SP46 wofür ist die Schraube?

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Waldi69
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 798
Registriert: 08 Mai 2016 16:09
Wohnort: OWL

Galerie

SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Waldi69 »

20210122_105154.jpg
Wofür ist diese Schraube?
Mir ist aufgefallen das die nur lose im Gewinde umherschlabbert.
Mfg Stefan
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 675
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Der Dreisi »

Hi Stefan,

das ganze ist ja der Steuerkettenspanner, ich denke das weißt du ja.

Die Schraube außen ist eigentlich nur eine Abdeckung, macht man die ab sieht man darunter die Schlitzschraube zum entspannen des ganzen Teiles.
Im Grunde nur ein Schutz gegen Dreck und Wasser für das ganze Ding.

Gruß, Thomas
Benutzeravatar
Waldi69
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 798
Registriert: 08 Mai 2016 16:09
Wohnort: OWL

Galerie

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Waldi69 »

Dann bin ich etwas beruhigt. So weit habe ich an den Motor noch nie Schrauben müssen.
Jim Knopf
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 16 Dez 2011 13:18

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Jim Knopf »

Hi Stefan,

ja, die ist sehr schnell überdreht und dann topft es auch raus.
Bischen mehr als die frühere Milka Alufolie..5-6NM.
Ich habe das bei meiner alten mit HT Silikon rein geklebt, weil die wirklich nur abdichten soll.
Das hielt dann auch 40-50tkm bis ich mir einen intakten gebrauchten für 20€ bei Deutschlands größtem Flohmarkt geholt habe.
Die wirkliche Funktion ist drunter der federbelastete Drehmechanismus des Steuerkettenspanners.
Ich weiß nicht wie die 41-45er so sind, aber bei der 46er sind die meisten Schrauben aus TK Butter :D also vorsicht

Grüße
Jim
Moritz650SE
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 155
Registriert: 28 Nov 2019 21:12
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Moritz650SE »

Bei mir war die auch komplett hinüber, als ich letztens den Spanner überprüft habe. Gewinde war im vorderen Teil komplett durch. Habe dann irgendeine andere, längere mit Dichtpapier reingeschraubt. Nicht so hübsch, aber ohne Probleme.

Und ja, die Schrauben bei der 46 muss man meistens wirklich mit Samthandschuhen anfassen...

MfG
Simson Schwalbe KR51/1 Baujahr 1974 (Seit 2018)
Suzuki DR 650 SE SP46B Baujahr 1997 (Seit 2019)
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2800
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von deFlachser »

Ein Stückchen alter Schlauch eignet sich auch prima zum Abdichten.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
Waldi69
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 798
Registriert: 08 Mai 2016 16:09
Wohnort: OWL

Galerie

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Waldi69 »

Ich habe den nun ausgebaut, wie befürchtet ist das Innengewinde im A....
Das nächste Problem ist nun der einbau :x
Macht es Sinn, den Kettenspanner ganz zurück drehen und einfach nach dem Einbau die gleichen Umdrehungen wieder zurück?
Oder muss ich den den OT Punkt einstellen und alles neu einstellen?
Ja, Motoren habe ich bislang immer die Finger von gelassen
Moritz650SE
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 155
Registriert: 28 Nov 2019 21:12
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Moritz650SE »

Waldi69 hat geschrieben: 24 Jan 2021 11:51 Ich habe den nun ausgebaut, wie befürchtet ist das Innengewinde im A....
Das nächste Problem ist nun der einbau :x
Macht es Sinn, den Kettenspanner ganz zurück drehen und einfach nach dem Einbau die gleichen Umdrehungen wieder zurück?
Oder muss ich den den OT Punkt einstellen und alles neu einstellen?
Ja, Motoren habe ich bislang immer die Finger von gelassen
Ist das Gewinde bis hinten durch weg? Bei mir war da noch etwas.

Du spannst den Spanner komplett mit dem Schraubenzieher, dann macht es einen kleinen Klick und er springt nicht raus sondern "steckt fest". Braucht evtl. etwas Gefühl. Wenn man ihn dann einbaut, kurz mit dem Schraubenzieher innen die Schraube weiterdrehen und er springt raus, am besten davor reinschrauben. (Und das Procedere vorher ausprobieren).

