Dr 650 kein Druckpunkt/Widerstand beim Kupplung ziehen.

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Levin
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 30 Mär 2021 17:57

Dr 650 kein Druckpunkt/Widerstand beim Kupplung ziehen.

Beitrag von Levin »

Hey Leute ,

habe bei meiner Dr 650 Sp 45B die Kupplung gewechselt. Den Kupplungswechsel habe ich Schritt für Schritt nach dem bucheli Buch und der Anleitung aus dem Forum durch geführt. Nach dem Wechsel habe ich dann alles wieder zusammen gebaut und einen neuen Zug montiert. Darauf habe ich dann folgendes Problem: Egal wie ich den Zug einstelle, ich kriege keinen Druckpunkt oder Widerstand hin wenn ich den Kupplungshebel ziehe. Zu dem Kupplungshebel, dieser lässt sich ganz locker ziehen und bleibt dann am Griff einfach stehen und geht nicht zurück in die normale Position.

Wie kann ich dieses Problem beheben ?

Habe die Kupplung immer wieder aufgemacht und geguckt ob ich beim Zusammenbau irgendwas falsch gemacht habe. Des Weiteren habe ich den Mechanismus und dem Arm am Kupplungsdeckel überprüft. Dazu habe ich den Kupplungszug mehrfach neu eingestellt. Leider hat keine dieser Maßnahmen irgendwie geholfen.

Mir fällt keine wirkliche Lösung mehr ein oder weitere Möglichkeiten um das Problem zu beheben. Aus diesem Grund wende ich mich an euch hier im Forum, da es ja immer Leute gibt die mehr Wissen als man selbst oder im besten Fall hatte jemand das selbe Problem und hat eine Lösung gefunden.
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 125
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: Dr 650 kein Druckpunkt/Widerstand beim Kupplung ziehen.

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

Hallo Levin,

herzlich Willkomen hier im Forum. Psst kleiner Tip, die erfahrenen "alten" Hasen hier, freuen sich immer wieder, wenn man sich als Neuling erst einmal vorstellt.

Du schriebst, Du hättest den Mechanismus mit dem Kupplungsarm kontrolliert. Kam auch bei dieser Kontrolle der Bolzen, der auf die Kupplung später drückt, bei der Kontrolle heraus? Mir ist er einmal bei der Demontage herausgefallen und ich habe ihn verkehrtherum wieder eingesetzt. Da konnte ich die Kupplung ziehen wie ich wollte und es tat sich nichts.

Gruß

Heiko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erstbesitzer 1990 für den Beitrag:
deFlachser (30 Mär 2021 20:45)
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
Levin
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 30 Mär 2021 17:57

Re: Dr 650 kein Druckpunkt/Widerstand beim Kupplung ziehen.

Beitrag von Levin »

Nabend Heiko,

danke für deine schnelle Antwort und den Hinweis sich erst mal vorzustellen.
Zu meiner Person, ich heiße Levin und bin 23 Jahre alt und komme aus dem Kreis Wuppertal. Ich fahre ca seit einem Jahr eine DR 650 SP 45 B aus dem Baujahr 1996.

Tatsächlich ist aus dem Kupplungsdeckel mir beim ersten mal der Bolzen raus gefallen, diesen habe ich jedoch dann wieder so eingesetzt wie er vorher drin war.

Gibt es noch andere Möglichkeiten die ich übersehen haben könnte ?
Benutzeravatar
m.w.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 942
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Ex-Ruhrpott, werdendes westfälisches Landei
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Dr 650 kein Druckpunkt/Widerstand beim Kupplung ziehen.

Beitrag von m.w. »

Hi,
ist die Anlaufscheibe drin ?
Sieht aus wie eine normale Unterlegscheiden in dick und groß, ist aber irgendwie ein .. ultrapräzisionsding..
Ciao,
Marcus
Levin
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 30 Mär 2021 17:57

Re: Dr 650 kein Druckpunkt/Widerstand beim Kupplung ziehen.

Beitrag von Levin »

Nabend,

ja die Anlaufscheibe ist auch drine.
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1542
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Fahrerkarte

Re: Dr 650 kein Druckpunkt/Widerstand beim Kupplung ziehen.

Beitrag von Motzkeks »

Hebel am Gehäuse abziehen und die Welle per Hand, mit einem Ringschlüssel oder mit der Wasserpumpenzange so lange im Uhrzeigersinn drehen, bis ein Widerstand spürbar ist. Dann kann der Hebel mit Zug wieder drauf.
Die Zahnstange im Deckel schiebts bei voll gezogener Kupplung nur zwei, drei Millimeter raus. Wahrscheinlich hast du sie zu tief in den Deckel zurück gesteckt? Dann reicht der Weg auch nicht aus.
I live. I die. I live again!
RudiInNRW
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 18 Okt 2019 13:44
Wohnort: PB

Re: Dr 650 kein Druckpunkt/Widerstand beim Kupplung ziehen.

Beitrag von RudiInNRW »

Bist Du sicher, dass die Kupplungsscheiben in der richtigen Reihenfolge eingebaut sind?
Es gibt eine Kupplungsscheibe, mit größerem Innendurchmesser, die muss nach außen, weil da die Rutschfeder reinkommt.
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1542
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Fahrerkarte

Re: Dr 650 kein Druckpunkt/Widerstand beim Kupplung ziehen.

Beitrag von Motzkeks »

Und was wars jetzt also? Da keine Nachfragen mehr kommen, ist das Problem scheinbar behoben.
Immer wieder superschön, wenn man sich die Mühe macht ein paar Lösungsvorschläge zu unterbreiten und dann keine Rekation oder Auflösung mehr kommt. :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Motzkeks für den Beitrag (Insgesamt 2):
deFlachser (11 Apr 2021 11:34) • Erstbesitzer 1990 (11 Apr 2021 14:33)
I live. I die. I live again!
Antworten