Gabelentlüftung

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1930
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Gabelentlüftung

Beitrag von Dennis »

Hallo zusammen,

ich habe schon ein paar Mal den Effekt gehabt, dass meine DR wochenlang in der Garage steht (ja, ich weiß, das tut man ihr normalerweise nicht an...). Dann fängt plötzlich eine Gabel / Simmerring an zu siffen und es tropft auf den Boden.
Dann habe ich schon ein paar Mal einfach den Simmerring mit einer Fühlerlehre sauber gemacht, Öl nachgefüllt und die Luftkammer genau eingestellt.

Danch wieder 1-3 Events wie Wuppenduro / Hönnetrail gefahren mit starker Belastung der Gabel auch durch Sprünge. Alles wieder dicht (kontrolliert unter Faltenbalg). Keine einziger Tropfen...

Dann steht sie wieder und irgendwann fängt sie wieder an zu tropfen.... Da scheint es im Stand mit komplett entlasteter Gabel das Öl rauszudrücken.

Jetzt habe ich neulich hier und auch in Offroard Foren gelesen, dass bei Sportenduros / Crossern die Gabel entlüftet wird. Die Simmerringe scheinen bei starker Belastung Luft in die Gabel zu ziehen, wodurch sich ein Überdruck bildet.

Das brachte mich auf die Idee, dass es vielleicht bei meiner Gabel daran liegt. Die Simmerringe werden nicht mehr taufrisch sein, mich wundert aber, dass es beim Endurofahren dicht hält und im Stand das siffen irgendwann los geht... Meine Vermutung ist jetzt der Überdruck.

Hat noch jemand eine andere Idee? Ja, die Simmerringe könnte ich mal neu machen, aber ich vermute das Problem woanders.

Hat noch jemand die Gabelverschlusskappen / Stopfen / Schrauben rumliegen? Ich würde mal gerne einen Test machen und mir da Gewinde und so Entlüftungsschrauben einbauen, über die man die Gabel schnell entlüften kann.

Viele Grüße
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1862
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von Eintopftreiber »

Hallo Dennis,

Bei den 600er Modellen gab es eine Luftunterstützung, ergo waren da Ventile drin.

Die 650er Modelle haben das nicht, aber man könnte zwei Kappen umstricken.

Stimmt nicht, die SP41 hat auch Ventile drin :mrgreen:

https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 4_ff7b.gif
Die 20 und 21 wären es dann

Grüße Jörg
Zuletzt geändert von Eintopftreiber am 28 Jul 2020 21:33, insgesamt 3-mal geändert.
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

:roll: Nein du bist nicht dumm, du hast halt immer Pech beim denken :D

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 768
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von DR500 »

Moin Moin,
die alten DR (auch die ersten 650er) hatten aus diesem Grund original Entlüftungsventile auf der Gabel:
https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 4_6b3b.gif

Nach kuriosen Threads hier im Forum ist schön zu lesen, dass ich nicht der einzige bin, der Entlüftungsventile zum Entlüften verwendet und nicht um Luft in die Gabel zu pumpen.

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 768
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von DR500 »

Du änderst allen Ernstes deinen Beitrag, um den Link und Inhalte aus meinem Beitrag in deinen zu kopieren?
Hier wird es täglich kurioser.

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1930
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von Dennis »

Hi,

es gibt scheinbar so Nachrüstventile für KTM und Co, bei denen ein "Knopfdruck" reicht zum Entlüften. Die wollte ich in die Gabelverstopfstopfen einbauen und dann mal schauen ob das Problem verschwindet.

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1862
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von Eintopftreiber »

Hi Dennis,

Kappen hätte ich noch stecken aber in den Gabeln drin.

Ich würde dir zwei Kappen abtreten.
Wenn alles klappt wie du es dir vorstellst, kannst du mir deine alten Kappen geben!


Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

:roll: Nein du bist nicht dumm, du hast halt immer Pech beim denken :D

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 768
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von DR500 »

Hab leider keine Stopfen liegen.
Grundsätzlich sind die Ventile dafür da, um das von dir beschriebene Problem zu verhindern, von daher wird das schon passen. Problematisch könnte der geringe Abstand der Kappe zum Lenker werden. Grundsätzlich würde ich die einfach einbauen und testen. Schaden tuen die Ventile definitiv nicht!
Original Suzuki muss übrigens auch nur das Ventil betätigt werden. Aufbocken vor dem Entlüften nicht vergessen...
VG

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 335
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Marktplatz

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von Aynchel »

einziger Nachteil der Schnellentlüfter: man bricht sie schon mal ab
hab ich mal an der EXC gehabt
da stehste dann in Bilstain und machst ein dummes Gesicht
in Fahrerlager hatte jemand die ori Schrauben dabei und hat sie mir fürs WE ausgeliehen
zuhause kamm wieder die Serien Schrauben rein
geht auch, braucht halt einen Schraubenzieher

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 768
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von DR500 »

Die Option hätte Dennis ja auch- deswegen spricht eigentlich nichts dagegen, die vorhandenen Kappen zu nehmen.

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1862
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von Eintopftreiber »

Hi Dennis ,

Weil ich ja neugierig bin, habe ich meine 750 auf den Bock genommen. Dann die Kappen demontiert und zwei schöne 1/4 Zoll Gewinde reingeschnitten. Passend für Entlüftungsventile von membrangeräten :mrgreen:

Zusammengebaut und fertig ! Wenn man wie vorgeschrieben 0,0bar im aufgebockten und kalten Zustand der Gabel hat, erreicht sie auf den Rädern ca. 0,2 bar im fahrfertigen Zustand

Ich werde das mal beobachten :mrgreen:

Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

:roll: Nein du bist nicht dumm, du hast halt immer Pech beim denken :D

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 335
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Marktplatz

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von Aynchel »

die Ventile der Gabelentlüftung sind in Mode gekommen, weil sich die UpSideDown Gabeln im Fahrbetrieb aufpumpen
dann werden sie störrisch
deshalb hat WP mit den Entlüftungsbohrungen angefangen

von den luftunterstützten Gabeln de 90er Jahre ist mal schon lage wieder weg gekommen
es hatte sich nicht bewährt

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 768
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von DR500 »

Das Thema Luftunterstützung wurde hier mal diskutiert. In der Anleitung der DR600 steht expliziert drin, dass im aufgebockten Zustand ein Druck von 0bar einzustellen ist. Die Ventile sind entgegen einiger landläufigen Meinungen zum Entlüften in der Gabel. Eine für unterstützte Gabeln übliche Tabelle mit Druck / Beladung gibt es nicht.
@Jörg: Sauber! Kannst du mal paar Bilder für die Nachwelt posten?

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1862
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von Eintopftreiber »

Aynchel hat geschrieben:
03 Aug 2020 08:18
von den luftunterstützten Gabeln de 90er Jahre ist mal schon lage wieder weg gekommen
es hatte sich nicht bewährt
Genau ! seinerzeit hat Gerhard Lindner das Standardfahrwerk der Suzuki so beschrieben

„ schmerzhaft von dem Haltebügel an der Sitzbank getroffen. Da hilft weder ein Vorspannen der hinteren Feder noch das Aufpumpen der Gabel bis 0,6 bar Luftdruck.“

Ebenso ist auch das hochgelobte anti dive System in der Versenkung verschwunden

Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

:roll: Nein du bist nicht dumm, du hast halt immer Pech beim denken :D

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1894
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Gabelentlüftung

Beitrag von franz muc »

Genau, eine Luftunterstützung hatte die XT 600 damals auch.
DR 600 S,EZ 1990

Antworten