Der OT spielt meines Wissens nach bei dem Procedere keine Rolle.

Hier ein Video dazu:

https://youtu.be/e26VLooZZHE?t=169

MfG
Simson Schwalbe KR51/1 Baujahr 1974 (Seit 2018)
Suzuki DR 650 SE SP46B Baujahr 1997 (Seit 2019)
Benutzeravatar
andreasullrich
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 552
Registriert: 04 Mai 2016 21:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von andreasullrich »

Bei mir ist da, wo die Schraube drin steckt, ein Gummipropfen drin. :o
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor andreasullrich für den Beitrag:
Waldi69 (24 Jan 2021 13:25)
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"
BMW K1200RS Bj. 2000
Farbe "Dakargelb/Arktisgrau"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:
Treffen 2020 - Annweiler am Trifels (Ein Super Event, geile Truppe am Start) :mrgreen:
Benutzeravatar
Waldi69
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 798
Registriert: 08 Mai 2016 16:09
Wohnort: OWL

Galerie

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Waldi69 »

andreasullrich hat geschrieben: 24 Jan 2021 13:25 Bei mir ist da, wo die Schraube drin steckt, ein Gummipropfen drin. :o
Das war auch mein Gedanke
Benutzeravatar
m.w.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 932
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Ex-Ruhrpott, werdendes westfälisches Landei
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von m.w. »

Wenn nur der Schmutz-schutz Deckel-Verschluß-dings-bums lose ist, brauchst du an der Vorspannschraube gar nicht zu drehen. Das braucht man eigentlich nur, wenn man den Spanner ganz ausgebaut hat.
Der fährt ja über die Feder raus, läßt sich also nicht mehr einbauen. Dann die Vorspannung rausnehmen, zurückdrücken, so einbauen, loslassen und dann spannt er wieder die Ausgleichskette..

Ps.: ich war gestern Abend fast in GT.. hatte noch eine kleine spontane runde mit der Transe gedreht bevor "Jussef" Schnee brachte
Benutzeravatar
Waldi69
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 798
Registriert: 08 Mai 2016 16:09
Wohnort: OWL

Galerie

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Waldi69 »

Und noch eine Frage,
bei der DR waren noch zur Tieferlegung die Knochen dabei.
Wie ist das nun, lange Knochen tief und kurze Knochen höher?
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1122
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von DROldie »

Waldi69 hat geschrieben: 24 Jan 2021 17:53 Und noch eine Frage,
bei der DR waren noch zur Tieferlegung die Knochen dabei.
Wie ist das nun, lange Knochen tief und kurze Knochen höher?
Moin Stefan,
guggst Du hier:search.php?keywords=Tieferlegung+SP46 SUFU? :mrgreen:
Serienmäßig benötigst Du zur Tieferlegung von ca. 40mm KEINE anderen "Knochen" oder Umlenkhebel! In den verschiedenen Beiträgen findest Du jede Menge Info.... Normalerweise ist die 46er von Werk aus HOCH, und wird nur durch Umbau der Gabel UND des Federbeins/Dämpfer tiefergelegt, oder wie bei mir, wieder höher, weil die Vorbesitzerin beim Kauf schon hat tieferlegen lassen.

Und nachträglich Glückwunsch zur Entscheidung PRO 46er! :lol: Viel Glück und Spaß mit Ihr, immer gute Fahrt!

Gruß Peter
Benutzeravatar
Waldi69
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 798
Registriert: 08 Mai 2016 16:09
Wohnort: OWL

Galerie

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von Waldi69 »

Die Sache ist halt das der Verkäufer mir eine Kiste mit Kleinteile dabei gegeben hat. Unter anderem auch ein Satz Knochen, er wusste aber selber nicht welche eingebaut sind.
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1122
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: SP46 wofür ist die Schraube?

Beitrag von DROldie »

Dann messe mal von Mitte Loch zu Loch, und ich kann das heute oder morgen nachmessen!
P.S.: Welche Sitzhöhe hat sie aktuell? Noch Originale Sitzbankhöhe, also das Polster!? ca. 880mm Original!
Antworten