckzuck auf dem Hof … Ich kenn mich aus


Schade ….hätte gerne einen Verlängerten mit dir auf dem Treffen getrunken … oder doch lieber ein Ottakringer ?

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von Blackman » 01 Mär 2019 22:07

Macht das was aus ob nun gummiert oder nicht beim Ritzel??
etwas arg lang ist sie ja Übersetzt meine 1 Gang Standgas sind knappe 20 km/h etwas weniger zzum Feldweg Wandern ist mir da schon lieber.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

PinzMax
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schwinge Umbauen

Beitrag von PinzMax » 01 Mär 2019 22:48

Ich bin ja nicht so der Gummi-Freund, aber fürs Ritzel hab ich auf Nummer Sicher das Gummiding mitbestellt.

@Jörg: das mit der Big glaube ich sofort!!!
...und das mit dem Verlängerten ergibt sich schon irgendwann (oder Met, Bier nicht). :wink:
Ich fahre dieses Jahr ja mindestens 1x nach Berlin, 1x quer durch die BRD nach Belgien und dann über Frankreich wieder retour und VIELLEICHT auch 1x in die Gegend von Kiel.
Das steht alles am "hätte ich mal vor"-Plan, aber langsam werden es viiiiele Pläne, weil ich irgendwann dazwischen auch nach Bosnien fahren will und eigentlich noch länger nicht in Pension gehe, also auch an Arbeit usw. denken sollte.

Ein paar dieser Aktivitäten können an verlängerten Wochenenden erledigt werden, aber die Irland-Tour ist mit fast 3 Wochen schon recht lang.
Meine Frau ist wirklich leidensfähig und geduldig (oder ist sie mich einfach gerne ein paar Tage los?), ob das Treffen, so kurz nach Irland, auch durchgeht, kann ich einfach nicht versprechen.

Aber genug OT, die Schwinge wäre eigentlich noch Thema :wink: und dazu auch der Lenker.
Den habe ich übrigens noch nicht bestellt, aber das kommt ziemlich sicher noch.

Antworten