Loch im Lima Deckel

Das DR-650 Technik Forum
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von Ulf »

DROldie hat geschrieben: 08 Nov 2020 16:30 :shock: Ulf meinst Du die drei vom Stator??? Ist ja heftig, die waren :roll: bei meiner alle Bömbchenfest :mrgreen:
Ja, ebendiese drei. Eine war schon etwa 1,5 Umdrehungen raus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ulf für den Beitrag:
DROldie (08 Nov 2020 18:21)
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
Irgendwas geht immer 8)
hapeka
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 207
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von hapeka »

Hallo miteinander,die Idee mit der Scheibe am Schalthebel ist gut und bei den Amis gibts auch Deckelschützer für solche Fälle...
Das ist mir bei der DRZ 400 auch passiert dort sind die Deckel superleicht und empfindlich da Magnesiumlegierung,da hab ich den Schützer mit dem Kaltmetall draufgeklebt dann wars dicht und geschützt :mrgreen:
Off T:Peter, schneller wie der Flachser posten geht nicht :lol: so schnell kann ich nicht mal reden :roll:
LG HP
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hapeka für den Beitrag (Insgesamt 3):
Ulf (08 Nov 2020 18:01) • DROldie (08 Nov 2020 18:21) • uli64 (09 Nov 2020 10:17)
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von Ulf »

@hapeka,
Was du beschreibst ist aus meiner Sicht "die Idee" den Schaden einfach und günstig zu beheben.
http://www.motorcycleproducts.org/Engin ... R650SE.htm
Sieht gut aus.
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ulf für den Beitrag:
hapeka (09 Nov 2020 15:21)
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
Irgendwas geht immer 8)
Benutzeravatar
CH-Patrick
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 142
Registriert: 09 Nov 2013 16:54
Wohnort: Olten

Fahrerkarte

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von CH-Patrick »

Jezt komme ich noch von der Hammer und WD40 Abteilung...
Hatte noch Fimo (Modelliermasse) von der Weihnachtsbastelei mit den Kindern übrig und mir eine nette Abdeckung geformt. Dann gebacken und nachher mit einem Silikonbaukleber (was gerade vorhanden war) an die Limaabdeckung geklebt. Hält und ist dicht.
Limadecke_SN41.jpg
Lieber Gruss
Patrick
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CH-Patrick für den Beitrag (Insgesamt 2):
uli64 (09 Nov 2020 10:18) • hapeka (09 Nov 2020 15:21)
Geniesse meine 1987 DR 600 S
Bastle an meiner 1985 DR 600 S
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2740
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von deFlachser »

Das Zeug kenne ich auch noch, aber daß das dafür taugt hätte ich nicht gedacht.

Sieht aus, als wäre das original, sozusagen als Hoppalaschutz.

Geht also auch gut zu machen, ohne neuen Deckel. Die Version vom Hapeka gefällt mir auch gut.
Aber wie sieht es da mit Versandkosten, Einfuhrsteuer, etc. aus?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von DROldie »

Coole Idee Patrick! :lol: Ist das Zeug richtig hart, oder eher zäh plastisch?

Gruß Peter

Edith: Wink mit´m Zaunpfahl :lol: :lol: :lol: :mrgreen:
hapeka
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 207
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von hapeka »

Wenn mein Amifreund (Ralfs Kumpel) irgendwann aus den USA rüberfliegt lass ich mir das Teil mitbringen und vllt in GFK abformen (zum reich werden :lol: :lol: )
Den Flachser werd ich dann gesondert bedienen (t-Shörtund so) :D
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.
mhornet
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 19 Jul 2013 09:29

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von mhornet »

