Werkzeugliste

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 307
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Werkzeugliste

Beitrag von PinzMax » 09 Okt 2019 20:18

Liebe DR-Schrauber!

Als bekennender Nicht-Schrauber, der sich langsam zum Schrauber entwickelt, ist mir im August von einem Forenmitglied (danke, "Fretschki") klar gemacht worden, dass es einen Unterschied zwischen VIEL Werkzeug und RICHTIGES Werkzeug gibt.

Ok, klar war mir das eh auch schon, aber der Unterschied war wirklich sichtbar!
Ich hatte eine halbe Werkstatt im Case, aber darin war nichtmal ein Kerzenschlüssel - er hatte sowas wie eine Zahnstocherdose, in der aber alles drin war, was man so braucht.

Die Forensuche hat mich nicht sonderlich weit gebracht, darum frage ich EUCH -> hat jemand eine vollständige Werkzeugliste für einen kompletten Neuaufbau und/oder eine Werkzeugliste für Touren?

Ich möchte meine alte DR tatsächlich komplett neu aufbauen, wichtiger ist aber, dass ich nicht mehr meine halbe Werkzeugkiste vollkommen unnötig mit mir herumschleppe :wink:


LG
Max

Pixxel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 364
Registriert: 12 Aug 2016 22:00

Re: Werkzeugliste

Beitrag von Pixxel » 09 Okt 2019 20:39

Mm alles ist schwierig, aber ich fang mal an :mrgreen:


Immer dabei und deshalb gerade greifbar:
Nüsse: 8, 10, 12, 13, 14, 17, 24
Innensechskant: 3, 4, 5, 6
Kleiner Ringschlüssel(! Wichtig kein Maul) mit 8 und 10, unter anderem für die Schrauben von Ausgleichwellenkettenspanner, die Entlüftungsnippel vom Bremssattel und die beknakte Mutter vorne von Zylinder.
Dazu ja (leider) nen (am besten japanischen) Kreuzschlitz.

Was ich "weiß" was "fehlt":
10ner innensechskant (Deckel links und Gabel unten), die 36(?, oder 32?) Nuss für die Hutmutter vom Lenkkopf,
36er Schlüssel fürs Polrad zum gegenhalten(wenn kein Schlagschrauber), Polradabzieher logischerweise auch, da passte nach nem bisschen feilen auch der 36er Schlüssel, manche Maul/ringschlüssel kann es schonmal doppelt brauchen (12,13er) z.B. mit Kofferträgern am Heck, dicke Nuss für die Kupplung (ich weiß es beim besten Willen nicht mehr welche größe, steht aber meine ivh in der Anleitung)...

Mehr fällt mir erstmal nicht ein :mrgreen:



Ah doch: sicherheitstorx für das Schloss der Sitzbank

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1384
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Werkzeugliste

Beitrag von deFlachser » 10 Okt 2019 06:07

Moin,

schau mal hier, da hat der Stefan auch ein bißchen was zusammengestellt :wink: .

http://dr650technikhrt.blogspot.com/search?q=werkzeug

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
pallas
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 206
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Werkzeugliste

Beitrag von pallas » 10 Okt 2019 16:10

Hier gibt es auch eine Zusammenstellung mit Bildern.
Etwas weiter unten auf der Seite, unter dem Titel: "What to bring on your journey with the DR"
https://www.motophil.ch/dr650se/


Eine Google Suche nach "DR650 tool kit", gibt auch viele Ergebnisse.
Hier ein paar:
http://shortwayround.co.uk/suzuki/ weiter unten, bei "Tools and Spares"
https://drriders.com/minamilist-tool-kit-t12447.html
http://www.smboilerworks.com/supercool/ ... l-List.pdf
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 307
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Werkzeugliste

Beitrag von PinzMax » 10 Okt 2019 19:28

Danke für die Tipps, ich habe mir schon einige Links angesehen und werde mir ein Set zusammenstoppeln :wink:

LG
Max

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1221
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Werkzeugliste

Beitrag von Eintopftreiber » 10 Okt 2019 19:42

:lol: :D

Den größten Fehler den man machen kann ist mehr für die Reise einzupacken als das Bordwerkzeug hergibt! Höchstens das Gelumpe austauschen.

Was nütz dir das komplette Besteck zum sezieren des Motor auf der Straße ? Und zuhause darf man natürlich das volle Programm haben, auch die passenden Drehmomentschlüssel 🧐😎
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1384
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Werkzeugliste

Beitrag von deFlachser » 10 Okt 2019 19:48

Eintopftreiber hat geschrieben:
10 Okt 2019 19:42
Den größten Fehler den man machen kann ist mehr für die Reise einzupacken als das Bordwerkzeug hergibt!
Nur Bordwerkzeug :shock:. Klar kann man unterwegs nicht unbedingt eine komplette Motorrevision machen.
Aber was hälst du von z. B. Ersatzkupplungshebel :wink:.

Wird gerne mal zerstört :lol:.

Gruß Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1384
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Werkzeugliste

Beitrag von deFlachser » 10 Okt 2019 19:52

Und Glück hat der, der samt Dakar vorm Hoftor liegt und nur die Kugel fehlt :lol:.

Und schön wenn liebenswerte Menschen dabei sind, die "alte Herren" samt Moped wieder aufrichten :D.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1221
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Werkzeugliste

Beitrag von Eintopftreiber » 10 Okt 2019 20:50

!!! Werkzeug Stefan ...... Werkzeug .... nicht Verbrauchsmaterial oder helping hands..... :lol: :lol:
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 307
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Werkzeugliste

Beitrag von PinzMax » 10 Okt 2019 20:54

Eintopftreiber hat geschrieben:
10 Okt 2019 19:42
Was nütz dir das komplette Besteck zum sezieren des Motor auf der Straße ? Und zuhause darf man natürlich das volle Programm haben, auch die passenden Drehmomentschlüssel
Drehmomentschlüssel, Gaffer Tape, Kabelbinder, Schraubensicherung … ohne dem Zeug fahre ich nichtmal einkaufen :lol:
Wichtig ist, dass ich für alle mögliche Reparaturen die ich machen kann (zur Not auch nach Anleitung per Telefon) das Werkzeug mit habe. Der Rest ist unnötig und braucht nur Platz.
Bis jetzt werfe ich halt alles irgendwie nach Bauchgefühl rein, aber das ist ja echt Schwachsinn.

Beim Umbau der Teile von der alten auf die neue DR habe ich gesehen, dass man wohl gar nicht soooo viel braucht.
Was mich nur wirklich aufgeregt hat, sind die Schrauben mit Kreuzschlitz! Die will ich so gut es geht austauschen.
Auch ein paar eher schwache Schrauben mit Innen-Sechskant haben mich genervt (z.B. die von den Sozius-Haltegriffen) … manche müssen so bleiben, andere werden ersetzt.

deFlachser hat geschrieben:
10 Okt 2019 19:52
Und schön wenn liebenswerte Menschen dabei sind, die "alte Herren" samt Moped wieder aufrichten :D.
Oh ja, das hätte mir auch schon ein paar Mal geholfen...die passen nur nicht so leicht ins Peli-Case :wink:

:wink:

Antworten