DR Sumoumbau Projekt

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

Um mal wieder zum Ursprungsthema zurück zu kommen :lol:
Quizfrage: Macht es Sinn bei einer DR einen größeren Ölkühler zu verbauen??

Hätte noch einen von ner RSE rumliegen der ja deutlich größer ist.. hat das schon mal jemand gemacht oder zumindest darüber nachgedacht?
Womöglich würde sich hierdurch ja auch die benötigte Ölmenge für den Motor ändern :? :?

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1879
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von franz muc »

Bei der DR 600 war der Ölkühler klein und direkt vor dem linken Auslassventil montiert. Das gab manchmal Probleme.

Bei der DR 650 waren die Ölkühler größer und an besserer Stelle montiert. Damit passt das schon. Die Krönung ist ein Ventilator, der an geht, wenn man steht. Das kann der Wolfgang von Tigerparts.
DR 600 S,EZ 1990

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von DR500 »

Es macht nur Sinn, wenn du zusätzlich ein Ölthermostat verbaust.
Öltemperatur am Zylinderkopf ist in der kalten Jahreszeit mit dem original Ölkühler schon nicht sehr berauschend...

@DR Oldie: Halt mal die Bälle flach. Die Diskussionen gibt es nur, weil dein Kumpel Dinge halbherzig googelt und hier verbreitet, die faktisch nicht stimmen. Heutzutage als Fake-news bezeichnet. Würde man von vornherein ehrlich miteinander kommunizieren, ohne dabei zu versuchen den anderen die Taschen vollzuhauen, gäbe es diese ewigen Diskussionen nicht.

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

UPDATEzeit 8) 8)

So nach langem hin und her und wie man es am besten machen könnte hab ich jetzt die Lösung mit den Felgen. Der komplette Satz geht zu Pulverbeschichtung Hamburg. Die kümmern sich drum und schicken sie mir wieder in der Farbe meiner Wahl. Welche Farbe genau bleibt vorerst ein Geheimnis :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Natürlich wollte ich euch die Vorher-Bilder nicht enthalten. Man bedenke das die quasi eben erst frisch gepulvert wurden und noch keinen Meter gefahren sind. Unfassbar wie man es so versauen kann :lol: Das weiß ist auch mehr tiefgrau als weiß geworden.

Wäre ich der Vorbesitzer gewesen, ich hätte dem pulverer die Felgen links und rechts um die Ohren...

naja seht selbst.
IMG_20200616_180457_resized_20200617_015754350.jpg
IMG_20200616_180443_resized_20200617_015814733.jpg

PS: Wenn alles gut läuft kommen am Wochende Rahmen und haufenweise Teile von meinem Pulverer des Vertrauens wieder. Dann geht's weiter :D :D



Grüße

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

PPS: Ja ihr seht richtig, selbst die Bremsscheiben, Lager und auch die Wuchtgewichte auf den Felgen.. wurde einfach alles mitgepulvert.. :D :lol:

Claus
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 360
Registriert: 31 Aug 2019 23:10
Kontaktdaten:

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Claus »

Oha! Das war ja ein richtiger Stratege!
Ich kenn das eher so: Bild
Bild
wohin du gehst, da bist du dann...

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

So es geht weiter :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gestern hab ich die Teile vom Beschichter wiederbekommen. Heute abend geht's los mit dem Zusammenbau :)

Meine Reihenfolge:

LKL neu machen,
Schwingenlager neu machen (gehen die alten leicht raus?),
Schwinge anbauen incl. Umlenkung und Federbein,
Gabelholme zusammenbauen und einbauen,
Motor rein,
Elektronik verlegen,
Kleinteile anbauen;

Dann dürften auch schon wieder ein paar Tage ins Land gehen. Habt ihr Tipps? Reihenfolge so ok? :D

So sehen die Teile jetzt aus:
IMG_20200628_183813_resized_20200629_080707703.jpg
IMG_20200628_183818_resized_20200629_080707616.jpg
IMG_20200628_183830_resized_20200629_080707469.jpg

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1913
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Dennis »

Hi,

ohne es ausprobiert zu haben, könnte ich mir vorstellen, dass es einfacher ist wenn man:
den Motor auf die Seite legt, mit Holz unterfüttert/anhebt und dann den Rahmen mit 2 Mann vorsichtig drüberstülpt.