Hi Leute, vielen Dank dir die vielen hilfreichen Postst und Anleitungen! Echt top!
Ich habe noch eine Frage zur Kabeldurchführung bzw. Der Gummitülle. Kann man die einfach vom alten Deckel abziehen und in den neuen reinstecken oder muss man das noch weiter abdichten mit Dichtmasse o.ä.?
Das Lager im Deckel ist fest oder muss man das auch „umziehen“?
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2740
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von deFlachser »

mhornet hat geschrieben: 08 Nov 2020 19:40 Das Lager im Deckel ist fest oder muss man das auch „umziehen“?
Das Lager dient der Aufnahme des Anlassers. Würde es drin lassen, solange es keine unschönen Geräusche macht.
mhornet hat geschrieben: 08 Nov 2020 19:40 Kann man die einfach vom alten Deckel abziehen und in den neuen reinstecken oder muss man das noch weiter abdichten mit Dichtmasse o.ä.?
Das habe ich selbst auch noch nicht gemacht. Die Gummitülle wird vom Deckel gequetscht. Sollte also ohne Dirko und Konsorten dicht sein.

Ich rede jetzt vom Abdichten im Deckel. Die andere Seite, Deckel ab und wieder drauf, war bisher immer dicht.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2740
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von deFlachser »

hapeka hat geschrieben: 08 Nov 2020 19:12 Wenn mein Amifreund (Ralfs Kumpel) irgendwann aus den USA rüberfliegt lass ich mir das Teil mitbringen und vllt in GFK abformen (zum reich werden :lol: :lol: )
Den Flachser werd ich dann gesondert bedienen (t-Shörtund so) :D
Das hört sich doch gut an :D. Meine Beziehungen sind leider versiegt.

Und zu den Shirts, das habe ich gerne gemacht. Das es mit Grundfarben und Druckfarben so ausartet, konnte ich vorher nicht wissen. Freue mich, das sie gefallen.

Hinterher ist man immer schlauer. Falls das nochmal Thema wird, könnt ihr wählen zwischen einer Shirtfarbe und einer Druckfarbe. Alternativ zwischen einer Druckfarbe und einer Shirtfarbe. :lol: :lol: :lol:

Das gestaltet sich dann bestimmt einfacher :wink:.

Guten Wochenanfang wünsch ich euch allen und bleibt gesund.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von DROldie »

hapeka hat geschrieben: 08 Nov 2020 19:12 Wenn mein Amifreund (Ralfs Kumpel) irgendwann aus den USA rüberfliegt lass ich mir das Teil mitbringen und vllt in GFK abformen (zum reich werden :lol: :lol: )
:lol: :lol: :lol:
Wenn ich von Dir Prozente bekomme, um etwas wohlhabend werden zu können, kann ich dir die Teile zum Abformen und reich werden zukommen lassen... :mrgreen: Ich habe die vor einiger Zeit in einer Sammelbestellung, von ProCycle geordert.... :roll: :wink:

Gruß Peter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DROldie für den Beitrag:
hapeka (09 Nov 2020 15:22)
zentralemaat
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 28 Sep 2019 18:37

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von zentralemaat »

...entgraten,entfetten,zukleben,vergessen. ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zentralemaat für den Beitrag:
deFlachser (09 Nov 2020 06:41)
Kowalski 72
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 74
Registriert: 29 Nov 2017 08:50
Wohnort: Speyer

Galerie

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von Kowalski 72 »

Ich hatte das Loch von einem Freund damals schweißen lassen.
Allerdings war es bei mir ein richtiges Loch, kein Löchlein :D

Ich sach nur, einmal mit Profis....
IMG_20201111_123854.jpg
Grüße
Kowalski
hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1489
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von hiha »

Bei des Schwagers DR600 war die Optik damals wurscht:



Bild
Bild
Bild
Gruß
Hans
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hiha für den Beitrag (Insgesamt 2):
hapeka (13 Nov 2020 08:53) • Ulf (13 Nov 2020 13:03)
Kowalski 72
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 74
Registriert: 29 Nov 2017 08:50
Wohnort: Speyer

Galerie

Re: Loch im Lima Deckel

Beitrag von Kowalski 72 »

Das sieht doch super aus.
Das jetzt etwas verschliffen.

Kampfspuren bleiben ja nicht aus.
Und für in die Vitrine ist mir meine DR zu schade :D
Antworten