Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Das DR-650 Technik Forum
DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 320
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von DR500 » 07 Aug 2019 22:33

Coastcruiser hat geschrieben:
07 Aug 2019 08:27
Hab Liqui Molli 3000 drin - was ja lt. Forum hier das optimale sein soll, für die DR
Was ist das für ein Öl? Sagt mir gar nichts... :?
Bei extrem vielen Threats zum Thema Probleme mit der Kupplung wollte jemand dem Motor was gutes tuen und hat irgend ein “Tuning“ Öl verwendet, dass da nicht reingehört.
Mit 10W40 mineralisch oder teilsynthetisch macht man nichts verkehrt. Völlig fehl am Platz sind „dünne“ Hochleistungsöle.
Dann geht es meistens weiter mit härteren Kupplungsfedern weil die Kupplung rutscht, dann kommt irgendwann die hydraulische Kupplung weil es zu schwer geht, usw...kann man sich alles schenken.

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2058
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von Easy » 08 Aug 2019 07:41

DR500 hat geschrieben:
07 Aug 2019 22:33
Dann geht es meistens weiter mit härteren Kupplungsfedern weil die Kupplung rutscht, dann kommt irgendwann die hydraulische Kupplung weil es zu schwer geht, usw...kann man sich alles schenken.
Als ich mir 1990 meine erste DR gekauft hab hatte ich schon Probleme mit rutschender Kupplung, es wurden dann vom Händler Federn aus einer anderen Suzi (ich glaube irgendeine GSXR) eingebaut, das wurde von Suzuki damals so empfohlen und hat dann funktioniert.
In meinen jetzigen DRs sind auch die härteren Federn von TRW und EBC drin, ich konnte sogut wie keinen Unterschied in der Handkraft feststellen. Meine DRs haben die Hydraulikkupplungen eher bekommen weil´s so gut wie Wartungsfrei ist, die Zweifingerkupplung ist eher so die Zugabe.

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 320
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von DR500 » 08 Aug 2019 17:10

Dann müsste man mal dem Phänomen auf den Grund gehen, warum viele DR mit dem vorgesehenen 10W40 Öl und originaler Kupplung funktionieren. Die Geschichte deiner DR und der rutschenden Kupplung hast du an anderer Stelle übrigens anders dargestellt als jetzt.

VG

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2058
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von Easy » 08 Aug 2019 17:15

Wo?
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2058
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von Easy » 08 Aug 2019 17:18

88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Coastcruiser
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 15 Feb 2019 09:45
Wohnort: CH 4663 Aarburg
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von Coastcruiser » 10 Aug 2019 09:21

DR500 hat geschrieben:
07 Aug 2019 22:33
Coastcruiser hat geschrieben:
07 Aug 2019 08:27
Hab Liqui Molli 3000 drin - was ja lt. Forum hier das optimale sein soll, für die DR
Was ist das für ein Öl? Sagt mir gar nichts... :?
Hab mich verhauen, entschuldigt bitte, natürlich
MOTUL 3000 :wink:
DR650RSE SP43
R1200GSA LC

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 320
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von DR500 » 10 Aug 2019 10:47

@Easy: ich helf dir gern auf die Sprünge:
Easy hat geschrieben:
07 Mai 2017 18:59
Servus,

nur mal so, ich hab mir 1990 eine nagelneue SP42 gekauft, Das Moppet wurde mit dem Öl eingefahren das beim Kauf drin war und beim ersten KD wurde das Castrol RS 10w-60 eingefüllt. Soweit alles gut, die Kiste hatte ja nur 27 PS. Nach der Umrüstung auf die volle Leistung war´s vorbei. Beim schalten in den fünften Gang rutschte die Kupplung.
Erst nachdem mir mein Suzukihändler Federn aus einer 1000er GSX (verstärkte Federn aus dem Zubhör gabs damals noch nicht) oder so verkauft hatte war wieder alles gut.
Heisst die Kupplung der 650iger war schon immer zu schwach ausgelegt.

Gruss Wolfgang
Du fährst 10W60 Öl und schlussfolgerst, dass die die Kupplung unterdimensioniert ist weil sie rutscht. Die logische Schlussfolgerung ist aber, dass die Kupplung nicht für 10W60 ausgelegt wurde und mit 10W40 durchaus funktioniert.

Zum Thema:
Motul 3000 scheint es mit verschiedenen Viskusitäten zu geben. Vermutlich hast du das 20W50 oder so.

Hier steht das alles ganz gut beschrieben:
http://dr650technikhrt.blogspot.com/201 ... l.html?m=1

VG

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1220
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von Eintopftreiber » 10 Aug 2019 11:44

:shock:

Ich verstehe nicht was die Viskosität mit der Kupplung zu tun hat. Entscheidend ist doch nur das, das Öl kein sogenanntes Leichtlauföl, wie für PKW sondern ein Öl mit ausreichender Friktion ist nach Jaso ma02 , oder?

