Lima-Deckel Dichtung trocken oder Dichtmasse?

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Carsten650
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 12 Apr 2020 22:33
Wohnort: Gummersbach

Fahrerkarte

Lima-Deckel Dichtung trocken oder Dichtmasse?

Beitrag von Carsten650 »

Hallo zusammen,
wie setzt Ihr die Dichtung am Lima-Deckel ein, trocken oder mit Dichtmasse? Ist eine originale Dichtung, die setze ich eigentlich immer trocken ein. Was meint Ihr?
Mit welchem Drehmoment zieht man die Schrauben vom Deckel an??

Pixxel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 454
Registriert: 12 Aug 2016 23:00

Re: Lima-Deckel Dichtung trocken oder Dichtmasse?

Beitrag von Pixxel »

Servus,
ich öle sie immer ein bisschen ein, dann kann man sie, wenn man vorsichtig ist nochmal verwenden (wobei ich meist einfach ne neue nehme).

Schrauben bekommen 6nm, weniger ist mehr

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1842
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Lima-Deckel Dichtung trocken oder Dichtmasse?

Beitrag von franz muc »

Ganz geschmeidig einölen ist immer gut. Auch beim Limadeckel 😉
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
suzukiracer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 133
Registriert: 24 Mai 2007 21:16
Wohnort: Großenseebach
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Lima-Deckel Dichtung trocken oder Dichtmasse?

Beitrag von suzukiracer »

Ich fette sie ganz leicht von beiden Seiten ein, dann klebt sie nicht fest und kann beim nächsten öffnen leicht entfernt evtl. sogar wiederverwendet werden.

Viele Grüße
Björn

Motzkeks
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1471
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Fahrerkarte

Re: Lima-Deckel Dichtung trocken oder Dichtmasse?

Beitrag von Motzkeks »

Ölen oder fetten. Suzuki sieht für die Deckelschrauben übrigens popelige 5-8 Nm vor und fester würd ichs auch nicht machen.
I live. I die. I live again!

Carsten650
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 12 Apr 2020 22:33
Wohnort: Gummersbach

Fahrerkarte

Re: Lima-Deckel Dichtung trocken oder Dichtmasse?

Beitrag von Carsten650 »

Vielen Dank für Eure Antworten. Dann gehe ich mal schrauben.

Antworten