Unbekannter Motortyp SP41B

Das DR-650 Technik Forum
SebastianJ
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 11 Feb 2021 19:23

Fahrerkarte

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von SebastianJ »

Hallo zusammen 8)

ich habe nun mal alles gesichtet was ich da so habe und was ggf. fehlt. *puh* Das ist ganz schön viel Kram. Sieht aus wie ein Kickermotor, also der originale und eben der E-Motor, der verbaut ist, nur halt eben ohne Starter.

Realistisch betrachtet ist mir das zu viel Arbeit das zusammenzubauen. Ich würde es gerne machen, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass solche Projekte gefühlt keine Ende nehmen. Das muss ich mir einfach eingestehen. Mein Plan war den Scheuenfund zum Laufen zu bringen, das muss ich nun wem anders überlassen.

Mir fehlt einfach Erfahrung und Wissen bezüglich dieser Baureihe, als dass ich es abschätzen kann was da auf mich zu kommt.


Also wer interesse an einer 1990er DR650 mit diversen Teilen eines E-Starter Motors hat, kann sich gerne bei mir melden.

VG

Sebastian
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2813
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von deFlachser »

Moin Sebastian,

das ist ja schade. Vielleicht kannst du einen Deal mit unserem Dakarguru Uli machen.

Der baut anscheinend 41er Motoren auf, wie andere Leute abends am Tisch z. B. Puzzle zusammensetzen :D.

Mit dem Unterschied, das er die Motoren fixer zusammen baut :mrgreen:.

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
uli64 (27 Feb 2021 13:49)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 278
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von Hasi »

Stell doch mal Bilder von dem kompletten Möppi ein, bis jetzt haben wir ja nur den Motor gesehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hasi für den Beitrag:
paultsch (27 Feb 2021 17:06)
SebastianJ
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 11 Feb 2021 19:23

Fahrerkarte

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von SebastianJ »

Nichts ist beständiger als der Wandel. :D

Ich war heute im Keller um mal ein paar Bilder von den Sachen zu machen die ich habe. Dabei habe ich mir dann alles in Ruhe angeschaut und mich hat der Ergeiz gepackt.
F02DD973-A02E-455C-BEBB-0054965606C8_1_105_c.jpeg
Vieles von den Teilen die ich habe sind wohl tatsächlich nur über. Ich habe nun alles zurechtgelegt um sie mit diesem öminösen Bauteil zusammenzubauen. Sie bleibt erstmal ein Kicker.

Jetzt habe ich allerdings noch das Problem, dass ich ja das alles nur geöffnet habe, weil ich keinen Zündfunken habe. ICh weiß, dazu gibt es 100 Threads, ich will das Thema mit den Widerständen nun auch nicht nochmal aufmachen. Aber eine Frage habe ich dann doch.

Durch die Kurbelwelle des E-Starter MOtors habe ich ja ein anderes Polrad. PAsst dann überhaupt meine Lima zu dem Polrad. Es gibt ja welche mit einem und mit zwei Pickup Spulen. Und wenn es passt oder eben auch nicht, passt das dann überhaupt zu meiner SB41 CDI?
5CC37C52-79F1-46FD-83BB-4190DB1AE717_1_105_c.jpeg
A9378D5F-EF60-46CF-9FBD-6B3DA487FE31_1_105_c.jpeg
Wäre super, wenn ihr mir hierzu etwas sagen könnt.

Danke!

PS: Ich ändere meine Meining auch nicht mehr :) Die DR wird nun fertig gemacht, auch wenn es länger dauern wird als geplant.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SebastianJ für den Beitrag:
Moritz650SE (25 Feb 2021 23:53)
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1973
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von franz muc »

Mich hat auch der Ehrgeiz gepackt. Ich habe meine über den Winter zerlegt. Neu kam: Kolben, Zylinder, Ventilschaftdichtungen, Kupplung, stärkere Ölpumpe, Kupplungszug, Auspuff, Vergaser zerlegt usw.

