SP44A

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Spillno
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 15 Apr 2019 10:37

Fahrerkarte

SP44A

Beitrag von Spillno » 15 Apr 2019 10:46

Guten Tag, ich bin neu hier. Ich habe mir am Wochenende eine DR 650 SP44A beim Händler gekauft, jedoch ist mir heute erst aufgefallen das diese ja eigentlich ein Ausländisches Modell ist.
Gibt es irgendwelche Unterschiede zu der B? Bzw. ist die A jetzt schlechter wie die B? Mache mir jetzt schon Sorgen was falsches gekauft zu haben :(

Spillno
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 15 Apr 2019 10:37

Fahrerkarte

Re: SP44A

Beitrag von Spillno » 15 Apr 2019 11:14

Und noch eine Frage: Aus welchem Land kommt sie dann eigentlich? also habe teilweise gelesen aus Österreich/Schweiz, stimmt das ?

Motzkeks
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1387
Registriert: 02 Aug 2009 14:50
Wohnort: München

Fahrerkarte

Re: SP44A

Beitrag von Motzkeks » 15 Apr 2019 12:40

SP4xB ist für Deutschland, SP4xA ist Rest der Welt.
Aufschluss auf die Herkunft gibt zum Beispiel der Aufkleber mit dem Hinweis zur Leerlaufdrehzahl am Limadeckel (Sprache).
Ansonsten hilft nur eine Anfrage bei Suzuki mit der Rahmennummer, um das rauszufinden.

Unterschiede gibts mWn keine. Nachteilig ists beim TÜV; die Gutachten und ABEs gelten schließlich für SP44B - da kann man unter Umständen mit dem Graukittel sehr lange diskutieren, dass die A exakt dasselbe ist. :roll:
Ist daher am sinnvollsten, sich Anbauteile (Bremsleitung, Lenker...) mit KBA-Nummer statt E-Nummer grundsätzlich eintragen zu lassen.
I live. I die. I live again!

Spillno
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 15 Apr 2019 10:37

Fahrerkarte

Re: SP44A

Beitrag von Spillno » 15 Apr 2019 12:44

Alles klar, vielen Dank für die Antwort :)

Antworten