Gabelzusammenbau

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
mad ass
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 169
Registriert: 24 Mär 2012 21:57

Gabelzusammenbau

Beitrag von mad ass » 13 Aug 2019 10:46

Moin zusammen,

nach dem wechsel meiner undichten Simmerringe habe ich ein kleines Problem,
ich bekomme die Dämperstange nicht wieder festgeschraubt.
Ohne die weiße Kappe am unteren Ende der Stange bekomme ich das ganze festgeschraubt, aber mit der Kappe klappt das nicht so ganz, die Schraube greift dann nicht, gibt es da einen Trick?

Bild

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1156
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Gabelzusammenbau

Beitrag von deFlachser » 13 Aug 2019 11:00

Moin,
würde mir das ja anschauen, aber hier steht nur "Bild" :?
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

mad ass
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 169
Registriert: 24 Mär 2012 21:57

Re: Gabelzusammenbau

Beitrag von mad ass » 13 Aug 2019 11:43

deFlachser hat geschrieben:
13 Aug 2019 11:00
Moin,
würde mir das ja anschauen, aber hier steht nur "Bild" :?
Gruß Stefan

Ups da fehlt was :lol:

So den Fehler aber gefunden dank diesem Video

https://www.youtube.com/watch?v=L4Ekocy6xdE

Typischer fall von falsch zusammengebaut :roll:
Hätte das weiße Plastikteil bzw Ölverschlussstück vor dem einsetzen des Tauchrohrs montieren müssen.
Das WHB sagt dazu nix

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1156
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Gabelzusammenbau

Beitrag von deFlachser » 13 Aug 2019 11:57

Nun hastes ja :D . Und mach dir nix draus über die doppelte Arbeit.
Ich hatte bei mir seinerzeit nachdem ich fertig war, Öl eingefüllt, Luftpolster gemessen, etc.
unter der Werkbank die kurze Feder gefunden :lol: .
So, und in welchen Holm gehört die nun :shock: . Getreu nach Murphy natürlich den falschen Holm wieder auseinander gebaut,
also den der komplett war. Wieder beide auseinander, Öl raus, Öl wieder rein, Luftpolster eingestellt, etc. :evil: .
Aber es hat auch Vorteile. Je öfter man das macht, desto mehr Routine bekommt man :wink: .
Tja, das WHB hat schon Lücken und auch teiweise fehlerhafte Angaben. Ich erinnere mich nur an den Motorausbau :?
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

mad ass
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 169
Registriert: 24 Mär 2012 21:57

Re: Gabelzusammenbau

Beitrag von mad ass » 13 Aug 2019 12:30

deFlachser hat geschrieben:
13 Aug 2019 11:57

Tja, das WHB hat schon Lücken und auch teiweise fehlerhafte Angaben. Ich erinnere mich nur an den Motorausbau :?
Gruß Stefan

Stimmt da gab es schönes Schrauben Puzzlen :twisted:

So ich fahr mal zu Louise, hab zu wenig Gabelöl :lol:

Antworten