Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Das DR-650 Technik Forum
Michi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 22 Okt 2019 05:11

Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von Michi »

Hi Leute bräuchte bitte eine Info zu dieser Frage.

Habe eine DR 650 SP41B mit defektem Vergaser und wollte fragen ob mir zum Vergleich jemand sagen kann, ob etwas bzw. was an dem der SP42B anders ist,da beim vergleich auf Bildern äußerlich augenscheinlich alles gleich ist.

So könnte ich mein Suchspektrum erweitern wenn ich mit ihr mal soweit fertig bin das ich ihn benötige.

Beim vergleich mit der SP43 von einem Kumpel ist mir äußerlich schon eine Leitung aufgefallen die meiner nicht hat.

Hoffe mir kann geholfen werden.

Dank schonmal im Voraus und gute Nacht

Gruß Michi
Michi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 22 Okt 2019 05:11

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von Michi »

Sorry hab mich bei der DR von meinem Kumpel vertan, ist eine SP44.
Stollengaul
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 21 Jan 2014 17:37
Wohnort: 67122 Altrip

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von Stollengaul »

Hallo Michi,

Die Vergaser der DR 650 SP41-45 sind nahezu identisch. Je nach Ausstattung kann der Vergaser eine Unterdruckleitung für einen automatischen Benzinhahn haben. Die SP 41 hat einen manuellen Benzinhahn. Die Unterdruckleitung kannst du einfach mit einer Schraube "totlegen", indem du die Leitung verstopfst. Den Anschluss kannst du auch nutzen um einen Kettenöler anzuschließen. Viel Glück bei der Suche.

Gruß
Markus
Bin ich ölig, bin ich frölich :D
Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2093
Registriert: 05 Apr 2010 11:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von Easy »

Servus,

die Vergaser SP41/42 sind bis auf eine leicht abweichende Bedüsung gleich.
Ab SP43 haben die Vergaser doppelte Gaszüge und daher einen anderen Anbau für diesen. Das passt nicht so wirklich, der Einzelgaszug wird von vorne, der doppelte von oben an den Vergaser geschraubt.
Den Unterdruckbenzinhahn haben nur SP44 und 45.
Auch haben je nach Baujahr die Vergaser unterschiedliche Bedüsungen was an den sich damals ständig ändernden Abgasvorschriften lag.

Gruss Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Easy für den Beitrag:
andreasullrich (19 Okt 2020 19:24)
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts
Michi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 22 Okt 2019 05:11

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von Michi »

Top vielen Dank für die Antworten ihr habt mir
super weitergeholfen :D .
Jetzt weiß ich das ich universeller in der Suche bin
wenn‘s soweit ist.

Eine Frage hätte ich noch im allgemeinen zu
Vergasern:
Vom Querschnitt des Vergasers also zb. ein 30mm oder
40mm Vergaser wird doch vom Durchmesser des Teils gesprochen der im
Ansaugstutzen steckt oder?
Ich hoff die Frage ist jetzt nicht allzu doof aber da
ich ja doch irgendwie Laie bin wäre es doch super ob das stimmt was in meinem kranken Gehirn vorheht :lol: .

Danke schon mal und schönen Abend
Gruß Michi
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2740
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von deFlachser »

Michi hat geschrieben: 22 Okt 2020 18:24 40mm Vergaser wird doch vom Durchmesser des Teils gesprochen der im
Ansaugstutzen steckt oder?
Nö, das ist der Aussendurchmesser. Die z. B. 40mm geben den Durchlaß an, also der Innendurchmesser des Vergasers. Hoffe, ich habe das verständlich erklärt.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2740
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von deFlachser »

Ach ja, falls Du Dich nach einem anderen Vergaser umschaust, messe mal beim Originalen die Außendurchmesser, Ansaugseite sowie Lufiseite. Ob die bei allen Modellen SP41-SP45 gleich sind, kann ich nicht sagen.
Jedenfalls sind bei manchen Vergasern noch Ringe aufgeschrumpft. Und das muss passen.
Ich hatte das Problem mal bei einem Flachschiebervergasser. Das war zwar ein 40 er, jedoch hat er von der Größe der Ringe nicht gepasst. Man kann das zwar ändern lassen, aber dann kommen u. U. die Brocken teurer als die Suppe.

