Vergaserdrossel SP41

Das DR-650 Technik Forum
Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Vergaserdrossel SP41

Beitrag von Tom29 »

Hallo Leute, ich mal wieder :roll: :)

vor kurzem gab es hier mal einen Thread bezüglich der Vergaserdrossel. Da meine 41er leider nur max 130 km/h rennt, hatte ich den Gedanken eine Drossel im Gaser zu haben immer im Hinterkopf behalten.

Heute wollte ich dem Vergaser mal einen neuen Rep-Satz verpassen und bin auf folgendes gestoßen: Die Platte mit Röhrchen ist abnehmbar! Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage ob das denn eine Drossel sein könnte?
20200421_170113.jpg
Das könnte doch eine zwischenstufe der Drossel sein oder?

Die richtige "krasse" Drossel ist ja bekanntlich der weiße Ring wie hier auf dem Bild der den Hub der Membran drastisch begrenzt.
IMG-20200421-WA0006.jpeg
Laut WHB ist das Röhrchen oder das Bauteil mit dem Röhrchen auch nicht eingezeichnet. Ist aber auch nicht eindeutig :|
Zuletzt geändert von Tom29 am 21 Apr 2020 19:12, insgesamt 2-mal geändert.

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von Tom29 »

Ohne das Bauteil im Deckel geht der Schieber einen Zentimeter in das Gasergehäuse:
20200421_172906.jpg
mit Röhrchen ist es bündig..
20200421_172741.jpg
schlecht zu erkennen, sorry :mrgreen:


Wäre über Tipps sehr dankbar :D :D


Grüße
Tom

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von Tom29 »

PS: Im Schein sind 20 KW eingetragen..

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2095
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von deFlachser »

Bitte keine Bilder aus dem WHB posten. Urheberrechtsverletzung :shock:.

Der Dennis bekommt sonst irgendwann ernste Probleme und dann wars das mit unserem schönen Forum :cry: , danke.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von Tom29 »

Oh sorry habs direkt gelöscht. :roll: :) :)

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2095
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von deFlachser »

Sehr gut :D.
Wenn man es aber zu spät merkt, 15min. glaube ich sinds, kann man seinen Beitrag nicht mehr ändern.
Dann hilft es nur den Dennis zu informieren oder eben halt einen Moderator.

Aber zu deinem Problem. M. M. n. macht es keinen Sinn wenn der Schieber komplett verschwindet.
Da muß ein anderer Grund vorliegen.
Hast Du denn den andere Beitrag mal durchgelesen?
Wie ist deine Dakar übersetzt?
Ich fahre eigentlich nicht so schnell, aber wenn ich mal drehe ist sie allerdings recht flott auf 140, 150 km/h. Nach der Eieruhr halt.
Fahre vorne aber einen Zahn weniger.
Gleiches bei meiner 46er, auch kürzer übersetzt. Fährt sich ganz anders.
Original hat man das Gefühl der 5te wäre eine Art Schongang.
Wenn man etwas Gegenwind hat oder leichte Steigung, gar nicht wirklich wahrnehmbar, iss Essig im 5ten.

So jedenfalls meine Erfahrungen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

Hey Tom29,

mich würde es mal interessieren, ob die Vergasernadel die Nadeldüse ohne das weiße Bauteil verläßt. Sollte dieses so sein, könnte dann die Vergasernadel herausrutschen und das wäre ziemlich doof im laufenden Betrieb.
Ich habe damals 1990 meine Dr 650 RS neu im Laden gekauft. Hatte 46 PS. Zu dumm, ich hatte nur den 1A Führerschein, dass sie auf 27 PS für die nächsten 2 Jahre gedosselt werden mußte. Die einzige Drossel war dieser zusätzliche Anschlag im Vergaserdeckel. Kann ich aber bei beiden Deiner Vergaserdeckel nicht erkennen. Bei mir wechselte damals der Originalvergaserdeckel (46 PS) recht schnell seinen Platz, dahin wo er hingehörte. Die Drosselung bestand darin, dass man nur mit Halbgas fahren konnte.
Ich schaue mir auch immer die Zeichnungen von https://www.suzuki-motorrad-ersatzteile.de an. dort entdecke ich immer neue Sachen. Z. Beispiel hatten sie für die 46 PS-Version zur 27 PS Version unterschiedliche Vergasernadel, zumindestens so deklariert.
Sollte sie in den Gängen 1-4 normal hochdrehen, bis zum roten Bereich, ist sie meiner Erfahrung nach nicht gedrosselt und das Problem liegt irgendwo anders. Doch da bin ich dann raus.

