Was für eine schöne DR..

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 817
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von DROldie »

tschumadan hat geschrieben:
15 Feb 2020 15:50
Grumpyoldgerman hat geschrieben:
15 Feb 2020 15:07

Mal doof gefragt: ist das einspeichen so einfach? Ich würde es mir nicht zutrauen (da noch nie gemacht) und wenn man einen Lackierer fragt kommen Angaben so um die 500€ das ist eine Menge Holz für so eine alte Mopete.
Ich habe einen Kollegen der pulvern kann und somit käme ich da zumindest günstig dran, die Speicherei scheint mir Hexenwerk zu sein.
Da habe ich auch schon mehrfach überlegt ob ich mich dran trauen soll. Schwarz gepulverte Felgenringe und Nabe mit Edelstahlspeichen sieht doch gleich viel edler aus.
Und wenn man schon dabei ist könnte man doch gleich Excel-Ringe verbauen. Hmmm :roll:

Finde ich auch interessant zum Thema Pulvern: https://menze-fahrzeugteile.de/2019/10/ ... -verboten/ wobei ich Felgen für eine Enduro, wenn Sie denn auch Artgerecht bewegt wird, nicht Pulvern lassen wolte.
DR500 hat geschrieben:
15 Feb 2020 16:03
Es ist kein Hexenwerk und kostet abgesehen davon nicht viel. Ein Satz neuer Speichen (von und hinten) liegt inkl Umspeichen meines Wissens bei um die 250 Euro.
Sind das geschätzte Kosten, oder wie soll ich die Formulierung: " Meines Wissens bei um... " verstehen DR500? :roll: Das wäre für mich ein TOP Preis! Ich habe da andere Erfahrung gemacht, allerdings für TOP Arbeit. :mrgreen:

Gruß Peter

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1773
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von Eintopftreiber »

:D

Hier können Interessierte den Artikel für zu dem gelungenen Umbau komplett studieren

https://www.bikebound.com/2020/01/09/suzuki-dr650-rse/

Das spektakulärste daran ist , dass so ein auf oder Umbau ohne flex und Schweißarbeiten durchgeführt wurde.

Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 817
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von DROldie »

Auf die Art und Weise, ne SE Pimpen, das würde mich ECHT jucken :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von DR500 »

Ein Bekannter hat Pro Felge 130Euro bezahlt (jeweils 18 Zoll).
Ggf. ist das Vorderrad bei der DR teurer weil da die Speichen länger sind. Er hat es hier machen lassen:
https://www.walmotec.de/

Das mit den Pulvern ist bekannt. Legt es einer drauf an, nützt der Text auf deren Homepage nichts. In 99% der Fälle wird es jedoch keiner bemerken- ich persönlich lasse Felgenringe nicht Pulvern.

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von DR500 »

DROldie hat geschrieben:
16 Feb 2020 10:53
Auf die Art und Weise, ne SE Pimpen, das würde mich ECHT jucken :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Aber nur eine weiß-lila gelbe 8)

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von DR500 »

Eintopftreiber hat geschrieben:
16 Feb 2020 10:34
Das spektakulärste daran ist , dass so ein auf oder Umbau ohne flex und Schweißarbeiten durchgeführt wurde.

Grüße Jörg
Hättest mal besser die Teile deiner 42er behalten sollen, was? :lol: :lol: :lol: Da das Schweißen und Flexen nach hinten losging wäre das ne schöne Alternative gewesen...

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von DR500 »

Back to Topic:
Die SE gefällt mir ziemlich gut:
http://deuscustoms.com/bikes/model/joe-dirt/

Benutzeravatar
tschumadan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 97
Registriert: 18 Jul 2018 11:39

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von tschumadan »

DR500 hat geschrieben:
16 Feb 2020 14:32
Back to Topic:
Die SE gefällt mir ziemlich gut:
http://deuscustoms.com/bikes/model/joe-dirt/
An sich schön gemacht, aber ich finde die Original Tankform immer wenig passend zu solchen Umbauten. Da gefällt mir das hier schon wesentlich besser:
https://www.pipeburn.com/home/2019/08/1 ... ycles.html
DR-650 auf dem Weg zum Baikalsee:
https://horizonhunt.com

martin58
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 19 Sep 2018 17:31

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von martin58 »

zweifelsohne auch ein schöner scrambler. aber hinsichtlich optimaler fahrbahrkeit ist ein kurzer endurotank sicherlich besser als ein solch langer tank.
mir scheint, der trend bei umbauten orientiert sich wieder deutlich stärker an der optimierung von fahreigenschaften und ergonomie. die veränderung der optik allein um der optik willen ist mittlerweile nicht mehr so angesagt.

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von DR500 »

Jo, ich hatte mich damals beim Umbau meiner DR500 aus gleichen Gründen ebenfalls für einen eher kurzen Tank entschieden. Würde definitiv wieder so machen! Man merkt selbst bei der 500er das man weniger „Im“ Motorrad sitzt als bsp. bei einer SE- mit noch längerem Tank stell ich mir das sehr hecklastig vor.

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1773
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von Eintopftreiber »

:D

Beide sind echt schick !
Beide haben wie es sich für einen Scrambler gehört mit 19 Zoll Vorderrad.

Dabei kann ich mir nicht vorstellen kann das einer der Erbauer die Geländetauglichkeit in den Vordergrund stellt, wobei die Deus Offroad sicher besser zu bewegen ist.

Schöne Umbauten, keine Fragen

Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von DR500 »

Ich würde sagen, dass man mit der Deus DR Schotter und Softes Gelände optimal meistern kann, auf der Straße aber besser bedient ist als mit 21 Zoll Vorderrad.
Quasi eine optisch schön anzuschauende XF ;)

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1773
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von Eintopftreiber »

:D

Nicht jedermanns Sache , aber sehr edel gemacht https://thebikeshed.cc/fuchs-dr600-tracker/

Ein echtes Meisterwerk

Hierzulande nicht zu realisieren dazu legt der tüv die Latte zu hoch

Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von DR500 »

Wenn man in der Lage ist einen Festigkeitsnachweis der Federbeinaufnahme zu erstellen, dann ist das auch hierzulande weit weg von unmöglich. Blinker und Schutzbleche sollte man natürlich montieren :wink:

Schön ist sie definitiv, da bin ich bei dir!

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1773
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Was für eine schöne DR..

Beitrag von Eintopftreiber »

Leider existiert sie so nicht mehr ! Den Tank hätte man vor zwei Jahre für 300 Euro kaufen können.

Massimo hat sie auf Kundenwunsch umgestrickt.

Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

Antworten