DR650 Tacho

Das DR-650 Technik Forum
Steve1207
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 26 Nov 2020 21:08
Wohnort: Hro

Re: DR650 Tacho

Beitrag von Steve1207 »

Danke dirk65 endlich mal ne klare aussage hier, ja das hatte ich mir auch überlegt ein neues tacho von der sp43 zu holen , dann das gehäuse bearbeiten da es ja breiter ist wegen der verkleidung usw.



ps. punkte und komma und rechtschreibfehler könnt ihr behalten :)
Benutzeravatar
dirk65
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 406
Registriert: 21 Apr 2010 22:09
Wohnort: Am Wald bei Magdeburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR650 Tacho

Beitrag von dirk65 »

Du must nur für Dein 44er Drehzahlmesser das Signal vom Zündspuleneingang nehmen, dann sollte es wie bei einer 44er funktionieren.

Gruß

DiRk
DR650 SP44 Sumo, SP44 & SP45+Kicker

weg ist sie https://www.youtube.com/watch?v=owUNcHYbytc
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: DR650 Tacho

Beitrag von kermit »

Steve1207 hat geschrieben: 28 Nov 2020 08:22
ps. punkte und komma und rechtschreibfehler könnt ihr behalten :)
Hatte nicht vor, dir welche zu geben. Solltest eigentlich deine eigenen verwenden. Aber danke für das großzügige Angebot.
SP41B
Steve1207
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 26 Nov 2020 21:08
Wohnort: Hro

Re: DR650 Tacho

Beitrag von Steve1207 »

dirk65 hat geschrieben: 28 Nov 2020 08:48 Du must nur für Dein 44er Drehzahlmesser das Signal vom Zündspuleneingang nehmen, dann sollte es wie bei einer 44er funktionieren.

Gruß

DiRk
also gehe ich an die zündspule ran ,und dann zum tacho da wo das schwarz/rot kabel dran ist siehe bild auf seite 1 ??
Benutzeravatar
dirk65
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 406
Registriert: 21 Apr 2010 22:09
Wohnort: Am Wald bei Magdeburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR650 Tacho

Beitrag von dirk65 »

Zündspule schwarz geht an Drehzahlmesser schwarz/rot
DR650 SP44 Sumo, SP44 & SP45+Kicker

weg ist sie https://www.youtube.com/watch?v=owUNcHYbytc
Steve1207
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 26 Nov 2020 21:08
Wohnort: Hro

Re: DR650 Tacho

Beitrag von Steve1207 »

Danke dirk65 es geht ,muss nur ein neues Kabel ziehen 😁😁😁😁
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: DR650 Tacho

Beitrag von DR500 »

Wenn der SP43 Drehzahlmesser funktioniert, liegt es nicht am Kabel.
Egal. Du machst das schon.
Benutzeravatar
dirk65
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 406
Registriert: 21 Apr 2010 22:09
Wohnort: Am Wald bei Magdeburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR650 Tacho

Beitrag von dirk65 »

Nein, es liegt an der unterschiedlichen Verdrahtung und an den unterschiedlichen Instrumenten. Mit einem 45er Drehzahlmesser wäre es nicht passiert, die sind aber schwieriger zu bekommen.
DR650 SP44 Sumo, SP44 & SP45+Kicker

weg ist sie https://www.youtube.com/watch?v=owUNcHYbytc
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: DR650 Tacho

Beitrag von DR500 »

Suzuki hat in der ähnlichen Baureihe (SP44/45) eine CDI verbaut, die ein separates Tachosignal generiert (SP45) und innerhalb der selben Baureihe verschiedene Drehzahlmesser verbaut, die optisch und geometrisch gleich sind? Wenn den so ist, dann hast du natürlich recht. Damit hätte ich nicht gerechnet.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2800
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR650 Tacho

Beitrag von deFlachser »

Moin,

so wie ich das sehe, liegt der Unterschied mal wieder zwischen Kicker- und E-Startmotor.

Anderes Polrad (zu erkennen am nicht passenden Abzieher :evil:), andere CDI, Signal für DZM anders gelöst, usw..
Von wegen Baukastensystem.

Bin gespannt, welche Unterschiede wir noch so entdecken :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Steve1207
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 26 Nov 2020 21:08
Wohnort: Hro

Re: DR650 Tacho

Beitrag von Steve1207 »

moin Stefan sag mal hast du noch die pdf fuer vergasser grundausstattung ,meine war gedrosselt habe jetz aus dem vergasserdeckel das plaste teil entfernt aber läuft egendwie wie ein sack nüsse ,mache später mal vom teil ein foto wenn ich in der garage bin ,und es warm dadrin ist grins.


Mir gehts drum das ich die standart werte kenn von der bedüsung her ,ka was drin is
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: DR650 Tacho

Beitrag von DR500 »

Steve1207
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 26 Nov 2020 21:08
Wohnort: Hro

Re: DR650 Tacho

Beitrag von Steve1207 »

danke
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2800
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR650 Tacho

Beitrag von deFlachser »

Steve1207 hat geschrieben: 05 Dez 2020 11:46 moin Stefan sag mal hast du noch die pdf fuer vergasser grundausstattung ,meine war gedrosselt habe jetz aus dem vergasserdeckel das plaste teil entfernt aber läuft egendwie wie ein sack nüsse ,mache später mal vom teil ein foto wenn ich in der garage bin ,und es warm dadrin ist grins.
Moin Stefan,

helf mir mal auf die Sprünge, stehe gerade auffem Schlauch von wegen PDF :?.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Steve1207
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 26 Nov 2020 21:08
Wohnort: Hro

Re: DR650 Tacho

Beitrag von Steve1207 »

habe im andren forum hier gelesen gehabt ,das du ne email zu jemanden geschikt hast mit ner pdf ,oder hab ich mich da verlesen grins
Antworten