Neuer Enduro Frischling

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Jörchen
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 25 Apr 2020 11:59
Wohnort: Burgenlandkreis

Fahrerkarte

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Jörchen »

Hallo, danke für die Antworten. Die Bilder habe ich von meiner DR gemacht und somit gegen kein Copyright verstossen und werde dies auch in Zukunft nicht tun. Der Stabi ist ja noch nicht ganz fertig da die Mittelstrebe noch fehlt, ich hoffe sie wird in den nächsten Tagen fertig. Sobald das Teil fertig ist stelle ich von dem fertigen Stabi paar Bilder rein. Jedenfalls hoffe ich das der Stabi seinen Zweck erfüllt und das schwammige Fahrverhalten und Bremsverhalten verbessert. Werde es testen und meine Erfahrungen hier ins Forum stellen. Ich bin kein Profi und teile nur mit wie ich es zu vorher ohne Gabelstabi empfinde. Jeder hat da sicher so seine eigenen Erfahrungen gemacht. Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1901
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Dennis »

Hi,

wir hatten hier schon ein paar Mal User, die die Möglichkeiten und Fähigkeiten hatten, Spezialwerkzeug oder Gabelstabis in Kleinserie zu fertigen und zum Selbstkostenpreis angeboten haben. Sowas ist bei allen immer herzlich Willkommen :-) :D

Auf dem Foto kann man meinen Stabi erkennen, der auch aus einer Kleinserie von einem Forumsuser stammt. Funktioniert super und ist ist richtig stabil. Der ist gebogen und wird an den originalen Halterungen der Gabel verschraubt, die für die SP43 sind. Beim letzten TÜV Besuch hat der Prüfer sich das angeschaut, aber keinen Ton gesagt. Der dachte bestimmt, dass muss so...

Bild

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Oldschool
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 31 Mai 2017 23:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Oldschool »

Abend Dennis,
schoene Location auf deinem Bild :)
Kennt jemand sowas im Landkreis Nuernberg oder Bamberg wo man sich fuer paar Euros mal einen Nachmittag austoben kann?

Grüsse

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2114
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von deFlachser »

Moin,

schau mal beim Hessler auf der Seite. Da macht jährlich seine Sommeroffroaddays. Das sind von Bamberg knappe 100 km.

Geht von Freitag bis Sonntag und findet auf dem Gelände in Marisfeld statt.

Ob man da auch so als Gastfahrer das Gelände nutzen kann weiß ich nicht. Müsste man sich mal mit denen in Verbindung setzen.

http://www.ktmadventureland-suhl.de/

http://www.hessler-motorsport.de/offroaddays/

Ob das dieses Jahr stattfindet steht halt in den Sternen, wie alles andere auch wegen Corona.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
Jörchen
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 25 Apr 2020 11:59
Wohnort: Burgenlandkreis

Fahrerkarte

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Jörchen »

Hallo an alle Gabelstabi Intressenten, hier ein paar Bilder von dem fertigen Stabi. Der Kollege der die Teile anfertigt meinte er möchte einen Stabi im ganzen fräsen so das man nur noch die Schalen hat die verschraubt werden müssen. Recht hat da ja Schrauben ein Schwachpunkt sind, aber nichtsdestotrotz finde ich den Gabelstabi gut gelungen. Wie sich das Fahrverhalten auswirkt muß ich erst noch testen, werde darüber berichten. Gruß Jörchen
DSCN1859.JPG
DSCN1858.JPG
DSCN1857.JPG

Claus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 315
Registriert: 31 Aug 2019 23:10
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Claus »

Der sieht richtig stabil aus. Aus einem Stück fräsen ist problematisch. Man muß den Stabi auf jeden Fall verspannungsfrei einbauen können, sonst nimmt die Gabel Schaden. Also so, wie das jetzt auf deinen Bildern ist, im besten Fall mit Langlöchern in der Deckelplatte.
Astreine Arbeit. Schön wäre noch, wenn die Gabelfaltenbälge sauber montiert werden könnten. Also so, daß sie nicht seitlich gekippt auf dem Stabi stünden.
wohin du gehst, da bist du dann...

Benutzeravatar
DROldie
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 761
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von DROldie »

:shock: Hut ab, ein massives Teil! Erinnert mich an diese Teile: https://shop.montagestaender.de/motorra ... liert.html Ob in denen allerdings wie von Claus empfohlen möglichkeiten zur Anpaasung durch Langlöcher gegeben sind weis ich nicht.
Genial wer sowas bauen kann :mrgreen:
Gruß Peter

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1697
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Eintopftreiber »

Hi Leute ,

Mal ganz nebenbei gefragt , für was ist der Gabelstapler den eigentlich gut?

