DR 650 SE SP46 / Frage zur Elektrik - Anschluss Masse

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
he-moto
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 16 Apr 2012 20:21
Wohnort: DE

DR 650 SE SP46 / Frage zur Elektrik - Anschluss Masse

Beitrag von he-moto » 09 Sep 2019 09:09

Moin,

im Rahmen meines Umbaus stecke ich derzeit die Elektrik wieder zusammen und ich
habe eine Frage zum Massekabel bzw. dem Masseschluss am Rahmen.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, schließe ich das abgebildete Kabel an
Batteriemasse. Dieses geht runter an den Motor. Ein dünneres, schwarz-weißes Kabel
geht hiervon in den Kabelbaum ab.

Ist das so richtig?

Benötige ich weitere Massekabel zum Rahmen?

Der Rahmen wurde neu gepulvert. Muss ich da irgendwo noch Beschichtung entfernen?

Entschuldigt die vielleicht blöde Fragen, aber die Demontage ist lange her...

Danke & Gruß
dr650-masse.jpg
Suzuki DR 650 SE SP46B

TomStorm
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 24
Registriert: 14 Jan 2019 19:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: DR 650 SE SP46 / Frage zur Elektrik - Anschluss Masse

Beitrag von TomStorm » 09 Sep 2019 10:36

Moin,
also eine gute Masse Verbindung solltest du schon haben, da die Leitung aber am Motorblock und an der Batterie hängt brauchst du am Rahmen eigentlich nichts zu ändern. Durch das Festziehen der Motorhalteschrauben wird dir vermutlich da die Beschichtung eh abplatzen, das sollte als Verbindung reichen.

Das kleine Schwarz/Weiße Kabel gehört dahin, das Gegenstück kommt aus dem Kabelbaum. Einfach zusammenstecken und gut is. Das ist so richtig.

Weitere Masseleitungen sind nicht vorgesehen und auch nicht nötig.

Gruß
Jens
GSX 1100F 91'
DR 650 RSE 92' (Fertiggestellt Juni 2019)

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1390
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: DR 650 SE SP46 / Frage zur Elektrik - Anschluss Masse

Beitrag von deFlachser » 09 Sep 2019 12:59

TomStorm hat geschrieben:
09 Sep 2019 10:36
Durch das Festziehen der Motorhalteschrauben wird dir vermutlich da die Beschichtung eh abplatzen, das sollte als Verbindung reichen.
Da würde ich mich nicht unbedingt drauf verlassen, das die Pulverschicht so schön wegplatzt. Mach besser eine Stelle der Motorhalterung blank und lege eine Zahnscheibe unter.
Alternativ kannst Du auch unter der Sitzbank z.B. am Batteriekasten eine Masseverbindung zum Rahmen herstellen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

he-moto
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 16 Apr 2012 20:21
Wohnort: DE

Re: DR 650 SE SP46 / Frage zur Elektrik - Anschluss Masse

Beitrag von he-moto » 09 Sep 2019 13:18

deFlachser hat geschrieben:
09 Sep 2019 12:59

Alternativ kannst Du auch unter der Sitzbank z.B. am Batteriekasten eine Masseverbindung zum Rahmen herstellen.
Du meinst Batterie-Minus direkt an den (blanken) Rahmen unter der Sitzbank und nicht den "Umweg" über den Motor?

Ansonsten werde ich mal den hinteren, oberen Halter etwas blank machen. An den komme ich noch am besten dran.

Viele Grüße
Suzuki DR 650 SE SP46B

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1390
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: DR 650 SE SP46 / Frage zur Elektrik - Anschluss Masse

Beitrag von deFlachser » 09 Sep 2019 13:52

he-moto hat geschrieben:
09 Sep 2019 13:18
Du meinst Batterie-Minus direkt an den (blanken) Rahmen unter der Sitzbank und nicht den "Umweg" über den Motor?
Nein, das dicke Kabel (6 qmm müsste das sein) auf jeden Fall an den Motor (wegen Anlasser). Ich meinte zusätzlich anstatt über die Motorhalterungen wenn Du da nichts blank machen willst.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 272
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: DR 650 SE SP46 / Frage zur Elektrik - Anschluss Masse

Beitrag von Aynchel » 09 Sep 2019 14:14

moin auch

ich lege die Hauptmasse immer auf den Motorblock
und lege eine Zusatz Masse vom Accu auf den Rahmen
hier lege ich auch eine Masse Fahne vom Kabelbaum mit auf

in dem Fall die Plaste Beschichtung entfernen um sichern Übergang zu gewährleisten und die fertig verschraubte Verbindung mit Lack abdecken so das kein Wasser mehr eindringen kann zu zu Rost führt

die Schwarz weise Anschlußfahne führt direkt zur CDI

Antworten