Bräuchte Hilfe bei Ventilen einstellen

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2232
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bräuchte Hilfe bei Ventilen einstellen

Beitrag von deFlachser »

Moin,

gescheite Ersatzschrauben bekommst du hier:

https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ems_id=261

Schöne Woche euch allen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, sondern nur für die anderen. Genauso verhält es sich wenn man blöd ist :roll:.

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Gelöschter User

Re: Bräuchte Hilfe bei Ventilen einstellen

Beitrag von Gelöschter User »

Hallo und vielen vielen Dank für die Antworten. Ehrlich gesagt bin ich etwas sprachlos und weiß gar nicht so richtig was ich antworten soll und bin eigentlich selten sprachlos, aber es gibt immer ein erstes mal. Man lernt immer noch im Leben dazu, man hat nie aus gelernt und das ist auch gut so. Bin bei Sachen die ich noch nie gemacht habe immer etwas zurück haltend oder überlasse es dann den Profis bevor ich vielleicht mehr kaputt mache als es zu reparieren. Beispl. so ein Simson S51 Möp repariere ich fast im Schlaf, bin damit groß geworden, aber so ein Motorrad ist schon eine andere Nummer. Werde heute damit anfangen bei der DR die entsprechenden Dichtungen habe ich schon da und den Inspektionsdeckel habe ich schon auf bekommen, war nicht allzu fest. Ölwechsel hatte ich erst vor 200 Kilometern, Ölfilter gewechselt gehabt. Weiß ja nicht ob ich das Öl nochmal verwenden kann, war auch nicht gerade ein Schnäppchen. Denke mal werde wieder frisches Öl rein machen bevor ich was falsch mache. Das Reparaturhandbuch habe ich schon bestellt, hoffe es ist sein Geld wert. Könnte es mir auch einfach machen und bringe die DR in eine Werkstatt, wenn die schlechten Erfahrungen nicht wären. Will nicht sagen das alle Werkstätten schlecht sind es gibt auch sicher welche die ehrlich sind und ihren Job verstehen und nicht die Leute abzocken. Ne deshalb lasse ich es lieber mit Werkstatt und erspare mir hinterher nur Ärger und Stress und Kohle.
So wie PinzMax schreibt ist es sicht einfach die passenden Leute zu finden für gemeinsame Touren und vorallem aus der näheren Umgebung und dann muß es ja auch passen, sprich die Chemie muß stimmen. Habe bis jetzt noch niemanden gefunden und ob das noch in diesem Leben passiert mag ich zu bezweifeln. Kenne zwar einige Leute die Motorrad fahren, aber die haben alle diese großen Maschinen (Honda CBR zum Beispl.) oder haben meistens keine Zeit wegen Familie. Wie heißt es, wer sucht der findet. Irgendwann vielleicht! Bedingt durch meinen schweren Motorradunfall vor 2 1/2 Jahren bin ich auch etwas gehandicapt da es mein Sprunggelenk voll erwischt hatte und Schrauben, Platte drin habe und deswegen leicht humple. Bin dadurch etwas eingeschränkt und kann viele arbeiten nicht mehr selbst erledigen wie mich hinhocken geht nicht mehr da Sprunggelenk durch die Schrauben versteift ist. Nichtsdestotrotz muß es irgendwie gehen und man muß das Beste daraus machen, bin froh daß ich noch lebe. Bitte nicht falsch verstehen, möchte bestimmt kein Mitleid erregen oder so, wollte damit aufmerksam machen wie schnell es gehen kann und man unverschuldet in einen Unfall verwickelt ist. Ich verfluche diesen Tag des Unfalls, kann es aber leider nicht mehr änderrn. Als Motorradfahrer wird man eh nicht für voll genommen, danach wird gesagt, ach ich habe dich nicht gesehen. Klar ist einfach nur eine blöde Ausrede.
Nagut das Leben geht weiter und die Erde dreht sich weiterhin um die Sonne. Danke Claus für das Angebot und wer weiß vielleicht komme ich darauf zurück, aber es ist nicht sdo einfach wie man es gerne hätte. Ooops so viel wollte ich gar nicht texten. Gruß Jörschen

Antworten