SOS Maschine tot !?

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 946
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von Eintopftreiber » 26 Apr 2019 20:14

Hi

ich denke nicht das du drum herum kommst das Fahrzeug selbst zurück zu schaffen.


Das mit dem ADAC ist zwar ein netter Gedanke,

Wenn die Kosten einer Werkstattreparatur den Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs in Deutschland am Tage des Schadens übersteigen, und die Automobilclubs bewerten nach gültigen Listen zur Wiederbeschaffung eines Fahrzeugs, wird das wohl nichts werden.


Viel Glück

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

DR500
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von DR500 » 26 Apr 2019 21:55

Die Kosten der Werkstattreparatur sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.
Das Problem ist wohl eher, dass der ADAC in den letzten Jahren die Leistungen gekürzt hat und Fahrzeugtransport nur bis 300Euro übernommen wird.

stuckinfrance
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 26 Apr 2019 13:20

Galerie

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von stuckinfrance » 27 Apr 2019 09:39

.. DANKE euch ..
Ich bin ganz unten in Frankreich ( Angeles Sur mer ) Richtung Spanien .. Ein Traum hier !! Motorrad Eldorado und auch sonst Top .. Berge Meer ... Suzi fehlt schon sehr ..
ADAC plus habe ich z Glück - haben hier schon geholfen die Vertragspartner ( beste Mitgliedschaft ever )
Meine Suzi kann hier unterkommen erstmal .. Ich dann zurück nach Berlin und werde n sp44b Motor oder ne adäquate Maschine suchen, ist in Deutschland einfacher .. Falls jemand was weiss ..
SO Long Gute fahrt ..

Benutzeravatar
maz
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 781
Registriert: 17 Sep 2011 14:26
Wohnort: berlin

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von maz » 27 Apr 2019 10:04

Als Notfalltest würde ich Mal Öl bis oben hin reinschütten und oft durchtreten ohne Zündung.

Falls die Kompression dann besser wird ist noch nicht alles verloren.

Aber du wirst wohl künftig akkurat aufs Öl achten, vorjedem Start kurz schauen dauert nur Sekunden ...

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1477
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von uli64 » 27 Apr 2019 12:32

Servus!
...möchte hier ebenfalls meinen Senf dazugeben, auch wenn's u.U. Wurst sein sollte... :roll: :wink:
Ich werd' halt immer etwas misstrauisch, wenn es gleich heißt: "...alles kaputt, Totalschaden, neuer Motor..." :shock: :roll:
...das wird Dir erstmal zwar nicht weiterhelfen, Du müsstest halt sehen wie Du den Bock nach Hause schaffst... :roll:

Aber zur Fehlerdiagnose:
> hier möchte ich zu bedenken geben, dass möglicherweise die Lima einen weg hat! Stichwort: Zündstromspule!
viewtopic.php?f=10&t=9512&hilit=geliebte+suzi+tot
War bei meiner Dakar vor Jahren ähnlich: auf der BAB während der Fahrt plötzlich ausgegangen, nicht mehr angesprungen...Kicken ging, machte aber keinen Mucks mehr...
>deutlich zu erkennen am Drehzahlmesser, der beim Kicken keine Reaktion zeigte...
>müsstest Du mit einem Multimeter nachmessen...Limakabel zwischen braun und schwarzem Kabel sollte der Widerstand zw. 240-360 Ohm liegen!
>Öl ist bei der DR halt immer einThema, dass sollte hinlänglich bekannt sein...will hier aber auch nicht selbiges ins Feuer gießen... :roll:

OK soweit, das erklärt aber nicht warum sie keine Kompression mehr hat... :roll:

Halte uns auf dem Laufenden!

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

DR500
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von DR500 » 27 Apr 2019 12:48

Hallo Uli,
da die DR vom Kollegen keine Kompression hat, liegt ohne Wenn und Aber ein Defekt an Ventiltrieb und/oder Kolben/Laufbuchse vor.
Selbst wenn zusätzlich die Zündanlage defekt sein sollte, hätte der Motor durch Reparatur der Zübdanlage trotzdem keine Kompression.
Den Tip mit dem Öl reinkippen find ich aber nicht schlecht. Geht schnell und zu verlieren hat er ja auch nichts...

