Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Das DR-650 Technik Forum
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Im Schlauch ist noch ein Sinter Filter und im Benzinhahn ist ebenfalls noch ein Filtergewebe.
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Im Schlauch ist noch ein Sinter Filter und im Benzinhahn ist ebenfalls noch ein Filtergewebe.
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Wenn technisch alles passt, dann wie gesagt Nadel einen Clip höher hängen und testen. Sollte eigentlich besser werden. Vergaser hast du ja beim Wechsel des Ringes eh einmal in der Hand.
BG
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

So jetzt Mal wieder ein Update.

Habe den ansaugstuzen ausgebaut und kontrolliert.
Okay, der o Ring ist nicht mehr der Beste.
Aber egal, bei Falschluft müsste ja die Zündkerze weiß sein.
Aber nein die ist schwarz.
Ich habe euch ein paar Fotos davon gemacht.
Morgen probiere ich weiter.
Dateianhänge
16147047273081043797521997510769.jpg
16147046869373433365634397077609.jpg
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Flansch sieht gut aus, Elektrode der Zündkerze ist leider nicht richtig erkennbar (die Farbe vom Gewinde spielt keine Rolle). Wirkt aber eher hell, was auf mager hindeuten würde. Kann aber auch täuschen, man erkennt es schlecht.


Gruß
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Ist eine brisk Zündkerze... nicht Schimpfen.
16147064106378553687375750287403.jpg
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Und ja jetzt sehe ich auch, die ist gar nicht so schwarz wie gedacht
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Auch wenn ich mich jetzt womöglich als Amateur oute:
Ich sehe eine Mittelelektode und einen Isolator. Was mir fehlt ist die Masseelektrode...
Entweder ist das was ganz spezielles, was ich nicht kenne, oder aber die ist im Arsch.

Gruß
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2930
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von deFlachser »

DR500 hat geschrieben: 02 Mär 2021 18:38 Auch wenn ich mich jetzt womöglich als Amateur oute:
Gab es nicht mal sogenannte Rennzündkerzen ohne Masseelektrode? Da saß die Mittelelektrode allerdings in Höhe des Gewindes, also viel tiefer.

Damals dachten wir, wir könnten unsere Mofas damit zusätzlich tunen :lol:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
Aynchel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 462
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Aynchel »

DR500 hat geschrieben: 02 Mär 2021 18:38 Auch wenn ich mich jetzt womöglich als Amateur oute:
Ich sehe eine Mittelelektode und einen Isolator. Was mir fehlt ist die Masseelektrode...
Entweder ist das was ganz spezielles, was ich nicht kenne, oder aber die ist im Arsch.

Gruß
moin auch

die Brisk ist eine Glaubenssache
darüber wurden schon mehr als ein Stammtisch kleingeredet :lol:
sie zeichnet sich durch einen sehr langen Funken aus und soll angeblech damit eine besser Verbrennung erzeugen
theoetisch braucht man aber die passende Zyndspule für eine höhere Zyndspannung
normal sieht die so aus

Bild

warum die oben genannte keine sichtbaren MasseElektroden mehr hat kann ich nicht sagen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aynchel für den Beitrag:
DR500 (03 Mär 2021 08:59)
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Das ist tatsächlich eine spezielle Zündkerze, die zündet über die gesamte Länge und rundum.

Das ist eine brisk
Sorry, jetzt kommt etwas Werbung

Zwei mit Hilfe eines Patentgeschützten Technologieverfahrens an der Isolatorspitze angebrachte Hilfselektroden gestatten gleichzeitigen Übersprung von zwei Gleitfunken und einem Luftgleitfunken auf einem Impuls der Zündung. Jeder der Funken kann auf einem beliebigen Punkt der Hilfselektrode (360°) überspringen.

Die Funkenlage ist tief in den Brennraum vorgeschoben und verbessert somit die Verbreitung der Flammenfront in der Anfangsphase des Verbrennungsprozesses. Die Anzahl der Funken sowie der ausreichende Abstand zwischen ihnen reduzieren die Möglichkeit einer unvollkommenen Verbrennung im Motorbrennraum und erhöhen die Verbrennungs- Geschwindigkeit und steigern die Motorleistung.
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Hat bis jetzt genau so gut wie die ngk funktioniert
Benutzeravatar
Aynchel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 462
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Aynchel »

der Effekt mit der mehrfach Masselektrode ist trotz allem nicht von Tisch zu weissen

meine Winterkuh (R1100GS) hat laut BMW Liste eine Kerze mit einer normalen Masseelektrode
auf Anraten hab ich dann mal eine NGK mit 2 Massebügeln gesetzt
die Karre läuft damit unten rum weicher

Bild

das ist halt was für große Brennräume mit nur einer zentralen Zyndkerze
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 683
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Der Dreisi »

Aynchel hat geschrieben: 02 Mär 2021 19:09 der Effekt mit der mehrfach Masselektrode ist trotz allem nicht von Tisch zu weissen
Kann ich bestätigen. :wink:

Habe von meinem Suzuki Händler ganz am Anfang meiner DR Karriere den Tipp bekommen die EK Zündkerzen von NGK zu nehmen.
Damit würde die vor allem im Drehzahlkeller und bei Volllast besser und ruhiger laufen.
Empfinde ich auch genau so.
Also "normale" Zündkerze für die DR, nur anstatt die Endung E eine EK...

Gruß, Thomas
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Die auf dem Link von Aynchel sieht trotzdem ein Stück weit anders aus...
Ist die Masse-Elektrode das wo der weiße Pfeil drauf zeigt, oder das wo der blaue Pfeil drauf zeigt?
35CD0CE2-9A0A-465C-80D8-12D8C219467F.jpeg
Die Farbgebung sieht jedenfalls nicht schlecht aus.

Gruß
Antworten