Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Das DR-650 Technik Forum
Olli04
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Jan 2021 20:19

Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von Olli04 »

Hallo zusammen.
Leider war meine Onlinesuche erfolglos und ich hoffe auf Hilfe. Bei dem Kupplungspaket ist eine Lamellenscheibe und eine Aluscheibe etwas dicker als die Anderen. An welcher Position werden diese verbaut?
Dateianhänge
20210204_183202.jpg
20210204_183459.jpg
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von kermit »

Erste Richtung Deckel
SP41B
Olli04
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Jan 2021 20:19

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von Olli04 »

Also die beiden etwas dickeren Scheiben (Alu und Belagscheibe) Richtung Deckel?
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von kermit »

Die Reibscheiben sollten aus Stahl sein...

Ja. Beide Richtung Deckel.
SP41B
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von kermit »

Schau auch mal hier rein bei Unklarheiten.
Da wird dir geholfen ;)

https://dr-650.de/files_ext/anleitungen ... Ausbau.pdf
SP41B
Olli04
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Jan 2021 20:19

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von Olli04 »

Ok. Die Anleitung hatte ich gelesen. Ist also jetzt klar das die beiden Dicken Richtung Deckel verbaut werden. Unklar ist trotz Anleitung aber noch ob der Draht (Sicherung 1te Reibscheibe) verbaut werden sollte. Da steht ja nur bei einigen funktioniert es auch so. Meine Kupplung hatte allerdings schon bei Kauf nicht mehr getrennt.

Achso... die Scheiben sind aus Stahl. Laut Hersteller mit Alupartikel imprägniert. 🤷‍♂️
Zuletzt geändert von Olli04 am 04 Feb 2021 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von kermit »

Der Draht ist überflüssig.
Bei mir seit 20 Jahren nicht mehr drin...
SP41B
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von kermit »

Nicht mehr getrennt oder gerutscht?
SP41B
Olli04
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Jan 2021 20:19

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von Olli04 »

Alles klar und vielen Dank für die schnelle Hilfe.👍😁
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von kermit »

Anlaufscheiben auch besorgt?
Wenn die hin sind, bekommt man den Leerlauf im Stehen schlecht rein.
Zuletzt geändert von kermit am 04 Feb 2021 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
SP41B
Olli04
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Jan 2021 20:19

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von Olli04 »

Hallo Kermit...
Beides. Nicht mehr getrennt, Gang ging nicht raus... dann versucht nachzustellen und sofort gerutscht.
Olli04
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Jan 2021 20:19

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von Olli04 »

Nr. 2 und 8 ? Natürlich nicht. Meine sehen so aus.

Edit Dennis: Bild wg. Urheberrechtsverletzung entfernt
Dateianhänge
20210204_182428.jpg
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von kermit »

Dann siehe oben.
Und schau dir auch den Kupplungszug genau an. Der gammelt gerne im Bereich des Bogens auf Höhe vom Krümmer.
Wenn der Rost innen hat oder aufgespleißt ist, kannst du dir nen Wolf einstellen und wirst nicht glücklich.
SP41B
Olli04
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Jan 2021 20:19

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von Olli04 »

Muss sowieso fast alles anfassen. Aktuell sieht der Bock so aus...
Dateianhänge
20210126_160657.jpg
Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Kupplung Lamellen und Aluscheiben einbauen

Beitrag von kermit »

Schlechtes Trennen kann auch an Kerben im Korb liegen, die die Scheiben da einarbeiten. Dann können die nicht mehr so leicht in der Führung hoch und runter. Mit der Schlüsselfeile glätten. Aber unbedingt darauf achten, überall gleich viel Material wegzunehmen, sonst hast du gleich neue Wellen da drin.
Bei Rutschen ggf. auchl die Federn messen und neu, falls unter Maß.

Vor dem Zusammenbau die Scheiben über Nacht in Öl einlegen nicht vergessen.
Und das Öl immer Jasoma (für Ölbadkupplungen geeignet). Sonst sind da Festschmierstoffe drin und die Kupplung rutscht sofort wieder.
SP41B
Antworten