Mit den Aufnahmen für die Gaszüge gibt es auch Unterschiede. Bei der Dakar habe ich z. B. nur einen Gaszug, bei der SE sind es zwei. Also auch hier Obacht geben.

Also besser gleich passend bevor die Umbauerei losgeht.

Gebrauchtes Zeugs bekommst du u. a. beim Frankie.

http://www.moped4fun.de/

Wenn Du deinen alten Mikuni aufarbeiten/reparieren lassen willst, ist der Topham ne gute Adresse.

https://www.mikuni-topham.de/

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Gelöschter User

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von Gelöschter User »

Hi Michi ,

SP41-45 sind von den Anschlussmasse alle identisch.
Was zu beachten ist hat Easy und Markus hinreichend ausgeführt.
Bei den TM kannst du nicht einfach einen gebrauchten kaufe. Der sollte für die DR mit besagtem Ring ausgestattet sein.
Bedüsung ist dann wieder eine andere Sache.
Eingetragen bekommst du den auch nicht einfach mal so.

Solltest du einen BST brauchen, schreib ne PM

Grüße Jörg
Michi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 22 Okt 2019 05:11

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von Michi »

Vielen, vielen Dank für die hilfreichen Antworten. :)
Echt ein top Forum mit super Leuten.
Mit dem Vergaser eilt es zwar noch nicht da die gute eh noch komplett zerlegt auf der Bühne steht aber ich weiß jetzt auf jeden Fall auf was ich achten muss.

Gruß Michi
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1123
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von DR500 »

Zum Thema Ring-Aufschrumpfen:

Wenn man den Durchmesser ca. 0,1-0,15mm kleiner wählt, klappt das mit einer Herdplatte, die etwas Schmackes hat, sehr gut. Der Ring muss nicht aufs Tausendstel genau gedreht werden, sowas bekommt auch der Schlosser ums Eck hin.
79C7DCED-F63D-46F5-B210-A6F9841945FA.jpeg
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 460
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von kermit »

Easy hat geschrieben: 19 Okt 2020 08:25 Servus,

die Vergaser SP41/42 sind bis auf eine leicht abweichende Bedüsung gleich.
Fast. Der Anschluss für den Benzinschlauch ist beim 41er links, beim 42er rechts, analog zur Seite des Benzinhahns am Tank. Also im Zweifelsfall nen etwas längeren Benzinschlauch bereit legen 😉
SP41B
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2740
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von deFlachser »

kermit hat geschrieben: 12 Nov 2020 20:56 Der Anschluss für den Benzinschlauch ist beim 41er links,
Gabs da etwa auch noch Unterschiede? Bei meiner Dicken (41er) ist der Benzinhahn rechts mit einem ultrakurzen Schlauch.
Seitenangabe wohlgemerkt in Fahrtrichtung :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 460
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von kermit »

Vergaser 41 und 42
Vergaser 41 und 42
SP41B
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 460
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von kermit »

IMG_20201113_112538.jpg
SP41B
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 460
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Unterschiede Vergaser SP41B und SP42B?

Beitrag von kermit »

deFlachser hat geschrieben: 13 Nov 2020 05:55
kermit hat geschrieben: 12 Nov 2020 20:56 Der Anschluss für den Benzinschlauch ist beim 41er links,
Gabs da etwa auch noch Unterschiede? Bei meiner Dicken (41er) ist der Benzinhahn rechts mit einem ultrakurzen Schlauch.
Seitenangabe wohlgemerkt in Fahrtrichtung :wink:.

Gruß Stefan

Hast recht. Der rechte Vergaser müsste der 41er sein 🙂 also Anschluss rechts in Fahrtrichtung.
Warum auch immer die da auch noch variiert haben...
SP41B
Antworten