Braucht man eine dichtung am hinterrad ?

Hier findet Ihr Antworten auf Standardfragen, die immer mal wieder gestellt werden!
Antworten
Svnthwonder
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 13 Mai 2017 17:56

Braucht man eine dichtung am hinterrad ?

Beitrag von Svnthwonder » 13 Mai 2017 18:02

Ich hab gerade das problem das ich nicht weis ob da eine dichtung war
Und woher bekomme ich diese dichtung und wie heißt die :/
Dateianhänge
1494694928642935371983.jpg
Fehlt da eine dichtung ?

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Braucht man eine dichtung am hinterrad ?

Beitrag von AXL » 13 Mai 2017 18:19

Hallo erst mal ;-)
Grussi AXL

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1445
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Braucht man eine dichtung am hinterrad ?

Beitrag von uli64 » 13 Mai 2017 21:57

Servus! :D
Zuallererst schließe mich da Axl an:
AXL hat geschrieben:Hallo erst mal ;-)
...sprich: man stellt sich kurz vor, sagt um was für ein Modell es sich handelt, was für ein Problem es gibt, bissel "small talk" halt... :roll:

Ansonsten will ich Dir gerne Deine Fragen beantworten:
- Nein, da sitzt keine Dichtung, sondern ein Distanzstück! :wink:
...nämlich das da:
https://www.cmsnl.com/suzuki-dr650r-199 ... 475038211/

Dann möcht ich Dir mitteilen, dass die Bremsscheibe ziemlich -hmm- "verbraucht" aussieht! :roll:
- hat scheinbar Riefen, Grate und wahrscheinlich die Verschleißgrenze erreicht oder gar unterschritten!
> nachmessen! Mindestmaß ist am schwarzen Teil der Scheibe eingeprägt!( MIN.Th. 4mm )...oder so ähnlich!
- wie das aussieht, hat auch der Bremssattelträger an der Scheibe geschliffen... :shock:
(vermutlich Hinterradachse samt, bzw. ohne, Komponenten falsch/unvollständig zusammengebaut...) :roll: :shock:
Wie das richtig aussieht sieht man da:
https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 9_0132.gif

Infos und Bilder zu den Bremsen gibts da:portal_anleitungen/anleitungen/Bremsenreparatur.pdf

Dann möchte ich Dir zuguterletzt doch noch ans Herz legen, ohne Dir zu nahe treten zu wollen, entweder eine Fachwerkstatt oder den nächsten Suzukihändler aufzusuchen, da ich ganz stark davon ausgehe, dass Du noch nicht sehr viel Erfahrung mit dem "schrauben" am Moped hast!

Kannst Dich aber auch gerne mit weiteren Fragen an uns hier im Forum wenden!
....wir wollen uns ja gegenseitig helfen und wir waren alle mal blutige Anfänger! :wink:

Gruß, Uli :mrgreen:




-
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
(von ´86 bis ´98 mopedlos, Familie gegründet, Haus gebaut, 2 Kinder :wink: )
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Benutzeravatar
DeOurewäller
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 02 Sep 2018 07:35
Wohnort: 64686 Lautertal

Galerie
Fahrerkarte

Re: Braucht man eine dichtung am hinterrad ?

Beitrag von DeOurewäller » 04 Sep 2018 06:41

Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist...ich bin der Meinung, dass hier der Wellendichtring mit der Teilenummer 09283-26019-000 fehlt.

Kostenpunkt ca. 10 Euro.

Auf dem Bild ist nur das Kugellager zu sehen.
Dass das Distanzstück fehlt ist ebenfalls richtig. Das setzt sich dann auf den inneren Ring des Kugellagers und geht saugend in den Wellendichtring.

Benutzeravatar
dirk65
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 360
Registriert: 21 Apr 2010 21:09

Galerie
Fahrerkarte

Re: Braucht man eine dichtung am hinterrad ?

Beitrag von dirk65 » 04 Sep 2018 06:48

Der Uli hat schon Recht. Ein Wellendichtring ist nur auf dem Kettenradträger verbaut.

Gruß

Dirk
DR650 SP44 & SP46

Benutzeravatar
DeOurewäller
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 02 Sep 2018 07:35
Wohnort: 64686 Lautertal

Galerie
Fahrerkarte

Re: Braucht man eine dichtung am hinterrad ?

Beitrag von DeOurewäller » 04 Sep 2018 10:26

Pos. 4 der Explosionszeichnung zeigt den Wellendichtring.

https://www.neubert-racing.com/suzuki/1 ... hinterrad/

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1058
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Fahrerkarte

Re: Braucht man eine dichtung am hinterrad ?

Beitrag von twostroke » 04 Sep 2018 10:33

Jup.

Aber nur bei der SE.

Hier https://www.neubert-racing.com/suzuki/1 ... hinterrad/ sieht man dass das bei den Altvorderen noch anders gelöst wurde.

Ist also Modellabhängig und nicht pauschal zu sagen.

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

Antworten