Fußrastentieferlegung selbst gebaut

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
EifelRider99
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 108
Registriert: 10 Dez 2016 11:00
Wohnort: Eifel

Galerie

Fußrastentieferlegung selbst gebaut

Beitrag von EifelRider99 » 27 Mär 2019 19:20

Hallo Zusammen,
Wollte euch hier nur mal meine selbstgefrästen Soziusfußrastentieferlegungen zeigen, die ich die letzten Tage in meiner Ausbildung zum Industriemechaniker gemacht habe :wink: Jetzt kann auch die langbeinige Freundin mitfahren :mrgreen:
Ausgangsmaterial war ein Flachstahl 80x8, den ich auf 75mm abgefräst habe und die Seiten in einem Winkel von 60 Grad zugeschnitten habe. Daraufhin hab ich Löcher gebohrt und in 2 der Löcher M8 Gewinde gebohrt.
Sieht dann so aus:
20190321_095939.jpg
Mit Edding schonmal angezeichnet was noch weg muss..

20190321_100005.jpg
20190322_102053.jpg
Taschen und Ausschnitte ausgefräst, entgratet und geschliffen
Zuletzt geändert von EifelRider99 am 27 Mär 2019 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
DR 650 Sp46b mit 45Tkm 8)

EifelRider99
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 108
Registriert: 10 Dez 2016 11:00
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Fußrastentieferlegung selbst gebaut

Beitrag von EifelRider99 » 27 Mär 2019 19:22

20190327_163609.jpg
Lackiert
20190327_164135.jpg
Und montiert ;)
20190327_164147.jpg
Hab auf jeden Fall noch einiges gelernt und Spaß gemacht hats auch :mrgreen:

Grüße
DR 650 Sp46b mit 45Tkm 8)

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 724
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Fußrastentieferlegung selbst gebaut

Beitrag von deFlachser » 27 Mär 2019 20:38

Na das sieht doch mal gut aus. :D

Wäre das nichts für die Anleitungen?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

EifelRider99
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 108
Registriert: 10 Dez 2016 11:00
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Fußrastentieferlegung selbst gebaut

Beitrag von EifelRider99 » 28 Mär 2019 19:16

Danke, ouh Anleitung ist das schwierig, habs halt einfach so ausm Kopf heraus gemacht, und ich glaube jeder der etwas handwerklich geschickt ist kriegt das auch mit einer Bohrmaschine und Feile hin :wink: :mrgreen:
DR 650 Sp46b mit 45Tkm 8)

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 724
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Fußrastentieferlegung selbst gebaut

Beitrag von deFlachser » 28 Mär 2019 19:31

Ich seh schon, bist auch kein Freund von technischen Zeichnungen :wink:
Guck auch lieber, wie ungefähr könnte man was machen.
Als nächstes, was liegt noch an Rohmaterial rum, das geeignet wäre und los geht's :D.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
suzukiracer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 129
Registriert: 24 Mai 2007 20:16
Wohnort: Großenseebach
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fußrastentieferlegung selbst gebaut

Beitrag von suzukiracer » 28 Mär 2019 20:26

Es gibt auch schon eine Anleitung zur Verbesserung der Soziustauglichkeit. Sogar mit "Zeichnung":

files_ext/anleitungen/VerbesserungSoziu ... chkeit.pdf

Viele Grüße
Björn

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 724
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Fußrastentieferlegung selbst gebaut

Beitrag von deFlachser » 28 Mär 2019 21:06

Stimmt, jetzt wo du es sagst. :)

Andererseits finde ich die SE sowieso soziusuntauglich.
Für kurze Runden geht es aber bei längeren Strecken, no go. Die Sitzbank ist einfach zu kurz. Bequem ist was anderes.
Die Dakar spielt da in einer anderen Liga. Aber die Kunden haben es sich seinerzeit so gewünscht.
Fürs Gelände finde ich die SE wiederum besser, eben wegen der schmalen Bank und Tank.

Aber das ist nur m. M. :wink:

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

EifelRider99
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 108
Registriert: 10 Dez 2016 11:00
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Fußrastentieferlegung selbst gebaut

Beitrag von EifelRider99 » 03 Apr 2019 20:31

Abend,
ja so wirklich geeignet ist die Sitzbank nicht, weil einfach zu kurz. Hab sie zwar aufgepolstert usw., aber so wirklich ist das auch nix.

Ich hab tatsächlich eine zeichnung angefertigt, allerdings dort auch die Punkte zum fräsen auf der NC Fräse eingetragen.. Dementsprechend alles etwas unübersichtlich, aber ähnlich wie die oben verlinkte Anleitung, die ich übrigens noch garnicht kannte.. :mrgreen:
Gruß
DR 650 Sp46b mit 45Tkm 8)

Antworten