Viel Erfolg noch

Heiko
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von Tom29 »

So hab gestern Abend mal alles geprüft. Übersetzung ist die Originale verbaut, 1-4 Gang dreht sie voll aus bis nix mehr geht und im fünften fehlt dann einfach irgendwann ab 120/130 der Saft. Denk aber das ist wohl dann normal. Die Führung im Deckel hab ich wieder eingebaut.

Die Vergasernadel bleibt immer noch innerhalb der Führung, auch wenn der Anschlag draußen ist.

Danke euch trotzdem für die Tipps :mrgreen: :mrgreen:

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1833
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von franz muc »

Servus Tom,

bei meiner DR 600 habe ich verschiedene Hauptdüsen ausprobiert, wegen Leistungskrümmer und Marvingauspuff. Ich wollt das einfach mal testen. Am Luftfilter habe ich nichts geändert.
Je fetter die Hauptdüse war, desto langsamer ging sie im 5. Gang.In den Gängen 1-4 hatte es keine Auswirkungen. Der Verbrauch ist mit den fetteren Düsen merkbar angestiegen.
Und, als ich noch jünger war, bin ich mit der DR auf 3.500 Meter über Meereshöhe gefahren. Wegen dem wenigen Sauerstoff ging die DR nur noch 90 km/h.

Deshalb würde ich es an deiner Stelle mal mit einer kleineren Hauptdüse versuchen. Ist der Luftfilter sauber?
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
andreasullrich
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 432
Registriert: 04 Mai 2016 21:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Fahrerkarte

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von andreasullrich »

Also ich kann von meiner SP43B nur sagen, das diese in den 1te-4ten Gängen voll ausdreht (8000 Umdreh.). Auch im 5ten Gang dreht sie noch bis 6500 Umdrehungen. :mrgreen:
Dann läuft sie 156km/h laut GPS. Der Tacho zeigt 170km/h an.

Bei meiner SP44B ist das anders. Diese dreht in den 1te - 4ten Gängen auch bis 8000 Umdrehungen. Allerdings im 5ten nur bis ca. 5800 Umdrehungen, dann ist die Luft raus. :mrgreen:

Bei beiden Fahrzeugen fahre ich die Serienabstimmung. Keine Tuningteile!

Der Unterchied kommt wohl daher, das die SP43B eine größere Verkleidung hat und dadurch bessere CW-Werte.
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"
BMW K1200RS Bj. 2000
Farbe "Dakargelb/Arktisgrau"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von Tom29 »

Wahnsinn was das ausmacht :D Dann bin ich wenigstens nicht der einzige der im sechsten Gang auf den Drehzahlmesser schaut und sich fragt was jetzt los ist :lol: :lol:

Das mit den Vergaserdüsen und entsprechendem Setup mit Luftfilter und Auspuff ist für mich noch eine unerschlossene Welt, da hört aktuell mein Wissen und die Erfahrung auf.. Ich wird mich aber mal daran versuchen und evtl was lernen :roll:

Hab vor kurzem den Luftfilter durch einen neuen TwinAir ersetzt weil der alte zwar sauber war, aber halt auch schon recht alt und wer weiß.. bin aber seit dem dank Gabelumbau und Corona noch nicht zum fahren gekommen. Mal sehen ob das was ausmacht :mrgreen:

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1833
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von franz muc »

Dann muss ich noch ergänzen, dass ich das mit
vorne einem Zahn weniger und mit einem 93 kg schweren und 1,93 m grossen Fahrer getestet habe. Meine geht unter diesen Voraussetzungen 150 lt. Tacho.

Schau halt mal, welche Düse verbaut ist.
DR 600 S,EZ 1990

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1833
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von franz muc »

Generell läßt man alles im Originalzustand oder rüstet darauf zurück, dann passt das auch.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2095
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von deFlachser »

Tom29 hat geschrieben:
23 Apr 2020 09:55
Dann bin ich wenigstens nicht der einzige der im sechsten Gang auf den Drehzahlmesser schaut und sich fragt was jetzt los ist :lol: :lol:
Doch, bist du. Alle anderen haben nämlich nur 5 Gänge :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: Vergaserdrossel SP41

Beitrag von Tom29 »

Ah Mist, sind ja nur 5. Gut aufgepasst :lol: :lol: :lol:

Antworten