Mikuni TM40 Gemisch zu fett...

Hier findet Ihr Antworten auf Standardfragen, die immer mal wieder gestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
Munky
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 19 Mai 2015 21:56

Mikuni TM40 Gemisch zu fett...

Beitrag von Munky » 07 Aug 2015 13:09

Hallo zusammen,

meine Zündkerzen sind bei der aktuellen Einstellung Rabenschwarz. Da ich meist Langstrecke fahre, schiebe ich das Problem auf den Vergaser.

Bei der Recherche im Forum, musste ich feststellen das es dafür viele Gründe geben kann. Vielleicht könnt ihr mir helfen, welches vorgehen am besten ist um das Gemisch magerer zu machen.

Das habe ich im Forum gefunden und so würde ich die Schritte abarbeiten:

1. Schwimmernadel tiefer hängen
2. Zu wenig Luft --> 2ter Schnorchel in den Luftfilterkasten (Evtl. auch erstmal ohne Deckel testen)
3. Beschleunigerpumpe an der Stellschraube runterdrehen
4. Kleinere Bedüsung wählen

Vielen Dank für Tipps und Anregungen

Vllt. als Anmerkung es geht um eine SP44b mit APB Umbau (Vergaser, Luftfilter, Holeshot Krümmer, Sebring Auspuff)
DR 650 SP44A :mrgreen:
APB Racing Sebring Schalldämpfer + Mikuni-Flachschiebervergaser
ContiTrailAttack2 / Heidenau K69/K74

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Mikuni TM40 Gemisch zu fett...

Beitrag von AXL » 07 Aug 2015 14:16

Wirklich helfen kann ich dir nicht da ich meinen selbst nich nicht abgestimmt habe und eher so der einspritzertyp war bisher...

Aber diese seite finde ich sehr aufschlussreich.

http://www.shovel-head.de/tech/vergaser/hs40.htm


Oben kannst die aeiten durchklicken ( hatte das erst nicht geschnallt ) :lol:
Grussi AXL

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Mikuni TM40 Gemisch zu fett...

Beitrag von AXL » 07 Aug 2015 14:37

Ach vergessern

Den punkt wo der schreibt, die einspritzdüse auf die nadel zu richten kann man
Meiner meinung nach überlesen.

Ist da wegen den zwei ansaugrohren erwähnt.
Grussi AXL

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2055
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Mikuni TM40 Gemisch zu fett...

Beitrag von Easy » 07 Aug 2015 20:21

Servus,

das war bei meinen TMs auch so. Ich hab zuerst kleinere Standgasdüsen eingebaut weil der CO Wert viel zu hoch war, dann hab ich eine kleinere Hauptdüse eingebaut und zum Schluss noch den Schwimmerstand etwas nach unten gestellt. Ich hab die Zündkerzen zwar danach nicht mehr kontrolliert, aber das Verhalten ist schon wesentlich besser und die DRs gehen beim Bremsen nicht mehr aus.
Ich hab bei beiden TMs auch schon neue Schwimmerventile gebraucht, Haltbarkeit ca zwei Jahre.

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Benutzeravatar
Munky
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 19 Mai 2015 21:56

Re: Mikuni TM40 Gemisch zu fett...

Beitrag von Munky » 11 Aug 2015 19:53

Danke für die Tipps, vor allem die ausführliche Anleitung von shovel ist Interessant. Hab mal die Schwimmernadel eins tiefer gehängt und den 2ten Schnorchel Mod eingebaut.

Jetzt muss schleunigs ein Schnorchel her, ohne ist die DR unglaublich laut....

Bild

Mal gespannt ob die Maßnahmen bereits
DR 650 SP44A :mrgreen:
APB Racing Sebring Schalldämpfer + Mikuni-Flachschiebervergaser
ContiTrailAttack2 / Heidenau K69/K74

Benutzeravatar
Munky
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 19 Mai 2015 21:56

Re: Mikuni TM40 Gemisch zu fett...

Beitrag von Munky » 11 Aug 2015 21:06

Frage zum Schwimmernadelventil, ist das immer ein Standard teil oder muss ich da auch eine Größe mit angeben?

Mein Vergaser wurde 2005 eingebaut und ich bezweifel, dass das Ventil bereits gewechselt wurde. Allerdings weiss ich auch nicht wie viel Sie seitdem gelaufen hat, da ich sie erst dieses Jahr gekauft hab.

Wie macht sich den eine Schädigung an dem Ventil bemerkbar?
DR 650 SP44A :mrgreen:
APB Racing Sebring Schalldämpfer + Mikuni-Flachschiebervergaser
ContiTrailAttack2 / Heidenau K69/K74

Antworten