Zusammenbau Federbein, Sicherungsmuttern

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
DROldie
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 761
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Zusammenbau Federbein, Sicherungsmuttern

Beitrag von DROldie »

Hallo Yannick,
also Lenkkopflager in der Werkstatt wechseln lassen für 30€ selbst wenn die Gabel ausgebaut ist, das passt! Finde ich nicht teuer. Du kannst ja über die Suchfunktion mal schauen wieviel Aktionen fast in die Raserei oder den Wahnsinn oder eine Kombination von allem mit verzweifelten Alkoholkonsum enden... :shock: Na ja, fast vielleicht :lol: :lol: Das ist echt nicht in 5 Minuten erledigt. Wenn man es in Ruhe angehen lässt geht viel, eine gewisse Grundkenntnis und Werkzeug Ausrüstung vorausgestzt. Hier auch interessant geschildert wie´s gehen kann: viewtopic.php?f=10&t=12423&hilit=lenkkopflager+wechseln
Prima wenn Du ne passende Schraube gefunden hast. Gewinde sind aber Metrisch, eventuell liegt es wirklich am verranzenten Gewinde wenn die Mutter sich nicht leicht aufdrehen lässt.
Und nen Gewindeeinsatz ob Helicoil oder Ensat oder,oder was schon verlinkt wurde setzt immer ausreichen Materialstärke vorraus um verwendet/verbaut werden zu können! Ob das im Bereich des unteren Dämpferauges gegeben ist, glaube ich nicht, der hat der Bolzen nen 8er oder 10er Gewindedurchmesser? Ich glaube 10... :roll: da sollte dann eigentlich das 1 1/2 fache an Materialstärke vorhanden sein, Pi mal Daumen.
Dann ab in die tiefe dunkle Garage und gut schraub :D

Gruß Peter

Benutzeravatar
uli64
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1638
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zusammenbau Federbein, Sicherungsmuttern

Beitrag von uli64 »

Servus!
...will auch noch dazusenfen:
YAJB hat geschrieben:
27 Apr 2020 22:09
Und ihr werdet lachen! Das Problem mit dem Gewinde gab es an meiner Maschine wohl nicht zum ersten Mal!

schraube.jpeg

Das ist die untere Schraube mit samt der Gewindereparatur, die wohl schon drin war.
...nicht lachen! Das ist "nur" des Alu-Innengewinde....komplett! :roll: :lol:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Galerie:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2111
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zusammenbau Federbein, Sicherungsmuttern

Beitrag von deFlachser »

uli64 hat geschrieben:
29 Apr 2020 12:46
Servus!
...will auch noch dazusenfen:
YAJB hat geschrieben:
27 Apr 2020 22:09
Und ihr werdet lachen! Das Problem mit dem Gewinde gab es an meiner Maschine wohl nicht zum ersten Mal!

schraube.jpeg

Das ist die untere Schraube mit samt der Gewindereparatur, die wohl schon drin war.
...nicht lachen! Das ist "nur" des Alu-Innengewinde....komplett! :roll: :lol:

Gruß, Uli :mrgreen:
Innen- und Ausengewinde in einem sozusagen :?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2111
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zusammenbau Federbein, Sicherungsmuttern

Beitrag von deFlachser »

Und wenn das so ist wie es aussieht, läßt sich das auch mit einem Rep. - Satz richten. Der Einsatz sollte halt entsprechend lang sein.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
YAJB
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 25 Mär 2019 20:10

Re: Zusammenbau Federbein, Sicherungsmuttern

Beitrag von YAJB »

Hallo liebe Leute,

nun hab ich es endlich geschafft!
hebel.jpeg
Passt genau! Die Schraube musste ich tatsächlich doch noch etwas kürzen..
mutter neu.jpeg
Mit Sicherungsmutter. Sollte also halten.
01.05. zwischenstand.jpeg
Weitermachen kann ich nun erstmal leider nicht! Habe ne Bestellung verpeilt, sonst hätte ich Sonntag vielleicht die 1. Runde drehen können! Hoffentlich ist es dann nächstes Wochenende soweit :)

Schönen Feiertag an alle!
Yannick

Benutzeravatar
DROldie
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 761
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Zusammenbau Federbein, Sicherungsmuttern

Beitrag von DROldie »

Schön, das freut mich für Dich Yannick!
Weiterhin gutes Gelingen :mrgreen: Hast Du keine Bedenken das irgendein Fahrtalent die Suze vom Ständer fährt... :shock: :shock: :shock: :roll:
Gruß und schönes Wochenende,
Peter

Antworten