Bremslichtschalter vorne explodiert...

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
JimK
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 25
Registriert: 13 Mai 2007 13:39

Galerie

Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von JimK »

Hallo zusammen, brauche Hilfe bzw. Info zum vorderen Bremslichtschalter.
Hab ihn ausgebaut und die Kontakte gereinigt, waren so verschmutzt und oxidiert, dass es kein Signal mehr gab.

Dabei ist mir leider das ganze Ding explodiert und ich bekomme es nicht mehr zusammen. Kann mir jemand sagen, an welchem Teil die kleine Feder eingehängt wird? Vorne am KontAkt, das ist klar. Aber auf der anderen Seite? Am Plastikteil? Wenn ich das mache schaltet der Schalter nur sehr unwillig und die Feder ist auch sehr gespannt.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee
Gruß Jim
DR-Berti
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 14 Feb 2021 20:01

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von DR-Berti »

Moin Jim,

mach doch mal ein Foto von den Schmauchspuren.

Gruß

Berti
Benutzeravatar
kermit
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 525
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von kermit »

Ganz ehrlich - das ist nen Standardteil, was in unzähligen Mopeds verbaut ist und z.B. bei Louis 7€ kostet.
Da würde ich persönlich nicht ewig rumfummeln, um das wieder gängig zu bekommen.
SP41B
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3052
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von deFlachser »

Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
JimK
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 25
Registriert: 13 Mai 2007 13:39

Galerie

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von JimK »

Danke für den Link, werde ich mir halt dann bestellen.
Grundsätzlich repariere ich aber lieber als wegzuschmeissen, auch 5€ Artikel.
Aber ich glaube langsam, dass mir da irgendwas fehlt...

Danke Euch ;)
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3052
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von deFlachser »

JimK hat geschrieben: 13 Apr 2021 16:53 Grundsätzlich repariere ich aber lieber als wegzuschmeissen,
Ist nachvollziebar, aber wenn man nicht weis (Bild) was Du meinst, ist es nicht nachvollziehbar. Wenn was weggeflogen ist oder ein Stück Plastik rausgebrochen ist, lohnt der Aufwand eh nicht da irgendwas modellieren zu wollen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

oder whlweise auf hydraulisch umbauen

https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ems_id=117

Heiko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erstbesitzer 1990 für den Beitrag:
DR500 (13 Apr 2021 21:35)
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3052
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von deFlachser »

Erstbesitzer 1990 hat geschrieben: 13 Apr 2021 18:00 oder whlweise auf hydraulisch umbauen

https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ems_id=117

Heiko
Muss da die Bremsleitung auf nen 3.ten Anschluß umgebaut werden? Hab mir gerade das Bild auf Wolfgangs Seite angeschaut. Ist mir nicht ganz klar, wie das funktionieren soll.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
DR-Berti
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 14 Feb 2021 20:01

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von DR-Berti »

Muss da die Bremsleitung auf nen 3.ten Anschluß umgebaut werden?

Ich denke, dass der Schalter am Hauptbremszylinder(Handpumpe)anstelle der Hohlschraube eingeschraubt wird.

Gruß

Berti
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1572
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Fahrerkarte

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von Motzkeks »

Kommt einfach statt der Hohlschraube ins Bremsleitungs-Fitting, der Schalter sitzt quasi obenauf und das Kabel käme gerade nach vorne ausm Lenker. :mrgreen:

EDIT: Der Berti war schneller. 8)
I live. I die. I live again!
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3052
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremslichtschalter vorne explodiert...

Beitrag von deFlachser »

Oh ihr Leuts, ich glaub ich bin mittlerweile komplett C geschädigt. Iss ja logisch Bild

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Antworten