DR650 Tacho

Das DR-650 Technik Forum
Steve1207
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 26 Nov 2020 21:08
Wohnort: Hro

Re: DR650 Tacho

Beitrag von Steve1207 »

moin gemeinde.

mal ne blöde frage wie bekommt man die 16 ab,um die 17 zu wechseln da wo es rot eingekreist ist tritt oil aus.

Edit Dennis: Bild wg. Urheberrechtsverletzung entfernt.
Benutzeravatar
dirk65
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 408
Registriert: 21 Apr 2010 22:09
Wohnort: Am Wald bei Magdeburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR650 Tacho

Beitrag von dirk65 »

Da muss der der Rotor der Lichtmaschine abgezogen werden.
DR650 SP44 Sumo, SP44 & SP45+Kicker

weg ist sie https://www.youtube.com/watch?v=owUNcHYbytc
Steve1207
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 26 Nov 2020 21:08
Wohnort: Hro

Re: DR650 Tacho

Beitrag von Steve1207 »

hm habs mir fast gedacht ,das dahinter evt schrauben noch sind also nichts mit 10min wechseln, muss mir dann erstmal den abzieher bestellen. :(

und danke fuer die info
Benutzeravatar
dirk65
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 408
Registriert: 21 Apr 2010 22:09
Wohnort: Am Wald bei Magdeburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR650 Tacho

Beitrag von dirk65 »

Schrauben sind nicht dahinter, aber du bekommst den Rahmen nicht über die Schwungmasse. Der Rahmen wird mit den Lichtmaschinendeckelschrauben und einer M6 Schraube in der Nähe des Anlassergetriebe befestigt.
DR650 SP44 Sumo, SP44 & SP45+Kicker

weg ist sie https://www.youtube.com/watch?v=owUNcHYbytc
Steve1207
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 26 Nov 2020 21:08
Wohnort: Hro

Re: DR650 Tacho

Beitrag von Steve1207 »

frohes neues erstmal.

habe es auch ohne abzieher hinbekommen ,man bekommt es soweit auf das man mit ner kleinen spitze von der tube aufgetragen bekommt und ist jetz alles dicht :D :D
Antworten