SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Das DR-650 Technik Forum
DR-Treiber01
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 09 Sep 2019 17:36

SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von DR-Treiber01 » 15 Sep 2019 11:35

Moin,
Gestern habe ich mich mal dran gemacht und meiner DR einen Ölwechsel gegönnt, dabei stand durch Ablassen des Öl auch ein Spannen der Ausgleichswellenkette auf dem Plan.
Nach dem Einfüllen des neuen Öls und anschließendem Probelauf musste ich dann aber feststellen, dass sie nun störend laut Rasselt (mehr als zuvor).
Höchstwahrscheinlich habe ich beim Spannen einen Fehler gemacht. Aus diesem Grund würde es mir sicher Helfen wenn einer von euch mir das mal anständig erklären könnte.
Wie folgt bin ich gestern vor gegangen (mit WHB):
1. Motoröl abgelassen
2. Lima-Deckel abgenommen
3. Kurbelwelle auf Verdichtungs-OT gedreht
4. Kurbelwelle ein wenig weiter gedreht, damit die Mitte des Auslöserpols mit Markierung am Kurbelgehäuse ausgerichtet ist
5. Kontermutter und Anschlagschraube lösen
6. Innensechskant-Schrauben der Spannschiene gelöst
7. Antriebsritzel mit 10Nm gegen den Uhrzeigersinn gedreht und gleichzeitig die Kurbelwelle gegen gehalten
dabei hat sich das Wellen-Antriebsritzel gelöst und ich habe es wieder mit 10Nm angezogen
Der Wortlaut des Reparaturhandbuches von Suzuki lautet dabei wie folgt: "Das vordere Antriebsritzel mit einem Drehmoment schlüssel auf 10Nm anziehen, wobei die Kurbelwelle mit einem geeigneten Werkzeug festzuhalten ist"
8. Innensechskant-Schrauben der Spannschiene mit 20Nm angezogen (zuerst die rechte dann die linke)
9. Anschlagschraube leicht festgezogen und dann mit der Mutter gekontert

Verwirrend dabei ist, dass das Werkstatthandbuch noch einen Nachtrag auf den letzen seiten besitzt, indem nochmals das gleich erklärt wird (nur ohne das drehen auf kurz nach OT und Festziehen des Antriebsritzels). Desweiteren wird laut WHB das AGW-Antriebsritzel bei der Montage mit 25-40Nm angezogen, was ja dann eigentlich keinen Sinn ergibt ?!
Gibt es Unterschiede beim Spannen der DR 650 Modelle ?

Zur Info: Ich habe bereits die SuFo bedient und bin nicht fündig geworden :(

Danke schon einmal im Voraus,
Gruß, Janik

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von deFlachser » 15 Sep 2019 12:42

DR-Treiber01 hat geschrieben:
15 Sep 2019 11:35
Zur Info: Ich habe bereits die SuFo bedient und bin nicht fündig geworden :(
files_ext/anleitungen/AGWKetteSpannen.pdf

Richtig suchen :wink:

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

DR-Treiber01
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 09 Sep 2019 17:36

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von DR-Treiber01 » 15 Sep 2019 14:25

Danke! das habe ich dann wohl übersehen.
Das Ausgleicherantriebsritzel muss ich dann wohl wieder mit 25-40Nm anziehen oder? War bevor ich es versehentlich gelöst hab, relativ fest (mit mehr wie 10Nm) angezogen.
Denn in der gesendeten Anleitung steht ja auch nichts mit Ausgleicherantriebsritzel.

Gruß

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 343
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von DR500 » 15 Sep 2019 17:34

Zum Spannen muss man die Ritzel auf den Ausgleichswellen nicht lösen. Wenn du diese gelöst hast, dann erst anziehen und anschließend Kette spannen.

PS: das Losbrechmoment von Schrauben ist immer höher als deren Anzugsmoment.

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von deFlachser » 15 Sep 2019 17:38

DR-Treiber01 hat geschrieben:
15 Sep 2019 14:25
Das Ausgleicherantriebsritzel muss ich dann wohl wieder mit 25-40Nm anziehen oder?
Solltest du tun. Wenn sich das Teil nämlich löst siehts anschließend unschön im Motor aus :shock:

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

DR-Treiber01
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 09 Sep 2019 17:36

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von DR-Treiber01 » 15 Sep 2019 20:23

Vielen dank für die Tipps. Ich werde dann wohl die Tage den Limadeckel nochmals runter machen.
Was ich mich aber nach wie vor frage ist, was es mit den 10Nm des AGW-Antriebsritzel auf sich hat, welche im WHB erwähnt werden.

