laufleistung tkc 80 130er

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
fish_hg
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von fish_hg »

hallo zusammen,

ich habe auf meiner sp44b gerade tkc 80 aufgezogen. nach den ersten ca. 300km habe ich den eindruck, das der hinterreifen kaum 1.500km strasse überleben wird. habe hier was von 3 - 4 tkm und sogar 10 tkm gelesen? kann das sein? wie sind eure erfahrungen?

die fahrqualitäten finde ich für einen stollenreifen ok. bei höheren geschwindigkeiten (über 130) wird sie deutlich unruhig, aber grip hat sie im nassen und trockenen gut. wenn man heftig strasse kurvt, machen die stollen das ganze etwas schwammig, aber nie unsicher. im gelände geht es dafür gut voran.

Hacky
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3258
Registriert: 01 Sep 2006 00:00
Wohnort: Hoisdorf
Kontaktdaten:

Galerie

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Hacky »

Also, 10tkm sind problemlos drin, sofern man etwas schmerzfrei mit der Profiltiefe ist...

Ich hatte zuerst auch den Eindruck mit dem neuen TKC nichtmal eine Schwedentour zu überstehen, aber mit zunehmender Laufleistung nimmt der Verschleiss irgendwie ab :D
DR 650 RSE Bj. 96 82000km, Alltagsmopped
DR 650 RSE Bj. 91 55000km, Urlaubsmopped derzeit in NAM
DR 600 R Bj. 90 38000km, is wech
CX 500 E Bj. 83 32000km, Güllepumpe
CBR 900RR Bj. 95 37000, Rennsemmel

Erst anhalten, dann absteigen. Reihenfolge beachten!

Gelöschter User

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Gelöschter User »

Hab noch nen neuen Satz TKC80 zu liegen, kommt bei mir nicht drauf, war ich überhaubt nicht mit zufrieden :wink:
Weder auf Straße noch im Gelände.
Fährt sich irgendwie nicht, aber die Profiltiefe hat auch nicht wirklich abgenommen.

MfG

Martin

Brisk
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 59
Registriert: 28 Nov 2011 15:43

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Brisk »

fish_hg hat geschrieben:hallo zusammen,

ich habe auf meiner sp44b gerade tkc 80 aufgezogen. nach den ersten ca. 300km habe ich den eindruck, das der hinterreifen kaum 1.500km strasse überleben wird. habe hier was von 3 - 4 tkm und sogar 10 tkm gelesen? kann das sein? wie sind eure erfahrungen?

die fahrqualitäten finde ich für einen stollenreifen ok. bei höheren geschwindigkeiten (über 130) wird sie deutlich unruhig, aber grip hat sie im nassen und trockenen gut. wenn man heftig strasse kurvt, machen die stollen das ganze etwas schwammig, aber nie unsicher. im gelände geht es dafür gut voran.
Meine Tkc sind jetzt 4500 km drauf und ca. 2/3 runtergefahren. Schätze so 1000 km noch, dann wars das aber auch.
Im Nassen echt kein Hit. Trocken find ich die Stolle richtig gut. 8)

Benutzeravatar
fish_hg
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von fish_hg »

Im Nassen echt kein Hit.
was machen sie im nassen denn nicht? konnte bisher weder unkontrolliertes ausbrechen beim beschleunigen in schräglage, noch auffällige rutschereien beim bremsen feststellen.
klar ... wir reden hier über stollenreifen, die nicht für optimale eigenschaften auf asphalt gemacht sind, sondern für guten grip abseits des asphalts. ich hätte mir vor allem das ausbrechen des hinterrades bei nässe deutlich schwerer zu kontrollieren vorgestellt. aber etwas gas wegnehmen langt, das dingens fängt sich, und man kann ganz normal weiter fahren.
da kenne ich schon deutlich schlechtere eigenschaften bei meinen strassenmopeten, mit dazumal allerdings noch "trennscheiben". die fingen an zu rutschen, und dann konnte man die fuhre nur mit viel glück aufrecht halten. :x

wenn die reifen 5 tkm halten, dann bin ich zufrieden ... schaun wir mal 8) . wenn nicht,
Hab noch nen neuen Satz TKC80 zu liegen
kommen wir vielleicht ins geschäft martin :wink: .

Gelöschter User

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Gelöschter User »

Moin moin,
aber ich guck ertmal noch wie alt die überhaupt sind :wink:

Grüße
Martin

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2071
Registriert: 05 Apr 2010 11:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Easy »

Servus,

ich hab mit den TKC´s immer so 6-8000 km geschafft. Allerdings war das auf der Triumph und oft mit Hinterreifenschoner (Sozia :lol: ) allerdings mehr Leistung und Gewicht als die DR. Der Conti ist echt ein Allrounder und was fish über das Fhrverhalten schreibt kann ich bestätigen.

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Hacky
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3258
Registriert: 01 Sep 2006 00:00
Wohnort: Hoisdorf
Kontaktdaten:

Galerie

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Hacky »

Brisk hat geschrieben:Im Nassen echt kein Hit.
Dann haste noch keinen Glitschstone Trailwing gefahren,

die sind bei Nässe wie ein Stück Seife...
DR 650 RSE Bj. 96 82000km, Alltagsmopped
DR 650 RSE Bj. 91 55000km, Urlaubsmopped derzeit in NAM
DR 600 R Bj. 90 38000km, is wech
CX 500 E Bj. 83 32000km, Güllepumpe
CBR 900RR Bj. 95 37000, Rennsemmel

Erst anhalten, dann absteigen. Reihenfolge beachten!

