Öldruckschalter SP44B

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
minibootsmann
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 06 Jul 2018 12:17
Wohnort: 26904 Börger

Galerie
Fahrerkarte

Öldruckschalter SP44B

Beitrag von minibootsmann » 02 Jun 2019 06:55

Moin,

alle Beiträge zu dem Thema sind derart alt, daß ich die nicht reanimieren möchte. Also hier eine Kurze Darstellung, wie der Öldruckschalter an der SP44B verbaut ist. Ich habe beim Hessler Schalter, Gummischutz und Kontrollleuchte gekauft und alles verbaut:
Oeldruckschalter.jpg
Oeldruckleuchte.jpg
Die Kontrollleuchte passt genau zwischen die beiden Anzeigeinstrumente. Direkt darunter ist eine Glühlampe für die Instrumentenbeleuchtung. Hier muss ich beobachten, ob die von der Leuchte erzeugte Wärme vielleicht ein Problem darstellt. Im Notfall muss ich auf LED umrüsten...


Schönen Sonntag noch!

Gruß,
Helmut
Was Du nicht willst was man Dir will, das willst' auch keinem... Was willst'n Du?

- DR 650 R (SP44B) -

DReck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: 16 Aug 2008 09:16
Wohnort: Soltau

Galerie

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von DReck » 02 Jun 2019 17:29

Ich habe die Leuchte mit einem Winkelblech oben zwischen Instrumente und Windschild plaziert.
Paßt bestens.

Benutzeravatar
minibootsmann
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 06 Jul 2018 12:17
Wohnort: 26904 Börger

Galerie
Fahrerkarte

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von minibootsmann » 17 Jun 2019 18:12

Moin,

heute hatte ich endlich Gelegenheit für die erste Ausfahrt nach Montage des Öldruckschalters. Dabei ist mir aufgefallen, daß die Ölkontrollleuchte im kalten Zustand aus bleibt. Ist der Motor auf Betriebstemperatur, leuchtet die Leuchte, sobald ich unter 2000/min komme. Das ist etwas verwirrend, denn an Kreuzungen läuft das Motorrad nunmal im Leerlauf mit Standgas. :shock:

Die Ölmenge habe ich nochmals kontrolliert, ist bei aufrecht stehender Maschine bis zur Max-Markierung gefüllt. Der Motor läuft völlig normal und macht auch keine ungewöhnlichen Geräusche.

Wie muss ich das interpretieren? Ist das Leuchten unter 2000/min normal und soll mich davor warnen, diesen Zustand schnellstmöglich zu verlassen oder ist da etwas nicht in Ordnung? :?:

Viele Grüße,
Helmut
Was Du nicht willst was man Dir will, das willst' auch keinem... Was willst'n Du?

- DR 650 R (SP44B) -

_BJ_
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 200
Registriert: 14 Jun 2015 21:47

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von _BJ_ » 17 Jun 2019 18:14

Das ist normal. Du kannst mal suchen, da gibt es viele die sich darüber gewundert haben.
Wenn sie richtig heiß ist, braucht es sogar 3500u/min damit die Leuchte aus geht.

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 888
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von deFlachser » 17 Jun 2019 18:40

Weiß nicht wo du den Schalter her hast aber lese mal hier
http://www.dr-big-shop.de/4145_TuningSpecial_902.html
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
minibootsmann
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 06 Jul 2018 12:17
Wohnort: 26904 Börger

Galerie
Fahrerkarte

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von minibootsmann » 17 Jun 2019 18:54

Vielen Dank für die Aufklärung! :D

Den Schalter habe ich von Stefan Hessler, aber irgendwie habe ich die Passage bezüglich der Drehzahlen im Text erfolgreich verdrängt. :oops:

Na, dann kann ich ja beruhigt weiter fahren und weiß auch, daß die Kontrollleuchte richtig funkioniert. 8)

Beste Grüße,
Helmut
Was Du nicht willst was man Dir will, das willst' auch keinem... Was willst'n Du?

- DR 650 R (SP44B) -

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2046
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von Easy » 17 Jun 2019 18:58

Servus,

mit dem hier flackert die Leuchte nicht mal bei Standgas:
https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ms_id=4398
Da muß das Öl schon seeehr heiß sein daß man da was sieht.

Gruß Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Benutzeravatar
minibootsmann
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 06 Jul 2018 12:17
Wohnort: 26904 Börger

Galerie
Fahrerkarte

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von minibootsmann » 17 Jun 2019 19:07

Moin Wolfgang,

spannend, aber besteht da eventuell die Gefahr, daß der Öldruck zu weit absinkt, bis der Schalter schaltet und die Leuchte leuchtet?

Gruß,
Helmut
Was Du nicht willst was man Dir will, das willst' auch keinem... Was willst'n Du?

- DR 650 R (SP44B) -

DReck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: 16 Aug 2008 09:16
Wohnort: Soltau

Galerie

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von DReck » 17 Jun 2019 20:32

Wenn der Öldruck zu niedrig ist, würde ich mal die Öldüse für die Kolbenbodenkühlung kontrollieren.
Die Zuleitung führt durch den Steuerkettenschacht und ist oft durch durch die gelängte Steuerkette angeschliffen. Da geht dann das Öl weg und damit auch der Druck.

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 944
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von Eintopftreiber » 17 Jun 2019 20:48

Mal ne frage zum öldruckgebee! Der misst doch direkt hinter der Pumpe oder ? Die Info ob weiter oben was ankommt habe ich also nicht ? Stimmt’s ?
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2046
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Öldruckschalter SP44B

Beitrag von Easy » 18 Jun 2019 05:44

Das ist richtig, Du kannst Dir aber natürlich auch an jede Öldüse im Motor einen Öldruckschalter bauen :wink: .
Nein der Öldruckschalter gibt Dir nur eine Information ob generell Öldruckvorhanden ist, er überwacht quasi nur die Funktion der Ölpumpe und ob ein grösseres Leck im Ölkreislauf (wie zB die genannte abgefräste Öldüse im Steuerkettenschacht) ist.
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Antworten