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1477
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von uli64 » 27 Apr 2019 13:06

Servus
@ DR 500:
...hmm: hatte ich was anderes geschrieben...? :wink:
uli64 hat geschrieben:
27 Apr 2019 12:32
das erklärt aber nicht warum sie keine Kompression mehr hat... :roll:
@stuckinfrance:
uli64 hat geschrieben:
27 Apr 2019 12:32
...das wird Dir erstmal zwar nicht weiterhelfen, Du müsstest halt sehen wie Du den Bock nach Hause schaffst... :roll:
Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

DR500
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von DR500 » 27 Apr 2019 14:55

Sorry Uli, im Kontext hab ich deinen Post wohl falsch verstanden.
Wenn du damit sagen wolltest, dass nach den Fahren ohne Öl irgendwas im Motor kaputt gegangen ist, in Folge dessen jetzt keine Kompression mehr Vorhaben ist, und Arbeiten an der Zündung ihn jetzt definitiv nicht weiter bringen, dann bin ich natürlich voll bei dir 8)

stuckinfrance
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 26 Apr 2019 13:20

Galerie

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von stuckinfrance » 27 Apr 2019 15:10

.. danke DR500 , eintopftreiber etc... ! Auch @ulli f den Lima - tip ..
Aber wird schon motor was hinüber sein , durch zu viele ( schluchz ) Fahrten ohne Öl refill .. Boah sowas banales , hartes Lehrgeld ..
Man hört s und fühlt`s - motor durch :((( Auch hatten die Jungs von der hiesigen Werkstatt definitiv Ahnung ..
Würde sonst meine geliebte treue Begleiterin , nie zurück lassen wenn es geringste Chance auf einfache Reparatur gebe , aber hier und jetzt muss ich 12 gerade sein lassen und alleine Rückreise antreten ...sie kann z Glück hier b Freunden zum Glück trocken unterkommen , unbegrenzt ...
Danke Euch nochmals

DR500
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von DR500 » 27 Apr 2019 15:31

Das sie ein sicheres, trockenes Plätzchen hat ist doch schonmal die halbe Miete.
Es passen die Motoren der SP41, SP42 und SP44.
Das erweitert das Suchfeld ein wenig...
Die Motoren der SP43 und 45 haben E-Start, sind aber ansonsten sehr ähnlich. Durch den E-Start ist da halt der Kabelbaum anders.
VG

Benutzeravatar
maz
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 781
Registriert: 17 Sep 2011 14:26
Wohnort: berlin

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von maz » 27 Apr 2019 16:58

DR500 hat geschrieben:
27 Apr 2019 14:55
Sorry Uli, im Kontext hab ich deinen Post wohl falsch verstanden.
Wenn du damit sagen wolltest, dass nach den Fahren ohne Öl irgendwas im Motor kaputt gegangen ist, in Folge dessen jetzt keine Kompression mehr Vorhaben ist, und Arbeiten an der Zündung ihn jetzt definitiv nicht weiter bringen, dann bin ich natürlich voll bei dir 8)
Oder die Spule hat wegen Überhitzung Windungsschluss

Egal, trotzdem zerlegen oder Tausch.

DReck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: 16 Aug 2008 09:16
Wohnort: Soltau

Galerie

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von DReck » 28 Apr 2019 23:19

I1. ch habe mir mal eine DR 650 gekauft, die ohne Öl gefahren wurde und dann ohne Kompression stehen geblieben war. Die Auslaßventile haben sich festgefressen und waren dann undicht.
Ich hatte noch einen Motor mit Getriebeschaden, von dem habe ich den kompletten Zylinderkopf genommen und montiert..
Der Motor läuft jetzt immer noch ohne Probleme, obwohl ich mit einem Pleuellagerschaden gerechnet hatte. Der Kopf wird wohl als erstes bei Ölmangel nicht mehr versorgt.

2. Wenn Du die ADAC Goldkarte hast, wird dein Motorrad vom ADAC nach Hause gebracht. Voraussetzung ist, das die Transportkosten den Zeitwert nicht übersteigen. Meine DR wurde mir aus Bosnien per LKW nach Hause gebracht und ich per Flieger. War ein super Service, kann die Gold Karte nur empfehlen.

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1355
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von hiha » 29 Apr 2019 05:34

@stuckinfrance
ich hab Dir eine PN geschickt, schau doch mal ;-)

Gruß
Hans

stuckinfrance
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 26 Apr 2019 13:20

Galerie

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von stuckinfrance » 03 Mai 2019 07:02

Weiss jemand hier ob der Motor bei ner 650 Dakar aus de Jahr 91 baugleich ( und verbaubar ) mit dem einer SP44B 1993 wäre ??
merci

ksteve
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 24 Feb 2019 07:07

Fahrerkarte

Re: SOS Maschine tot !?

Beitrag von ksteve » 03 Mai 2019 07:35

Hallo,

ich habe eine Sp41 von 1991, kann dir Sachen ausmessen falls du was wissen willst .. habe auch noch einen fast kompletten Motor hier (Nockenwelle und Kipphebel fehlen (da schon verkauft))

Steve

Antworten