Als ich dann fertig war und die DR angesprungen ist, war ich sehr stolz auf mich.

Dann war ich am Boden zerstört, Öl am Zylinderfuss. Ich habe mich gefragt, warum ich mir das immer wieder antue. Africa-Twin kaufen und alles wäre gut.nur fahren, nicht reparieren.

Eine Überprüfung ergab dann, dass der Kettenspanner undicht war, nicht die neu eingebaute Zylinderfussdichtung. Ich hatte die alte Dichtung nicht entfernt, die da noch in Teilen drauf war.

Jetzt bin ich wieder obenauf. Alles dicht und läuft. Fast ein Held.Jedenfalls für meine Verhältnisse.

Die Lichtmaschine mit dem Grün schaut nicht original aus. Ich würde eine originale kaufen und dann überholen lassen. Sie hat eine dicke Spule, das scheint zu stimmen. Ich meine, dass die E-Starter Modelle 2 dicke Spulen haben. Interessant wäre, ob die beim Vorbesitzer so gelaufen ist. Falls nicht, wird schwierig. Vielleicht hat der was am Kabelbaum geändert und dann unvollendet abgebrochen. Das wäre unschön.
DR 600 S,EZ 1990
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1973
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von franz muc »

Oder einen SP 41 Rumpfmotor kaufen, den Zylinder nebst Zylinderkopf darauf montieren und den dann einbauen.

Rumpfmotoren aus Zylinderkopfschäden gibts immer mal wieder günstig
DR 600 S,EZ 1990
Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 278
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von Hasi »

Stimmt, verbaut ist as Polrad von dem E-Startermotor, die Lima ist aber eine vom Kicker! Soll das wirklich mal so gelaufen sein?
Würde auch empfehlen eine Rumpfmotor oder Komplettmotor (mit Kopfschaden) von nem Kicker zu besorgen. Macht am wenigsten Arbeit und Du bist dieses Adapterstück los!
SebastianJ
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 11 Feb 2021 19:23

Fahrerkarte

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von SebastianJ »

Das ist ja mein Problem. Ich weiß nicht ob es jemals lief.

Dann lag ich gar nicht so falsch damit, das die Kombination aus Polrad und Lima evtl nicht funktioniert.

Danke.

Am Wochenende kommt der Motor mal raus und wird zerlegt.
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1781
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von uli64 »

Servus!
SebastianJ hat geschrieben: 26 Feb 2021 18:19 Am Wochenende kommt der Motor mal raus und wird zerlegt.
...guter Plan!
- 'rupf das alles auseinander und bau Dir einen "neuen" Motor wieder zusammen, so wie's gehört!
- wie bereits erwähnt, schau Dir die Lager genau an, ggf. ersetzen, Kurbelwelle des Kickers (wenn's denn ein Kicker werden soll) v.a. das Pleuel mit dem Hubzapfen, Getriebe, Kolben....usw.usf....
- mei, natürlich ist es nicht ganz billig alles zu ersetzen, macht aber einen Heidenspaß....mir jedenfalls... :D

...und wenn die Karre dann wieder läuft.... :mrgreen:

Gruß, Uli :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor uli64 für den Beitrag:
Erstbesitzer 1990 (28 Feb 2021 10:25)
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012
Benutzeravatar
dirk65
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 408
Registriert: 21 Apr 2010 22:09
Wohnort: Am Wald bei Magdeburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Unbekannter Motortyp SP41B

Beitrag von dirk65 »

Hallo Sebastian,

wenn Dir was an der DR liegt und Du Hilfe brauchst, ich wohne 100km von Dir entfernt, bei Magdeburg an der A2. Den Motor plus Motorteile einpacken und vorbei kommen.

Gruß

DiRk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dirk65 für den Beitrag:
deFlachser (01 Mär 2021 20:07)
DR650 SP44 Sumo, SP44 & SP45+Kicker

weg ist sie https://www.youtube.com/watch?v=owUNcHYbytc
Antworten