Dr650 SP41 Motor klackert

Das DR-650 Technik Forum
DRKotter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 22 Jun 2015 11:54

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von DRKotter »

Ist mir in jungen Jahren,beim ersten einstellen der Ventile meiner damaligen 250er xl passiert.Dann habe ich auch noch erschreckenderweise
feststellen müßen,dass das Polrad verölt war :shock: .Als ich den Händler anrief,ertönte am anderen Ende der Leitung schallendes gelächter,mit dem Hinweis,es währe ja keine MTX 80,sondern ein 4 Takter :lol: . Öl in der Lima ist notwendig und das Ventilspiel nie auf überschneiden einstellen. Seitdem klappt es,bis Heute :D
Frankyfranklin
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 28 Feb 2021 16:53

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von Frankyfranklin »

Sooo... Den Motor haben wir heute zerlegt, zumindest den Kopf.
Vermutlich liegt die Ursache bei Nockenwelle / Kipphebeln, wie schon von einigen vermutet..
Sowohl Nockenwelle und Kipphebel (zumindest der, der auslassseite) sehen übel aus.. (anbei Bilder mit den maßen. Auslass 36,20 mm Einlass maß 36,61)
Also..Dichtsatz, Nockenwelle und Kipphebel besorgen, alles gescheit zusammensetzen, Ventile richtig einstellen und hofen, dass es damit getan ist.
Falls hier jemand zufällig nen Satz Kipphebel und oder eine Nockenwelle zum Verkauf hat kann sich gerne bei mir melden :)
Dateianhänge
Nw3.jpg
Nw2.jpg
Nw1.jpg
Nw maß einlass.jpg
Nw maß auslass.jpg
Kipphebel.jpg
Frankyfranklin
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 28 Feb 2021 16:53

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von Frankyfranklin »

Hier noch ein paar andere Bilder des restlichen Motors, wens interessiert :)
Die Bilder sind übrigens vorm reinigen und Dichtung abknibbeln entstanden ;)
Dateianhänge
Ventile.jpg
Ventildeckel1.jpg
Die Rot markierte Schraube (und ihr gegenstück) waren mit der Hand loszudrehen...
Die Rot markierte Schraube (und ihr gegenstück) waren mit der Hand loszudrehen...
Pleul.jpg
Kopf.jpg
Kolben.jpg
Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 287
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von Hasi »

Jetzt wo obenrum schon mal alles auseinander ist, wäre eine Investition in einen neuen Kolben bzw. Üermasskolben auch keine schlechte Entscheidung.
Benutzeravatar
Aynchel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 462
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von Aynchel »

da braucht es keinen Messbügel um den Kolben zu messen, er hat es hinter sich
Kopf Brennraum Putzen, Ventile einschleifen, eventuell Sitze frässen, Schaftdichtungen auf jeden Fall neu
für Zylinder und Kopf ist der Scheuerlein eine gute Adresse

https://www.scheuerlein-motorentechnik. ... rmass-0-50


Ölpumpe zerlegen, die sieht wahrscheinlich so aus wie die Nockenwelle
der eigendliche Übeltäter ist jedoch der WeDi Kurbelwellenstump
immer wieder die gleiche Scheisse
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aynchel für den Beitrag:
uli64 (14 Mär 2021 14:21)
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1219
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von DROldie »

Frankyfranklin hat geschrieben: 13 Mär 2021 19:55 Sooo... Den Motor haben wir heute zerlegt, zumindest den Kopf.
Vermutlich liegt die Ursache bei Nockenwelle / Kipphebeln, wie schon von einigen vermutet..
Sowohl Nockenwelle und Kipphebel (zumindest der, der auslassseite) sehen übel aus.. (anbei Bilder mit den maßen. Auslass 36,20 mm Einlass maß 36,61)
Also..Dichtsatz, Nockenwelle und Kipphebel besorgen, alles gescheit zusammensetzen, Ventile richtig einstellen und hofen, dass es damit getan ist.
Falls hier jemand zufällig nen Satz Kipphebel und oder eine Nockenwelle zum Verkauf hat kann sich gerne bei mir melden :)
Die Nocken und Kipphebel sind praktisch perfekt „Eingelaufen“ ! :shock: :cry:

Brutal, das Teil muss ja eigentlich übelste Geräusche und Vibrationen erzeugt haben. :roll:

Gutes Gelingen!

Gruß Peter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DROldie für den Beitrag:
uli64 (14 Mär 2021 14:21)
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von DR500 »

Moin Franky,
schön das du uns an der Reparatur teilhaben lässt! Da hab ich ja auf Seite 1 mit meiner Beschreibung ins Schwarze getroffen...das wird alles wieder gut!

Edit: Schmiedekolben von Wössner ist billiger als der von Scheuerlein. Die haben etwas mehr Verdichtung :wink:

VG
Frankyfranklin
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 28 Feb 2021 16:53

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von Frankyfranklin »

Gerne, ich halt euch auf dem Laufenden..
Einen Öldruckschalter und die Kurbelwellendichtung mach ich auch gleich mit.
Hat jemand eine empfehlung zum Thema schlichtes Öldrucklämpchen? Wollte mir beim Hessler nen öldruckschalter besorgen und soweit ich weiss muss ich mir kabel und lämpchen selbst dazu besorgen..
Beim Thema Kolben/zylinder bin ich mir unschlüssig.. Ich bin geneigt, den jetzigen Kolben und zylinder so weiter zu nutzen.
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1799
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von uli64 »

Servus!
Frankyfranklin hat geschrieben: 14 Mär 2021 11:43 Ich bin geneigt, den jetzigen Kolben und zylinder so weiter zu nutzen.
...echt jetzt? :shock: ..mit den Spuren? :oops:
...tät ich eher den nutzlosen Öldruckschalter von der Liste streichen und den Wössner-Kolben ordern...den Zylinder auf 96mm aufbohren lassen, dann hast auch 'ne echte 650er
Andererseits: ..."wenn man mal anfängt".. :roll: :lol: ...wird das schnell zur Totalrenovierung... :roll: ....und "ruck-zuck" sind 1000€ weg... :shock:
Also:...jedem das seine! :wink:

Grutes gelingen &
Gruß, Uli :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor uli64 für den Beitrag:
Erstbesitzer 1990 (14 Mär 2021 15:26)
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
Benutzeravatar
Aynchel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 462
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Dr650 SP41 Motor klackert

Beitrag von Aynchel »

die Scheuerlein Kolben sind iO
hab ich jetzt schon mehrfach eingebaut, keine Probleme damit
Antworten