:mrgreen:

Grüße Jörg
:D when nothing goes right go left :D

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt

„Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen.“

Pixxel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 454
Registriert: 12 Aug 2016 23:00

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Pixxel »

Eintopftreiber hat geschrieben:
05 Mai 2020 16:15
Hi Leute ,

Mal ganz nebenbei gefragt , für was ist der Gabelstapler den eigentlich gut?

:mrgreen:

Grüße Jörg
Gabelstapler oder Hubstapler gehören zu den Flurförderzeugen und dienen dem innerbetrieblichen Warenumschlag und Transport. Im Gegensatz etwa zu einfachen Hubwagen haben sie einen eigenen Antrieb und ein Hubgerüst, um Stapel zu bilden oder Lagerregale zu bedienen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gabelstapler
:mrgreen: :mrgreen:

der Gabelstabi soll dagegen ein Verdrehen der Gabel verhindern. Dadurch dass das ja quasi nur jeweils 2 lange, ineinander gesteckte Rohre (Hebel) sind können die recht einfach die Gabelbrücken verdrehen. Um dem Hebel etwas entgegenzusetzen und weil die Achse da keine große Hilfe ist verbindetet man mit dem Gabelstabi die unteren Rohre miteinander, dann ist der Hebel entsprechend kürzer vom Rad zum Stabi und dann zu den Gabelbrücken. Mit Sicherheit spielt da auch mit rein dass Tauch- und Standrohr untereinander ja auch spiel habel.
So würde ichs mit zumindest zusammenreihmen

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1697
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Eintopftreiber »

:D

Die Autokorrektur ist einfach was tolles ! :lol: :lol:

Cellisten, Gabelstapler .... Gelkissen, Gabelstabilisator ..... alles eins.
:D when nothing goes right go left :D

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt

„Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen.“

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1841
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von franz muc »

Der Gabelstabilisator verhindert das Drehen der Gabel beim Bremsen mit nur einer Bremsscheibe auf einer geteerten Straße. Man merkt den Unterschied deutlich. Das Fahrgefühl verbessert sich auch merkbar in den Kurven der Alpenpässe.

Im Gelände macht’s jetzt nach meiner Meinung so nichts aus.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
Jörchen
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 25 Apr 2020 11:59
Wohnort: Burgenlandkreis

Fahrerkarte

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Jörchen »

Hallo, habe heute den Gabelstabi getestet und mein Eindruck ist ein Unterschied wie Tag und Nacht auch beim bremsen daß man vorher hatte als würde daß Vorderrad aus brechen ist verschwunden, ein ganz anderes Fahrgefühl soweit ich dies beurteilen kann. Fühle mich jedenfalls sicherer gegenüber dem Blechding was sich Gabelstabi nennt. Das Teil hat den Test bestanden von meiner Seite aus und ob es was bringt muß jeder für sich selbst entscheiden. Auch ob man ein besseres Fahrgefühl haben möchte oder nicht, liegt im Auge des Betrachters. Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Jörchen
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 25 Apr 2020 11:59
Wohnort: Burgenlandkreis

Fahrerkarte

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Jörchen »

Hallo nochmal, die Faltenbälge kann man ja seitlich ein Stück einschneiden daß es besser auf den Stabi paßt und denke mal die DR Fahrer/inen werden da erfindungsreich sein um es anzupassen. Nach dem Motto, was nicht passt wird passend gemacht. Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Jörchen
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 25 Apr 2020 11:59
Wohnort: Burgenlandkreis

Fahrerkarte

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Jörchen »

Hallo, nochmal daß Thema Gabelstabi und hier noch eine andere Variante der Mittelstrebe im ganzen also wären dann nur noch 3 Teile und somit noch mehr Festigkeit. Ist erstmal nur der Prototyp von der neuen Version des Gabelstabis. Hier noch ein paar Bilder. Gruß Jürgen
DSCN1861.JPG
DSCN1860.JPG
DSCN1861.JPG
DSCN1860.JPG

Benutzeravatar
Jörchen
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 25 Apr 2020 11:59
Wohnort: Burgenlandkreis

Fahrerkarte

Re: Neuer Enduro Frischling

Beitrag von Jörchen »

DSCN1861.JPG
DSCN1860.JPG

Antworten