Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
andreasullrich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 242
Registriert: 04 Mai 2016 20:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von andreasullrich » 25 Mär 2019 07:02

Nachdem ich vor kurzem den Ölwechsel gemacht habe, rutscht meine Kupplung, wenn das Motorrad kalt ist.

Erst nach gut 15 km lässt es nach und verschwindet allmählich.

Vorher hatte ich immer "Procycle SAE10W-40 Teilsynthese" gefahren. Beim letzten mal war ich beim Louis und mir wurde das "I.G.A.T. SAE10W-40 HC-Synthese" empfohlen, das ich dann verwendete.
Hat jemand schon das Problem gehabt? Liegt es am Öl? :?:

PS: Kupplung ist neu im letzten Jahr (vor ca. 5000km) gemacht worden.
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1645
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von franz muc » 25 Mär 2019 09:29

Ist das ein Öl für Autos?
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 907
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von deFlachser » 25 Mär 2019 11:41

Hatte letztes Jahr jemanden mit einer RSE beim OFFROAD kennengelernt, er ist vorzeitig abgereist weil seine Kupplung rutschte.
Hatte sie erst erneuert und, Achtung, Öl von Louis reingekippt, das erste Mal :shock:.
Ich selbst nehme das teilsynthetische von Polo. Bisher noch keine Probleme gehabt.
Wichtig sind die Spezifikationen Jaso und MA.
Autos haben Trockenkupplungen, da spielt das keine Rolle.
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1486
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von uli64 » 25 Mär 2019 14:23

Servus! :D

...ich fahre seit einigen Jahren das günstige Procycle-Öl von Louise, bisher ohne irgendwelche Probleme... :wink:
...vor Jahren hab' ich mal auf Empfehlung, das Standard-Öl (10W50) meines "freundlichen" gefahren....alter Scheiß! Kupplung rutschte...!

Seit dem fahr ich nur noch eine Sorte, eben Louise... :mrgreen:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1645
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von franz muc » 25 Mär 2019 15:42

Ich hab jetzt mal nachgesehen. Das
Öl hat die Norm MA, nicht aber die
besser geeignete (verbesserte) Norm MA 2.

Zu geringer Reibwert dann wohl für das ansich schon sensible DR Kupplungchen.

Schaut irgendwie aus, als wäre das ein Restposten aus Tagen an denen MA noch
das Maß der Dinge für Naßkupplungen
war.

Tja, dann wieder raus damit und Teilsyntetisches MA 2 Öl einfüllen.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 907
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von deFlachser » 25 Mär 2019 16:17

Hier ist es recht gut beschrieben ziemlich unten, Jaso Spezifikationen.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schmier%C3%B6l
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
andreasullrich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 242
Registriert: 04 Mai 2016 20:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von andreasullrich » 25 Mär 2019 19:55

franz muc hat geschrieben:
25 Mär 2019 15:42
Ich hab jetzt mal nachgesehen. Das
Öl hat die Norm MA, nicht aber die
besser geeignete (verbesserte) Norm MA 2.

Zu geringer Reibwert dann wohl für das ansich schon sensible DR Kupplungchen.

Schaut irgendwie aus, als wäre das ein Restposten aus Tagen an denen MA noch
das Maß der Dinge für Naßkupplungen
war.

Tja, dann wieder raus damit und Teilsyntetisches MA 2 Öl einfüllen.
Du hast recht, nur MA kein MA2
:shock: :oops:
IMG_5572.JPG
Was haben die dann in den 90er für Öl gefahren. Es gab doch nur Jason MA. Da rutschte doch auch nicht die Kupplung.
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1779
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von Dennis » 25 Mär 2019 20:46

andreasullrich hat geschrieben:
25 Mär 2019 07:02
rutscht meine Kupplung, wenn das Motorrad kalt ist.
Hi,

das ist ungewöhnlich. Das sollte bei verschlissener Kupplung eher anders herum sein und bei warmen Motor durchrutschen. Was ich beobachtet habe ist, dass das Spiel am Kupplungshebel bei warmen Motor größer wird.