Was ist das für eine Information in dem Blog ?
Der Ölfilm würde zweimal reißen :shock: wäre das nicht übel



Grüße Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2058
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von Easy » 10 Aug 2019 12:22

@DR500, da steht nichts anderes, nur daß ein 10-W60 Öl verwendet wurde. Was bei einem ölgekühlten Motor (meiner Meinung) durchaus Sinn macht da der Schmierfilm thermisch wesentlich belastbarer ist.
Die Grundviskosität ist die selbe wie beim 10-W40 nur daß die Viskosität sich erst bei 60° aufwärts ändert.
Und wenn auf dem Behälter steht daß es die JASO MA erfüllt sollte es dann auch passen. Und wie gesagt, ich hatte auch (wie viele andere hier) mit einem 10-W40 Kupplungsprobleme.

@Eintopftreiber, die Viskosität spielt erst dann eine Rolle wenn ich zB ein 20-W irgendwas einfülle dann ist das erstmal zu dickflüssig und kann unter Umständen zu Kupplungsrutschen führen da es nit so leicht zwischen den Lamellen und den Stahlscheiben verdrängt werden kann und so den Kraftschluss verzögert.
Oder wenn ein 5-W .... verwendet wird läuft der Motor lauter.
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 320
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von DR500 » 10 Aug 2019 13:35

Die Tribologie der Kupplung ist Maßgeblich vom verwendeten Öl und deren Eigenschaften abhängig. Der Wechsel von mineralisch auf vollsynthetisch wirkt sich deutlich aus- man findet hier im Forum viele Threads zu dem Thema, bei denen einige User mit den Wechsel zu vollsynthetischen Öl Probleme mit der Kupplung bekommen haben.
Die Viskusität hat, wie beim der Seite vom Hessler beschrieben, ebenfalls einen großen Einfluss. Zu „dick“ wird es nicht richtig zwischen den Kupplungslamellen verdrängt und die Kupplung rutscht. Da 10W60 für den höheren Temperaturbereich gemacht ist, ist es natürlich im unteren Temperaturbereich „dickflüssiger“ als 10W40, entsprechend wirkt sich das Ganze auch aus.
Unterschied der Viskosität bei 40°C am willkürlichen Beispiel von Öl der Marke Mobil Super 2000:
10W40- 97mm2/s
https://www.mobil.com/German-CH/Passeng ... 0-X1-10W40

10W60- 152,6mm2/s (das 1,5 fache):
https://www.mobil.com/german-be/passeng ... il-1-10w60

Jeder soll das Öl fahren, mit der glücklich ist. Das das Ganze Auswirkungen auf Öldruck, Dichtungen, Kupplung, etc...haben kann, sollte aber klar sein. Eine Freigabe von 10W60 in der DR von Suzuki existiert nicht. Auch für die SE, die in Amerika noch immer vertrieben wird, wäre mir das neu (weil das Alter der DR gern als Gegenargument genutzt wird).
Ich hab versucht meine Meinung möglichst sachlich darzustellen. Der eine kann es aufgreifen, der andere ist mit 10W60 vollsynthetisch Glücklich- das muss letztens Endes jeder selbst entscheiden. Mir ist völlig egal, wer welches Öl in sein Motorrad kippt.

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1220
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von Eintopftreiber » 10 Aug 2019 15:38

:shock:

Ok dann wäre ja 10w60 super !

Egal du hast recht , schüttet eh jeder rein was er denkt.
Das Dokument von hessler.... naja erlebt vom verkaufen aber wie kommt er darauf das der Ölfilm zweimal reißt ?
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 320
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von DR500 » 10 Aug 2019 16:12

1- höhere Viskosität heißt dickflüssiger, also eher nachteilig

2- würde es dem Hessler ums verkaufen gehen, würde er versuchen dem Käufer teures 10W60 einzureden statt dem kostengünstigeren 10W40.

Ich hab mit Wolfgang/Easy als Verkäufer sehr gute Erfahrungen gesammelt, und ich hab Steffan Hessler sehr gute Erfahrungen gesammelt. Das sind beides nette Personen, die am Wohl der Kunden interessiert sind- Bashings jeglicher Art sind hier fehl am Platz.

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1220
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von Eintopftreiber » 10 Aug 2019 16:46

Ist sowieso off topic

Es liegt mir fern jemanden zu diskreditieren!
Kannst du mir vielleicht erläutern warum der Ölfilm reißen soll ?
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 320
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von DR500 » 10 Aug 2019 17:29

Das hab ich bis jetzt auch noch nicht gehört- vermutlich weil die Abstreifringe recht effektiv das Öl Abstreifen- da kann ich nichts weiter zu sagen. Wobei im Kreuzschliff der gehohnten Laufbahn immer ein Rest Öl kleben bleiben sollte...keine Ahnung.

Coastcruiser
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 15 Feb 2019 09:45
Wohnort: CH 4663 Aarburg
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Geräusch - rutschende Kupplung?? Video

Beitrag von Coastcruiser » 11 Aug 2019 21:20

Also, mit dem eingangs beschriebenen Problem, ich hab Motul 4T 3000 10W40 (MA2) drin, das sollte doch eigentlich nicht schlecht sein.

Viele Rallyfahrer schwören ja auf MOTOREX-Öl, die Fabrik ist 15km von mir, die suchen dort für jeden Motorradtyp das passende Öl raus, kostet halt etwas, 3L um die 70 Euro.
Sollte dich das vielleicht lohnen, gibts Erfahrungen??
DR650RSE SP43
R1200GSA LC

Antworten