Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von PinzMax » 19 Apr 2019 13:33

Seit heute habe ich einen 25l-Tank von Acerbis (danke an "Fretschki", ist gut angekommen), der über zwei Benzinhähne verfügt.
Es sieht so aus, als ob der Schlauch von der rechten Seite vor dem Motor zur linken Seite geführt werden soll, ich weiß nur nicht ob vor oder hinter dem Rahmen.
Hinter dem Rahmen wäre eigentlich direkt an den Kühlrippen vom Zylinder...kommt mir etwas zu nah vor.

Hat jemand ein Bild davon oder kann gut erklären wie die Spritleitung hier gelegt wird?

Danke und Gruß
Max

Benutzeravatar
DROldie
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 400
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von DROldie » 19 Apr 2019 17:30

Hallo Max,
nicht der Acerbis Tank aber hinter dem Zylinder https://drriders.com/bergdonk-builds-a- ... -s190.html, kannst ja mal gucken. Zenseeker oder so, hat auch einiges an Thematik dazu Online.
Gruß Peter

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 944
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von Eintopftreiber » 19 Apr 2019 17:39

Hi Max,

ich habe gerade einen Tank montiert. Bei mir zeigen die Benzinhähne nach hinten. So habe ich auch den Schlauch geführt. Schlauch, Benzinfilter Schlauch hinter den Vergaser T-Stück mit Schlauch zum Vergaser von hinten. Das war von der linken Seite. Von rechts, Schlauch , Benzinfilter, Schlauch zum T-Stück. Ach ja hinter den Benzinfiltern jeweils eine Schnellkupplung :-)

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von PinzMax » 19 Apr 2019 18:11

Danke, dann dreh ich den einen Hahn um … hab mir doch gedacht, dass das nicht gesund ist :mrgreen:

P.S.: so richtig passgenau ist der bei der SP43 nicht gerade, aber mit ein paar Anpassungen geht es und dann sieht der Bock endlich wie eine Enduro aus :wink:

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 888
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von deFlachser » 19 Apr 2019 18:54

Hi Max,

und wenn die dann wie ne Enduro aussieht, lässte bei der nächsten Super Karpata den Pinzgauer mal daheim und fährst mit der DR :wink:

Gruß Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von PinzMax » 19 Apr 2019 19:07

Wenn ich nicht weit kommen will, kann ich das machen :wink:

Aber eh nur theoretisch, die SK ist ein Bewerb für PKWs.

Frohe Ostern!

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 888
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von deFlachser » 19 Apr 2019 19:14

Ist klar,

hab mir deine Links mal angesehen, echt Hardcore. Glaube da auch eher, daß mit ner Enduro da nicht viel bis gar nichts auszurichten ist :shock:.

Euch auch allen schöne Ostern.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von PinzMax » 19 Apr 2019 20:43

Bei der SK wäre das egal, WENN Motorräder auch erlaubt wären.
Jeder muss sich seinen Weg selbst suchen, Motorräder würden halt andere Wege fahren als ich...

Ich meinte eher, dass ICH nicht weit kommen würde :wink:

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von Blackman » 19 Apr 2019 21:43

Genau so habe ich es bei meinem Tank auch gemacht hinterm Vergaser vorbei,ich habe sogar 2 kleine Benzinfilter mit eingebaut.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Acerbis 25l-Tank / Benzinschlauch

Beitrag von PinzMax » 19 Apr 2019 22:53

EEEEEERLEDIGT!

Morgen muss ich nur noch die Blinker versetzen, weil sie noch vor dem vollen Einschlag am neuen alten Tank anstehen, aber dann ist erstmal alles an seinem Ort.
Noch nicht gut und schön, nicht lackiert und mit 100.000 Kabelbindern, aber erstmal alles so, dass ich es ein paar Tage (oder Wochen) testen kann.

:mrgreen:

Antworten