Ölabscheider in Kurbelgehäuse vergessen einzusetzen!

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
Trommler
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 06 Okt 2020 22:50
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Ölabscheider in Kurbelgehäuse vergessen einzusetzen!

Beitrag von Trommler »

Hallo und frohe Rest-Weihnachten! Heute habe ich einen RSE Motor, nach Getriebewechsel, wieder geschlossen und dabei den Ölabscheider (Stahlwollematte, Kurbelgehäuseentlüftung - Nr.13) vergessen einzusetzen. :oops: Shame on me. Meine Frage: Wie relevant ist das Teil? Einfach weg lassen, oder könnte ich statt dessen einen Filter selbst basteln, der z.B. in den Entlüftungsschlauch gesetzt wird? Oder suppt das dann schnell zu? Der LuFi-Kasten war bisher immer schön trocken. Ihr merkt, ich möchte den Motor ungern wieder spalten ... :( DR650 SP43 RSE Bj. 1995.

Danke und Grüße, Ralf
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Ölabscheider in Kurbelgehäuse vergessen einzusetzen!

Beitrag von DR500 »

Hab ich noch nicht getestet, kann nur spekulieren:
Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass ohne die Matte deutlich mehr Öl durch die Entlüftung gedrückt wird und es dir dadurch auf kurz oder Lang den Luftfilter zuölt.
Ein Ölcatchtank könnte Abhilfe schaffen. Oder nochmal spalten und mit Matte zusammenbauen. Oder einfach testen und gucken was passiert 😜
Benutzeravatar
Aynchel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 417
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Ölabscheider in Kurbelgehäuse vergessen einzusetzen!

Beitrag von Aynchel »

DR500 hat geschrieben: 27 Dez 2020 11:14 ....... auf kurz oder Lang den Luftfilter zuölt.
Ein Ölcatchtank könnte Abhilfe schaffen. Oder nochmal spalten und mit Matte zusammenbauen. Oder einfach testen und gucken was passiert 😜
würde ich auch so machen

ich nehme bei den BIG`s schon lange die Motorentüftung aus dem LuFi Kasten raus
denn der Unterdruck zwischen Gaser und LuFi saugt den Ölnebel ausm Motor ab und erzeugt so einen unnötig hohen Ölverbrauch
die offenen Motorentlüftung schliesse ich mit einem RC Luftfilter 1:8 ab

https://www.voelkner.de/products/110219 ... opEALw_wcB

wenn man den Schlauch der Motorentlüftung direkt am Lenkkopf mit Steigung zum Filter platziert läuft das abgeschiedene Öl wieder in den Kopf zurück
Benutzeravatar
Trommler
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 06 Okt 2020 22:50
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Ölabscheider in Kurbelgehäuse vergessen einzusetzen!

Beitrag von Trommler »

Vielen Dank für die Infos. Ich mache den Motor nochmal auf. Das ist unterm Strich weniger nervig als den Motor später noch einmal ausbauen zu müssen weil etwas nicht passt. Hab´ja gerade Zeit 8)

Ich wünsche einen schönen Sonntag,

Ralf
Antworten