Gruß, Janik

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 343
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von DR500 » 15 Sep 2019 21:18

Ich glaub die werden zum Spannen der AGW angesetzt- ich meine das durch die 10Nm die Feder etwas „vorgespannt“ wird- hab es nichtmehr richtig vor Augen, irgendwas war da. Kann mich auch dunkel entsinnen, dass es eine Abweichungen zwischen der Anleitung aus Forum und dem WHB gibt. Ich hab’s nach WHB gemacht und die DR ist bis jetzt nicht explodiert.

DR-Treiber01
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 09 Sep 2019 17:36

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von DR-Treiber01 » 21 Sep 2019 10:14

Moin,
Ich habe nun vorgestern die Dr nochmals aufgemacht und habe die AGW-Kette nach der Forums-Anleitung gespannt.
Davor habe ich, wie empfohlen, das AGW-Antriebsritzel mit 35Nm kurz nach dem OT angezogen.
Leider rasselt sie jetzt zwar weniger aber immer noch hörbar und mehr wie vor dem Spannen.
Die Rassel-Geräusche kommen nach wie vor aus dem Limadeckel.
Ich bin gestern 50km gefahren und sie rasselt im Leerlauf leicht.
Die Kette schien mir nach dem Spannen trotzdem noch ein wenig locker zu sein, ich habe dazu aber auch keinen Vergleich um das zu beurteilen. Was kann passieren wenn die Kette nun ein wenig rasselt? Sollte ich da nochmals schauen oder beim nächsten Ölwechsel wieder Reinschauen ?
Gruß, Janik und vielen Dank für die zahlreichen Antworten :D

Motzkeks
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1399
Registriert: 02 Aug 2009 14:50
Wohnort: München

Fahrerkarte

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von Motzkeks » 21 Sep 2019 10:30

DR-Treiber01 hat geschrieben:
21 Sep 2019 10:14
Was kann passieren wenn die Kette nun ein wenig rasselt?
Kann dann Geräusche machen.

Eine DR die nicht rasselt ist aus oder kaputt. :mrgreen:
Es ist tatsächlich konstruktionsbedingt so; an der längsten Stelle von der vorderen AGW nach oben läuft die Kette bissl ungleichmäßig wenn der Kolben den OT überschreitet und scheppert in der Schiene. Das Rasseln sollte nicht zu arg hörbar sein, aber darf vorhanden sein.
I live. I die. I live again!

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 343
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von DR500 » 21 Sep 2019 11:06

Mach mal ein Video und lad es auf YouTube hoch- dann kann man es besser beurteilen.

Bzw. hab hier ein uralt-Video meiner DR, als Vergleich:
https://youtu.be/zO5fE0PYr5k

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1684
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von franz muc » 21 Sep 2019 11:11

Das Problem mit der AGW Kette ist nicht das Rasseln. Ist diese zu lang, springt sie auf einem Zahnrad über. Dann gleichen die Ausgleichswellen die „Unwucht“ des Einzylinders
nicht mehr aus. Die DR vibriert dann stark.
Das Überspringen passiert z. B. wenn das Motorrad umfällt. Wenn die Kette nun ein bisschen Spiel hat, passiert gar nichts.
Dein Geräusch kommt entweder von wo anders oder ist normal. Vielleicht siehst du ja mal
einen DR Fahrer und hörst an dessen Motor, wie der so klingt.
DR 600 S,EZ 1990

DR-Treiber01
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 09 Sep 2019 17:36

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von DR-Treiber01 » 21 Sep 2019 12:13

Hier mal ein Video:
Link auf dem Bild bitte eingeben, da ich noch keine Berichtigungen zum Veröffentlichen von externen Links besitze :(
Gruß, Janik
Dateianhänge
test.PNG

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von deFlachser » 21 Sep 2019 13:17

https://youtu.be/FhgOuhx-_YE

Das bekomme ich angezeigt :shock:
Screenshot_20190921_141513_org.mozilla.firefox.jpg
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

DR-Treiber01
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 09 Sep 2019 17:36

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von DR-Treiber01 » 21 Sep 2019 13:24

Kurios, ich schätze du hast "FhgOuhx-_YE" statt "Fhg0uhx-_YE" eingegeben (Statt O eine Null).
Gruß

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: SP44 Rasselt nach Augleicherkette Spannen mehr wie davor

Beitrag von deFlachser » 21 Sep 2019 13:53

Stimmt, iss manchmal schwer zu erkennen der Unterschied zwischen großem O und Null :wink:

Die rasselt meiner Ansicht nach wirklich etwas zu stark :?

Hier der richtige Link :D

https://m.youtube.com/watch?v=Fhg0uhx-_ ... e=youtu.be

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Antworten