Gelöschter User

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Gelöschter User »

Ich fand den Trailwing TW301/302 immer ganz gut. Ist der wirklich so glitschig?
Als nächstes wollte ich mir den TKC auch mal holen. Meine bisherigen:

- Heidenau K60 - sehr gute Laufleistung ca 10Tkm - Schotter und trockenes Gelände gut, Strasse nass wie trocken super aber Wiese schlecht
- Heidenau K74/K69 - nur ca 4-5Tkm - in allen Geländen absolut super, Strasse nass wie trocken nicht so gut - einmal in Serpentine trocken abgeschmiert :-( zum Glück kein Gegenverkehr! und Motorschutzbügel - die schwarzen Originalen - haben einiges abgefangen, bin 20m gerutscht
- Michelin Competition III - auch nur 4-5Tkm in allen Geländen fast so gut wie K69/K74- Strasse ebenfalls schlecht - aber die hatte ich jetzt für Herbst Winter - nur Gelände
- Bridgestone Trailwing Strasse ganz gut, Gelände ganz gut, kann alles, aber nichts wirklich gut. Laufleistung so um 6Tkm
- Dunlop Trailmax - wie Bridgestone Trailwing kann er nichts richtig gut und ist im Gegensatz zum Trailwing der strassenorientiertere

Vor kurzem gab es auch eine gute Übersicht/einen aktuellen Reifentest in der Motorrad Abenteuer
http://www.motorradabenteuer.de/index.php?id=263

also werde ich als nächstes mal einen TKC 80 probieren., Ich denke das wird der beste alleskönner neben Michelin T63 und Metzeler Karoo T sein oder?

Gruß
Thomas

Brisk
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 59
Registriert: 28 Nov 2011 15:43

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Brisk »

Easy hat geschrieben:Servus,

ich hab mit den TKC´s immer so 6-8000 km geschafft. Allerdings war das auf der Triumph und oft mit Hinterreifenschoner (Sozia :lol: ) allerdings mehr Leistung und Gewicht als die DR. Der Conti ist echt ein Allrounder und was fish über das Fhrverhalten schreibt kann ich bestätigen.

Gruss Wolfgang
Der TKC schmiert auf der DR hinten wie Sau auf nasser Strasse. :evil:
Jedenfalls bei mir, u. deswegen kommt mir der auch nicht mehr drauf.

@Wolfgang
Wie du es mit der Tiger schaffst 8000km den TKC zu fahren ist mir ein Rätsel. :shock:

Auf meiner Aprilia Caponord schaffe ich selbst mit dem Conti Road Attack höchstens 6000-6500km.
Der TKC wäre da Nullkommanix runter, vom Fahrverhalten ganz zu schweigen.

Benutzeravatar
fish_hg
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von fish_hg »

ich bin immer noch positiv erstaunt über die von euch beschriebenen laufleistungen :!: wenn der reifen 4 - 5 tkm schafft, ist für mich alles ok. bei meinen "eisenschweinen" mit "trennscheiben" (130/90x18) waren die besten laufleistungen bei ca. 3 tkm (bt45). inzwischen mit 170 oder 180/60x17 komme ich ca. 5 tkm weit mit aktuellen reifen von brückenstein (bt 023) oder metzler (z6/8) ... pirelli mit seinem hochgelobten angel st war nach 2,5 tkm runter ... aber spass gemacht hat das ding im trockenen :mrgreen:
ach ja, meine reifenerfahrungen kommen von umgebauten alten mopedern wie gs 1000, gsx 1100 mit gut 250kg und gsxr 1100 mit knapp 200 kg ... also natürlich anderer bereich als enduro und darum nur schlecht vergleichbar.

bin mal gespannt, ob der tkc wirklich so lange hält. danke jedenfalls für eure erfahrungen. werde dann berichten wie es den gummis ergangen ist. :idea:

Benutzeravatar
m.w.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 878
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Ex-Ruhrpott, werdendes westfälisches Landei
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von m.w. »

Der TKC schmiert auf der DR hinten wie Sau auf nasser Strasse. :evil:
Jedenfalls bei mir, u. deswegen kommt mir der auch nicht mehr drauf.
Sicher das Du den TKC80 und nicht den TKC70 drauf hast? DER ist eine absolute Katastrophe. War mal auf der XT meiner Freundin und ich hab mich gewundert warum die die Kiste so um dioe Ecken trägt- bis ich einmal auf feuchter Starße selbst damit gefahren bin. Am nächsten Tag war der TKC70 nicht mehr auf der XT..
Für mich ist der TKC80 die eierlegende Wollmilchsau..


Ciao,Marcus

Brisk
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 59
Registriert: 28 Nov 2011 15:43

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Brisk »

m.w. hat geschrieben:
Der TKC schmiert auf der DR hinten wie Sau auf nasser Strasse. :evil:
Jedenfalls bei mir, u. deswegen kommt mir der auch nicht mehr drauf.
Sicher das Du den TKC80 und nicht den TKC70 drauf hast?
Für mich ist der TKC80 die eierlegende Wollmilchsau..
Ciao,Marcus
Doch, da bin ich mir sicher

Gelöschter User

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Gelöschter User »

Hi Leutz,

hab in einem anderen super Forum einen Link gefunden... interessant:

http://www.perfectbluesky.de/index.php? ... 12_technik

das Thema Reifen in dem Bericht lässt dem TKC ....

Gruß
Thomas

Tramp
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 28 Jul 2012 17:56

Re: laufleistung tkc 80 130er

Beitrag von Tramp »

Hab den auf meiner Marokkotour letzten Winter 12000km gefahren. Hat mich dann sogar noch vom Elefantentreffen heim gebracht. Hängt jetzt als Slick in der Werkstatt.

Antworten