Der Motor muss beim Einbauen ja schon in verschiedene Richtungen gedreht werden, so dass er in den Rahmen passt.

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 817
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von DROldie »

Was auch sehr hilfreich ist:
Den Rahmen großzügig mit alten Fahrradschläuchen überziehen, im Bereich wo der Motor sitzt. Das ist belastbar verträgt einiges, und erspart Fluchen oder Tränen... :roll: :wink:

Gruß Peter

Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 817
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von DROldie »

DR500 hat geschrieben:
10 Jun 2020 17:18
@DR Oldie: Halt mal die Bälle flach. Die Diskussionen gibt es nur, weil dein Kumpel Dinge halbherzig googelt und hier verbreitet, die faktisch nicht stimmen. Heutzutage als Fake-news bezeichnet. Würde man von vornherein ehrlich miteinander kommunizieren, ohne dabei zu versuchen den anderen die Taschen vollzuhauen, gäbe es diese ewigen Diskussionen nicht.
............................................................................. :lol:

Benutzeravatar
dirk65
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 382
Registriert: 21 Apr 2010 22:09

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von dirk65 »

Hallo,

am einfachsten ist es wenn der Motor nur aus Mittelmotor und Zylinder ohne Kopf besteht. Dann bestehen kaum Probleme mit dem Anecken am Rahmen. Ist der Motor aber schon komplett montiert dann lege ich den Motor auf eine weiche Decke und mit einer zweiten Person wird vorsichtig der Rahmen über gezogen (dabei die Ruhe bewahren), dabei die unteren zwei Befestigungsschrauben bereit halten. Das mit den alten Fahrradschläuchen ist auch eine gute Idee, verwende ich, wenn ich beim Neuaufbau eine Endloskette verbaue.
Viel Erfolg und immer schön die Ruhe dabei bewahren :-)

Gruß DiRk
DR650 SP44 & SP45

weg ist sie https://www.youtube.com/watch?v=owUNcHYbytc

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1437
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von hiha »

Tom29 hat geschrieben:
17 Jun 2020 14:05
PPS: Ja ihr seht richtig, selbst die Bremsscheiben, Lager und auch die Wuchtgewichte auf den Felgen.. wurde einfach alles mitgepulvert.. :D :lol:
Immerhin hat er die Reifen nicht mitgepulvert. Das wär doch auch mal was...

Gruß
Hans :mrgreen:

Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 633
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Der Dreisi »

Hallo

Die Teile sehen ja schick aus, ABER eines geht ja gar nicht:

Die Bremsscheibenaufnahme an der Nabe ist ja mitgepulvert...

Da muss das Zeug runter damit die Scheibe ordentlich aufliegt.

Normalerweise wird so etwas vorher ordentlich abgeklebt.

Gruß, Thomas

Benutzeravatar
el capitan
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 293
Registriert: 30 Sep 2010 16:16
Wohnort: Wien 23

Galerie

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von el capitan »

Das hängt davon ab, wie dein Pulverer drauf ist. Ich hatte für meinen DR-Rahmen extra gefragt, ob ich die verschiedenen Gewinde zustöpseln oder abkleben soll. Nein, das machen wir schon, hieß es. Und warum habe ich dann über 1 Stunde pulverbeschichtete Gewinde nachgeschnitten, grrr?
... endlich zum Einzylinder heimgekehrt: Schwächer, rudimentärer, langsamer, älter. Aber dennoch irgendwie lustiger. Könnte mir bitte jemand den Dauergrinser entfernen?

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2233
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von deFlachser »

el capitan hat geschrieben:
29 Jun 2020 20:29
Und warum habe ich dann über 1 Stunde pulverbeschichtete Gewinde nachgeschnitten, grrr?
Falscher Pulverer würde ich sagen. Einer der sein Handwerk nicht versteht.

Wahrscheinlich wäre ich nochmal zum persönlichen Gespräch hin.

Soll er selbst nachschneiden wenn er zu blöde zum Abkleben ist.

Hast ihn ja extra gefragt.

Wenn man nicht alles selber macht :roll:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, sondern nur für die anderen. Genauso verhält es sich wenn man blöd ist :roll:.

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Antworten