Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Das DR-650 Technik Forum
Flo_636
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 24 Okt 2019 20:40

Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von Flo_636 » 24 Okt 2019 20:49

Servus leute, ich hoffe hier irgendwie hilfe zu bekommen.
Ich habe mir eine Dr 650 sp44b gekauft aber ohne Kabelbaum. Da dachte ich es sei kein problem einen Kabelbaum aufzutreiben..nun gut nach langem gesuche habe ich einen gefunden und ihn eingebaut, ein paar Kabel geflickt und nun zu meinem Problem. Ich habe einen stecker in der Mittes des Kabelbaumes übrig 2pin. Farben muss ich nachtragen wei´ß ich gerade nicht aus dem Kopf auswendig und wenn ich die Batterie dran mache und die Zundung anschalte tut sich nichts bis auf das die Tachonadel ein wenig zuckt..weder licht noch zündfunken noch tachobeleuchtung funktionieren. Nur die Lichthupe ist mit funktion und wenn ich dies anmache fliegt mir die 20A sicherung durch. Bitte um Hilfe!! :?

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von deFlachser » 24 Okt 2019 21:00

Hallo,
wer bist du denn :shock:.
Stell dich wenigstens mal vor, vielleicht haste ja sogar einen Namen.
U. U. bekommste dann sogar Hilfe.
So ein bißchen Anstand sollte man schon haben, meinst du nicht auch?
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Flo_636
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 24 Okt 2019 20:40

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von Flo_636 » 24 Okt 2019 22:03

Ja tut mir leid bin einfach komplett überfordert sorry.
Bin der Florian, bin 20 Jahre alt und komme haus Hessen! :)

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1684
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von franz muc » 25 Okt 2019 08:36

Ich würde mir jemanden suchen, der auch eine SP 44 fährt und dann schauen, wie die verkabelt ist. Woher bist du denn?
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von deFlachser » 25 Okt 2019 09:58

Aha, Florian heißt du also. Herzlichen willkommen im Forum.
Und dazu auch noch Hesse :D, aus welcher Ecke kommst du denn? Ich bin im MTK ansässig.
Jemanden mit ner gleichen Maschine und auch noch in der Nähe, dürfte schwierig werden. Habe das Gefühl hier bei uns gibt es keine DR Fahrer. Im Norden hingegen so ab Bielefeld scheint es richtige Nester zu geben :lol:.
Hast Du kein WHB und würden dir denn Schaltpläne weiter helfen?

Gruß Stefan

P. S. : Es finden nicht unbedingt alle Kabel Verwendung welche im Kabelbaum verbaut sind. Merkwürdig nur das es dir die 20A raushaut. Da ist ein richtiger Schluss :shock:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Flo_636
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 24 Okt 2019 20:40

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von Flo_636 » 25 Okt 2019 19:10

Ich komme aus der nähe von Marburg. Und einen Schaltplan habe ich.
Und ja das mit der Sicherung verwirrt mich extremst..das Moped treibt mich noch in den wahnsinn! :D

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1238
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von Eintopftreiber » 25 Okt 2019 19:44

Da ist die Dichte sehr hoch :lol:

Aber was musstest du flicken wenn du dir einen kompletten Kabelbaum besorgt hast ?
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von deFlachser » 25 Okt 2019 19:45

Flo_636 hat geschrieben:
25 Okt 2019 19:10
Ich komme aus der nähe von Marburg. Und einen Schaltplan habe ich.
Da kommt ja auch unser Droldie her. Fährt allerdings ne SE.
Flo_636 hat geschrieben:
25 Okt 2019 19:10
Und ja das mit der Sicherung verwirrt mich extremst..das Moped treibt mich noch in den wahnsinn! :D
Da hast du doch voll den Kurzen beim Fernlicht einschalten. Da liegt bestimmt ein Kabel blank.
Kontrollier das mal mit Messgerät und Plan.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 343
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von DR500 » 26 Okt 2019 01:14

Kann an etlichen Dingen liegen, inkl. an den Armaturen. Da hilft nur Kabelbaum durchmessen.

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1238
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von Eintopftreiber » 27 Okt 2019 11:24

:D

Tja ist leider so ein Job der nicht wirklich Laune macht. Aber was Tibor sagt ist wohl der einzige Weg den Fehler zu finden . Viel Spaß und Erfolg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Flo_636
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 24 Okt 2019 20:40

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von Flo_636 » 30 Okt 2019 18:22

Habe den Fehler im Kabelbaum gefunden. das Blinker Relais ist defekt und war am falschen Stecker(habe ich aber nichts dran geändert) dachte es sei richtig.
Nun zu meinem anderen Problem. ich weiß nicht wo der Kabelbaum langführt.. hat da jemand zufällig Bilder?

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von deFlachser » 30 Okt 2019 18:43

Flo_636 hat geschrieben:
30 Okt 2019 18:22
Nun zu meinem anderen Problem. ich weiß nicht wo der Kabelbaum langführt.. hat da jemand zufällig Bilder?
Hi Flo,

so ganz verstehe ich deine Frage nicht. Du hast einen Schaltplan und willst nun wissen wo der Kabelbaum langführt :shock:.
Wie der verlegt ist das sieht man doch. Was genau möchtest du denn wissen?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Flo_636
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 24 Okt 2019 20:40

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von Flo_636 » 30 Okt 2019 19:16

naja wie der verlegt wird sieht man finde ich jetzt nicht wirklich eindeutig.. was ich sehe ist das er in Fahrtrichtung links lang läuft aber wie komme ich dann vernünftig am Vergaser vorbei zum Batterie und Sicherungskasten ohne ihn außen am Rahmen lang zu führen oder zwischen luftfilterkasten und Rahmen einzuklemmen? :(

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von deFlachser » 30 Okt 2019 19:34

Flo_636 hat geschrieben:
30 Okt 2019 19:16
naja wie der verlegt wird sieht man finde ich jetzt nicht wirklich eindeutig.. was ich sehe ist das er in Fahrtrichtung links lang läuft aber wie komme ich dann vernünftig am Vergaser vorbei zum Batterie und Sicherungskasten ohne ihn außen am Rahmen lang zu führen oder zwischen luftfilterkasten und Rahmen einzuklemmen? :(
Ach so, Du musst den Kabelbaum am Moped selbst neu verlegen.
Ich habe von der SP46 und von den "alten" Sp41-45 die WHB´s.
Wenn Du magst kann ich Dir bei Gelegenheit daraus was abfotografieren und schicken.
Dazu brauche ich aber deine Mail. Im Forum geht das nicht wegen der "blöden" Urheberrechtsverletzung.
Möchte dem Dennis keine unnötigen Schwierigkeiten machen. Denn ich finde es schön, das er dieses Forum am Leben hält.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Flo_636
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 24 Okt 2019 20:40

Re: Dr 650 Sp44B Kabelbaum

Beitrag von Flo_636 » 30 Okt 2019 20:09

Wie zum Teufel soll ich den denn selbst verlegen?😱
Ich hab es gerade nochmal probiert es ist nicht möglich...mache ich die Kabel der CDI zusammen dann bekomme ich die Kabel für den sicherungskasten nichtmehr dran und andersrum genau das gleiche...ich werde noch Wahnsinnig mit dem Moped. :?

Antworten