Ist bei kaltem Motor noch Spiel am Kupplungshebel vorhanden?

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Benutzeravatar
andreasullrich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 242
Registriert: 04 Mai 2016 20:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von andreasullrich » 26 Mär 2019 06:53

Dennis hat geschrieben:
25 Mär 2019 20:46
andreasullrich hat geschrieben:
25 Mär 2019 07:02
rutscht meine Kupplung, wenn das Motorrad kalt ist.
Hi,

das ist ungewöhnlich. Das sollte bei verschlissener Kupplung eher anders herum sein und bei warmen Motor durchrutschen.

Gruß
Dennis
Wie schon erwähnt, habe ich erst vor kurzem eine neue Kupplung eingebaut.
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 907
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von deFlachser » 26 Mär 2019 07:00

Moin,

ist es denn nicht eher so, das das kalte Öl dickflüssiger ist und es die Federn so schwerer haben es zwischen den Belegen rauszudrücken :wink:

Das würde auch erklären, warum die Kupplung im warmen Zustand nicht rutscht.

Das Rutschen wäre dann vielleicht doch nicht auf das Öl zurück zu führen.

Hat denn Dein Kupplungszug im kalten Zustand genügend Spiel, wie auch der Dennis schon fragte?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1645
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von franz muc » 26 Mär 2019 07:18

Früher, als die ersten DRs geboren wurden,
gab es noch keine Reibverminderer wie
Teflon oder Keramik oder sowas im Öl.

Da hat man Autoöl verwendet. Dann wurde das Öl flutschiger und ging nicht mehr für Nasskupplungen. Daher hat man dann für die
DRs das Öl wieder griffiger gemacht und
mit MA angefangen. Das war dann immer noch nicht glitschig genug, daher dann MA 2
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1486
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von uli64 » 26 Mär 2019 07:34

Servus :wink:
deFlachser hat geschrieben:
26 Mär 2019 07:00
ist es denn nicht eher so, das das kalte Öl dickflüssiger ist und es die Federn so schwerer haben es zwischen den Belegen rauszudrücken :wink:
...dem würde ich mich anschließen! Wenn bei meiner Dakar die Kupplung am rutschen war, dann eher noch bei "klaltem" Motor... :roll: ...
Wenn die Kupplung auch warmgefahren rutscht, dann isse wohl hinüber, bzw. -so wie mir vor Jahren geschehen- da war das Kugellager hinter der Kupplung durch... :shock:
https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 6_67b7.gif
...die Nr.11 im Bild!

@andreasulrich: ohne Dir zu nahe treten zu wollen, bist ja ein alter DR-Hase :wink: : hast den "schrägen" Federring richtig herum eingebaut? = beliebter Fehler, passiert immer wieder! :roll:
siehe da:https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 5_b378.gif
...ebenfalls Nr.11; es gibt im "Buchelli" eine schöne Schemazeichnung dazu...

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1779
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von Dennis » 26 Mär 2019 09:09

Hi,

ihr gebt bei kaltem Motor im 4 oder 5 Gang Vollgas um festzustellen, dass die Kupplung rutscht :?: :shock:

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 907
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von deFlachser » 26 Mär 2019 10:15

:shock:

Das hat niemand behauptet, oder :?:
Du merkst es doch aber beim Gas geben, muss kein Vollgas sein :?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1779
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kupplung rutscht nach Ölwechsel im kalten Zustand

Beitrag von Dennis » 26 Mär 2019 10:24

deFlachser hat geschrieben:
26 Mär 2019 10:15
Du merkst es doch aber beim Gas geben, muss kein Vollgas sein :?
Hm,

beim normalen Warmfahren rutscht die Kupplung schon durch? Habe ich noch nie gehabt oder gelesen.

Ich kenne eine rutschende Kupplung nur, wenn das Öl warm / heiß ist und bei Vollgas im 4. oder 5, Gang die Kupplung die Kraftübertragung nicht mehr aushält. Im höchsten Gang ist die am Größten.

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Antworten