Unterstützungsanfrage

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 176
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Unterstützungsanfrage

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Hallo DR Gemeinde,

Ich habe ja nun Elternzeit und somit auch Zeit zum schrauben und vielem mehr.
Bei meiner DR steht ein Ölwechsel an welchen ich schon selbst durchgeführt habe. Des Weiteren sollten die Ventile gecheckt werden (das traue ich mir auch noch zu) und die Ausgleichskette gespannt werden.
Hier komme ich vermutlich an meine Schraubergrenzen. Daher folgende Frage:
Gibt es jemanden im Großraum Bruchsal der mir dabei auf Finger schauen und ggf. auch hauen könnte falls ich etwas vergeige?
Ich habe schon allerlei dazu gelesen, Youtube DIY Anleitungen angeschaut uvm. möchte jedoch nichts kaputt reparieren.
Also falls sich jemand meiner erbarmt (und ich meine nicht eine Liste an möglichen Werkstätten, denn ich möchte es ja selbst tun) dann schreibt mir gerne eine PN. Für Speis und Trank soll gesorgt sein :wink: .

Grüßle und Danke schonmal

Jerry
DR650SP44B

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1359
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie

Re: Unterstützungsanfrage

Beitrag von Eintopftreiber »

:idea: :D

Kommt drauf an wann die Party steigen soll :lol:
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1151
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Fahrerkarte

Re: Unterstützungsanfrage

Beitrag von twostroke »

Hallo Jerry!

Gern tät ich mal wieder bei dir vorbeischneien aber ich ersaufe grade in Arbeit und Weiterbildung und das hört leider auch über die Feiertage nicht auf.

Aber nur rein interessehalber, wann würdest du das denn durchführen wollen mögen? Möglicherweise könnte ich mir am 02. oder 03.01. eine kleine nachmittägliche Auszeit nehmen und ne Runde Moped fahren.

Drehmomentschlüssel, Spezialwerkzeug und so müsstest du halt sagen was du so brauchst, ich hab als bekennender (aber nicht bereuender) Werkzeugmessi fast alles aber es passt nicht alles in den Rucksack.

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 176
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Unterstützungsanfrage

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Huch, das ging ja flink :shock: :D , danke schonmal.
Wie ich bereits schrub habe ich Elternzeit und das bis Anfang April 8) :lol: , ergo bin ich bis dahin mehr oder weniger vergnügbar und würde mich da nach dem Helfer richten.
Aber als Zeitpunkt war eher Anfang Januar geplant, es eilt ja nicht.

Grüßle Jerry

P.S. ich bin natürlich auch bereit und in der Lage zu euch zu fahren :wink:
DR650SP44B

Stollengaul
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 21 Jan 2014 17:37
Wohnort: 67122 Altrip

Re: Unterstützungsanfrage

Beitrag von Stollengaul »

Hallo Jerry,

Wenn es um´s Schrauben geht bin ich gerne beteit zu helfen. Hat ja schon einmal gut geklapt. Die Arbeiten die du auf dem Plan hast habe ich alle schon gemacht. Hast du auch an alle Dichtungen gedacht? Die Dichtung vom Lichtmachinen-Deckel kann beim öffnen kaput gehen. Die solltest du auf alle Fälle parat haben :!: . Kupferring für die Ölablassschraube muss auch neu. Der Rest sollte so gehen. Ein Heizlüfter für die Garage wäre im Januar auch von Vorteil :mrgreen: . An den Wochenenden sollte es gehen, es sei denn ich muss mich um das Brennholz kümmern.

Gruß Markus
Binn ich ölig, binn ich frölich :D

Antworten